Raspberry Pi Haus-Sicherheits-Einbruch/Diebstahl-Schutz-System

6 Kommentare
eingestellt am 17. Mai 2015
Hallo,

ich möchte gerne mit dem Raspberry Pi rumspielen. Ziel ist es ein Einbruchsschutzsystem zu entwickeln. Habe schon im Internet ein Projekt dazu gefunden, wo alles gut beschrieben wird.
Bewegungsmelder, Sirene, Licht, Laserschranken, LCD Display...

Frage ist nur, ob der Raspberry Pi eine gute Basis ist, oder sollte man auf Alternativen zurückgreifen? Könnt ihr welche empfehlen? Habt ihr ggfs. auch Tipps/Bücher für Nullanfänger parat?

Wäre super, vielen Dank!

  1. Diverses
Gruppen
  1. Diverses
6 Kommentare

Benutz halt nicht den Raspberry Pi 2, sonst reicht ein Blitzgerät um deine Alarmanlage abzuschalten.

HouseMD

Benutz halt nicht den Raspberry Pi 2, sonst reicht ein Blitzgerät um deine Alarmanlage abzuschalten.

omg

Man kann ja ein nicht Lichtdurchlässiges Gehäuse nehmen.

HouseMD

Benutz halt nicht den Raspberry Pi 2, sonst reicht ein Blitzgerät um deine Alarmanlage abzuschalten.



Meinst du Unberechtigte juckt es ob in deinem Haus\Wohnung ein RaspPi an der Wand hängt oder eine Komplettanlage? Wenn man drin ist, ist man drin.

HouseMD

Benutz halt nicht den Raspberry Pi 2, sonst reicht ein Blitzgerät um deine Alarmanlage abzuschalten.

webcool

Man kann ja ein nicht Lichtdurchlässiges Gehäuse nehmen.

HouseMD

Benutz halt nicht den Raspberry Pi 2, sonst reicht ein Blitzgerät um deine Alarmanlage abzuschalten.



Leprechaun

Meinst du Unberechtigte juckt es ob in deinem Haus\Wohnung ein RaspPi an der Wand hängt oder eine Komplettanlage? Wenn man drin ist, ist man drin.


Mal auf die Idee gekommen, dass das nicht 100% ernst gemeinst war?

schau mal nach FHEM

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Powerline / DLAN Tipp / Erfahrungen gesucht1213
    2. Ring für meine perle99
    3. Empfehlung für PC Headset und Controller55
    4. Suche Amazon Price Watcher Tool - Preisüberwachung721

    Weitere Diskussionen