Ratepay Mahnung erhalten - nie genutzt

eingestellt am 28. Sep 2021
Hey,

habe vor ca. ner Woche ein Brief von Ratepay erhalten. Wollte diesen eigentlich gleich entsorgen (dachte es handelt sich um Werbung), dabei ist das ne Mahnung gewesen.

In dieser Mahnung geht es um einen eBay Artikel für rund 100€ und 2x eine Mahnung a 2,40€. Das ist der erste Kontakt überhaupt mit Ratepay und im Schreiben selbst ist die Rede von einem Artikel, welcher nur als Bestell Nr. xyz aufgeführt wird, ohne Artikelbezeichnung.

Bei eBay selbst habe ich keinen Artikel mit der Summe gefunden, die Bestell-Nummer ist mir unbekannt (auch alle Mails überprüft) und dann habe ich bei eBay angerufen. Diese können anhand von meinem Account keine Bestellung zuordnen. Mit der Bestell-Nummer hat die Mitarbeiterin bei eBay nur eine Artikel-Nummer erhalten und mir bestätigt, dass das nichts mit mir zu tun hat und ich mich an Ratepay wenden sollte.

Da es im Schreiben selbst nur eine E-Mail-Adresse gibt, habe ich das ganze darüber probiert. Ne Woche später habe ich eine Antwort erhalten, wohl copy&paste, da halt überhaupt nicht auf meine Mail eingegangen wird. Dort steht halt nur ich soll zur Polizei gehen, wenn ich der Ansicht bin, dass das nicht von mir kommt

Hätte eBay Ratepay nicht bestätigt, dann würde ich weiterhin davon ausgehen, dass das nen Scam ist. Im Schreiben kein Wort vom Artikel, angeblich auch alles per E-Mail zukommen lassen, was nicht der Fall ist, wissen nicht ob Herr/Frau, keine Artikelbezeichnung, nie vorher irgendwas von den erhalten, usw. usf.

Habt Ihr Erfahrungen mit Ratepay bzw. wie genau stehen die mit eBay in Verbindung?

Gruß
Zusätzliche Info
Sonstiges
Diskussionen
Beste Kommentare
72 Kommentare
Dein Kommentar