Raspberry Pi 2 mit Openelec - Speicherort Medien

Hallo zusammen,

irgendwie google ich mir einen Wolf und habe doch nur eine kurze Frage ...

Ich möchte einen Raspberry Pi 2 mit Openelec ausstatten, jedoch die Mediendateien auf die MicroSD kopieren, auf der auch das OS des Raspberry Pi 2 installiert ist (64GB SD).

Ist das ohne weiteres möglich oder muss die Quelle ein NAS oder ein USB Stick sein ?

4 Kommentare

Verfasser



Danke Dir, die Prozedur zur Freigabe kenne ich schon... mir gehts explizit um die Möglichkeit die interne SD als Quelle in KODI auszuwählen...

Bei Openelec sind schon zwei sources voreingestellt, die auf die interne SD zeigen. DIe kann man sogar bequem per WIndows-Samba-Freigabe befüllen.

Verfasser



Super, danke... das wollte ich wissen... !

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Gewerbeuntersagung für Stardrinx Gründer Christian Schoenberger55
    2. Autokauf ohne Fahrzeugbrief77
    3. Welches Fahrrad kaufen ?(200-400€ Maximal!)711
    4. Empfang bei Drillisch-Produkten schlechter als bei o2?1320

    Weitere Diskussionen