Raspberry Pi 3 für Ambilight

Hallo Community,

ich möchte bei meinem TV das Ambilight nachrüsten und habe mich schon mit den Anleitungen im Netz auseinander gesetzt.
powerpi.de/ate…-1/

Ich benötige dafür u.a. folgende wesentliche Komponenten:
Raspberry Pi 3 + Netzteil + Gehäuse
5m WS2801 RGB LED-Stripe

Und genau hier benötige ich eure Unterstützung. Habt ihr einen Tipp für mich, wo ich die Komponenten am günstigsten bekommen kann?

Danke schon mal im Voraus

13 Kommentare

Für sowas reicht auch n zero

Das rgb LED stripe bekommst am günstigsten aus China.
bin nach der Anleitung von powerpi vorgegangen und damit klappte alles super.
Bearbeitet von: "Mr_Hunter" 20. Feb

Nur als kleinen Hinweis... habe mal gelesen dass diese nachgerüsteten Ambilights mit dem internen TV-Tuner nicht funktionieren. Quasi nur alles was extern über HDMI zugespielt wird. Oder gibts mittlerweile dafür auch eine Lösung?

Mcgustovor 2 h, 35 m

Nur als kleinen Hinweis... habe mal gelesen dass diese nachgerüsteten …Nur als kleinen Hinweis... habe mal gelesen dass diese nachgerüsteten Ambilights mit dem internen TV-Tuner nicht funktionieren. Quasi nur alles was extern über HDMI zugespielt wird. Oder gibts mittlerweile dafür auch eine Lösung?


wer guckt denn noch TV?

Kann dir auch Dreamscreen empfehlen. Da muss nix gefrickelt werden

okolytavor 1 h, 32 m

Kann dir auch Dreamscreen empfehlen. Da muss nix gefrickelt werden



nochmal ein Stück teurer, aber danke!

Murmel1vor 8 m

nochmal ein Stück teurer, aber danke!


Dein 2. Account ?
als ich das Ding gekauft habe, hat sich es nicht soviel zum Eigenbau genommen. raspi usw sind ja auch schon 50€ . Damals waren die LEDs etwas teurer. Aber eben einfach anschließen und glücklich sein
bin damit sehr zufrieden, besonders über die Steuerung per BT

okolytavor 6 m

Dein 2. Account ? als ich das Ding gekauft habe, hat sich es nicht …Dein 2. Account ? als ich das Ding gekauft habe, hat sich es nicht soviel zum Eigenbau genommen. raspi usw sind ja auch schon 50€ . Damals waren die LEDs etwas teurer. Aber eben einfach anschließen und glücklich sein bin damit sehr zufrieden, besonders über die Steuerung per BT



eifriger Mitleser, da auch interessiert

wenn ein zero langt, der ist ja gunstiger
Bearbeitet von: "Murmel1" 21. Feb

Murmel1vor 9 m

eifriger Mitleser, da auch interessiert wenn ein zero langt, der …eifriger Mitleser, da auch interessiert wenn ein zero langt, der ist ja gunstiger


Naja, die Komponenten sind ja alle aufgelistet und sogar verlinkt. Ansonsten einfach bei Aliexpress danach suchen. Nur beim HDMI Splitter würde ich nicht sparen, der benötigt wohl einen speziellen Chipsatz. Netzteil ist auch so eine Sache
so ein China Netzteil für LEDs ist mir vorige Woche unter zischen, Funken und qualmen im wahrsten Sinne abgeraucht.

Bilder aus dem im Fernseher integrierten Tuner könnten auch gehen, wenn er noch einen Scart Anschluss hat und das Signal da irgendwie mit hin schickt. Dann bräuchte man aber einen 3fach heim Splitter und einen Scart auf Digital wandler.
Da hörte dann mein Interesse für sowas auf

Murmel1vor 13 m

eifriger Mitleser, da auch interessiert wenn ein zero langt, der …eifriger Mitleser, da auch interessiert wenn ein zero langt, der ist ja gunstiger


das mit dem Zero glaub ich nicht so ganz. Da ja eigentlich ab Pi2 aufwärts empfohlen wird und die Leistung des Zero ist ja eher bei Pi 1 angesetzt. Das letzte was man will, ist eine Verzögerung. Dein Bild ist rot und der Rand noch blau


Wenn einer der Mitleser hier Interesse daran hat ein Ambilight für HDMI Quellen zu bauen habe ich ein voll konfiguriertes Set mit knapp 90 LEDs abzugeben. Incl Raspberry Pi, SD Karte, AV Converter, Capture Stick und Arduino Uno.
Bei Interesse einfach eine PN schreiben.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. [Suche] günstiges Tablet für Oma11
    2. Suche reinen Datentarif 3-6GB LTE46
    3. FM-Transmitter22
    4. Sky komplett Paket inklusive neuem 1 TB Receiver (Kabelanschluss)46

    Weitere Diskussionen