Rat wegen Problemen mit IP Anschluss

Ich habe seit knapp einem Monat einen IP Anschluss mit Call&Surf (16.000er) bei der Telekom. Der Router ist auch von der Telekom (W732V TypB).

Immer wenn ein Anruf kommt und ich diesen annehme werden Onlinespiele über Steam oder Orgin unterbrochen und ich kann mich nicht mehr einwählen. Auch der Aufruf von normalen Internetseiten wird sehr träge.

Ich bin nun etwas ratlos. An was kann das liegen? Die Leitung sollte ja eigentlich ausreichend sein...

Hat jemand eine Idee?

14 Kommentare

Ich denke das liegt an deinem Splitter...
Ruf mal den T-Support an die werden dir bestimmt nen neuen Splitter schicken. Kann aber auch an der Konfiguration des Routers liegen. Was ich aber bezweifle...

kenshin87

Ich denke das liegt an deinem Splitter...Ruf mal den T-Support an die werden dir bestimmt nen neuen Splitter schicken. Kann aber auch an der Konfiguration des Routers liegen. Was ich aber bezweifle...



Inwiefern kann das denn am Splitter liegen? Der ist eigentlich auch neu. Gibt es da Unterschiede?
T-Support war leider bisher nicht hilfreich...

@kenshin beim Ip Anschluss brauch man eigentlich kein Splitter mehr, da die Leitungen ja nicht getrennt werden.

Guck mal ob sowas wie Anrufe priorisieren iengestellt ist, wnen ja nimm das mal raus

freak1

@kenshin beim Ip Anschluss brauch man eigentlich kein Splitter mehr, da die Leitungen ja nicht getrennt werden.Guck mal ob sowas wie Anrufe priorisieren iengestellt ist, wnen ja nimm das mal raus



Richtig der neue Splitter ist ja nicht mehr notwenig
Hatten wir nur kurz beim alten Anschluss noch dran...

Wo finde ich denn diese Einstellung mit dem Anruf???

Was meinst du mit einwählen? Wählt sich nicht dein Router ein, sondern dein PC?

Blade

Was meinst du mit einwählen? Wählt sich nicht dein Router ein, sondern dein PC?



Ne ich meinte von Steam oder Orgin aus. Ich kann dann keine Verbindung mehr vornehmen.
Die generelle Einwahl ins Internet geht natürlich über den Router.

achso du hast bei T-Com VoiP ???
Ich wusste nicht, dass T-Com VoiP vermarktet
Dann brauchst du tatsächlich keinen Splitter...
Das liegt dann bestimmt an deinem Router. Ich denke, dass dein Telefon am Router angeschlossen ist. Kann sein, dass die Konfiguration falsch ist bzw. fehlerhaft ist.

Die werben doch sonst immer damit, dass es bei ihnen eben kein VoIP ist, wundert mich auch^^

Telekom stellt alle Anschlüsse bis 2016(?) auf IP um. Ich würde übrigens den Router gegen ne Fritzbox austauschen, die Telekomdinger taugen einfach nix.

Eine Fritzbox kostet wahrscheinlich auch ein paar Euro mehr. Auch wenn ich mit meiner weitestgehend zufrieden bin, muss nicht jeder eine kaufen

Laptop?`über WLAN angebunden? Empfang nicht sonderlich gut bei Normalzustand?`etwas älteres schnurloses Telefon?

Igoku

Laptop?`über WLAN angebunden? Empfang nicht sonderlich gut bei Normalzustand?`etwas älteres schnurloses Telefon?



Die Probleme sind eigentlich eher am StandPC zu merken. Der ist über Kabel verbunden.
Der Empfang ist ohen Telefonat super. Wir haben die komplette Bandbreite zur Verfügung.
Das Telefon ist ca 3 Jahre alt.

Zum Rest: Wir hatten vorher eine Fritzbox die aber das zeitliche gesegnet hat, daher nun die Telekom Box.
Das Telefon ist am Router angeschlossen.

Was hat der Support denn bisher gemacht?
Hast du den ROuter gekauft oder gemietet?

Mfleer

Was hat der Support denn bisher gemacht?Hast du den ROuter gekauft oder gemietet?


Der Support wollte irgendwas (neue Version?)auf den Router spielen. Ansonsten hatten sie keinen Plan. Eine Veränderung habe ich nicht gemerkt.
Der Router ist gekauft. Macht das einen Unterschied?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Hebt ihr Rechnungen und andere Dokumente in Papierform auf?66
    2. Defektes Macbook bei ebay Verkaufen | Wie in der Artikelbeschreibung schrei…1922
    3. O2 Vertrag/Verlängerung 19,99€/Monat; 40GB! LTE(50MBit/s); Flat Fest- und M…44
    4. Steuerverlustvortrag auf aktuelles Gewerbe anrechnen?1327

    Weitere Diskussionen