ABGELAUFEN

Raspberry Pi zurücksetzen?

Hallo.
Da ich keine Verwendung für meinen Raspberry Pi mehr habe, möchte ich ihn bald verkaufen. Da ich eine Daten natürlich nicht auf dem Gerät lassen möchte, will ich sie natürlich vorher entfernen. Reicht es dazu die SD Karte rauszunehmen, oder sind auf dem Gerät selber noch Daten von mir zu finden?
Bitte keine Angebote für den Pi, nur Hilfe wegen der Daten, danke!

7 Kommentare

Hat keinen eigenen Speicher, also nein.

SD Karte rausnehmen reicht völlig

Wie lange hast du denn den Pi benutzt, ohne seine Funktionsweise zu kennen?

thiemob

Wie lange hast du denn den Pi benutzt, ohne seine Funktionsweise zu kennen?


Benutzt habe ich ihn länger als ein Jahr, allerdings habe ich ihn nicht eingerichtet. Das hat ein Computer-affiner Kollege von mir gemacht. Hatte ihn als Smart-TV Klon am Fernseher, mein neuer Fernseher hat allerdings schon Smart-TV eingebaut, deswegen hat der Pi keinen Nutzen mehr für mich.

tomtee

Benutzt habe ich ihn länger als ein Jahr, allerdings habe ich ihn nicht eingerichtet. Das hat ein Computer-affiner Kollege von mir gemacht. Hatte ihn als Smart-TV Klon am Fernseher, mein neuer Fernseher hat allerdings schon Smart-TV eingebaut, deswegen hat der Pi keinen Nutzen mehr für mich.


Alles klar! War auch nicht böse gemeint, hat mich nur gewundert. Das erklärt es ja

Verkaufst ihn nun?

tomtee

[quote=thiemob]Hatte ihn als Smart-TV Klon am Fernseher, mein neuer Fernseher hat allerdings schon Smart-TV eingebaut, deswegen hat der Pi keinen Nutzen mehr für mich.



Da würde ich das neue Smart TV im TV mal vorher probieren, bevor du den Pi verkaust. Das ist nämlich erfahrungsgemäß, sagen wir mal, stark eingeschränkt und gewöhnungsbedürftig.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Was machen mit Restguthaben auf Vodafone Prepaid?511
    2. Bausparvertrag - Jetzt der richtige Zeitpunkt?1653
    3. PayPal, bekomme keine Transaktionen angezeigt55
    4. 2x 2€ pizza.de Gutscheine abzugeben55

    Weitere Diskussionen