Gruppen

    Ratgeber für Hamsterkäufe

    Die Bundesregierung rät zu Hamsterkäufen, aber wie geht man da richtig vor?
    Was für ein Hamster passt zu mir, was frisst der und wieviel Trinkwasser braucht er?
    Und wenn der Hamster versorgt ist: Was für Vorräte sollte der Hamsterbesitzer für sich selber anlegen?
    Dafür gibt es den "Ratgeber für Notfallvorsorge und richtiges Handeln in Notsituationen", herausgegeben vom Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe.
    Die Broschüre kann dort als PDF-Datei heruntergeladen oder per Post angefordert werden, beides kostenfrei.

    Beste Kommentare

    Kauft Bockwürste im Glas, da hat man Essen und Trinken in einem!

    Avatar

    GelöschterUser99108

    Mit dieser Einstellung gegenüber der "unmündigen Bevölkerung" würden die uns bestimmt sagen, wenn die einen Grund hätten, das ausgerechnet jetzt zu empfehlen. Für einen der sich nur hochsprengt, braucht niemand 10 Tage Vorräte ...

    Ich verstehe diese Fragen, aber verstehen Sie bitte, daß ich darauf keine Antwort geben möchte.
    Warum? Ein Teil dieser Antworten würde die Bevölkerung verunsichern.


    11019337-ukwQ8

    youtu.be/xgm…27s

    (hier war ein Standbild aus dem Video, das wurde entfernt. K.A. warum, aber es wird schon seine Gründe haben. Das neue Bild stammt aus Wikipedia und ist gemeinfrei. Ich hoffe, es spricht nichts dagegen, unseren Innenminister hier zu zeigen. Falls das gegen die Regeln verstößt, hätte ich dafür Verständnis.)

    Bild: MC1 Chad J. McNeeley derivative work: MagentaGreen - Diese Datei wurde von diesem Werk abgeleitet 120216-D-TT977-152.jpg: Gemeinfrei

    Bearbeitet von: "deletedUser99108" 22. Aug 2016

    Meine Ratschläge:
    Genügend SSDs kaufen und natürlich viele Xiaomi Produkte

    11019807-CuhEj
    46 Kommentare

    Verfasser

    11019237-n221S

    Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe: klick
    Bearbeitet von: "Rocoto" 22. Aug 2016
    Avatar

    GelöschterUser99108

    Mit dieser Einstellung gegenüber der "unmündigen Bevölkerung" würden die uns bestimmt sagen, wenn die einen Grund hätten, das ausgerechnet jetzt zu empfehlen. Für einen der sich nur hochsprengt, braucht niemand 10 Tage Vorräte ...

    Ich verstehe diese Fragen, aber verstehen Sie bitte, daß ich darauf keine Antwort geben möchte.
    Warum? Ein Teil dieser Antworten würde die Bevölkerung verunsichern.


    11019337-ukwQ8

    youtu.be/xgm…27s

    (hier war ein Standbild aus dem Video, das wurde entfernt. K.A. warum, aber es wird schon seine Gründe haben. Das neue Bild stammt aus Wikipedia und ist gemeinfrei. Ich hoffe, es spricht nichts dagegen, unseren Innenminister hier zu zeigen. Falls das gegen die Regeln verstößt, hätte ich dafür Verständnis.)

    Bild: MC1 Chad J. McNeeley derivative work: MagentaGreen - Diese Datei wurde von diesem Werk abgeleitet 120216-D-TT977-152.jpg: Gemeinfrei

    Bearbeitet von: "deletedUser99108" 22. Aug 2016

    Ich spende für Panflöten-Bands, ich mach mir keine Sorgen!

    http://images3.wikia.nocookie.net/__cb20100801030446/southpark/images/1/1a/SPPII3.jpg

    Bearbeitet von: "robafella" 22. Aug 2016

    2029 bzw. 2036 kann es eh schon vorbei sein, dann hilft auch kein Ratgeber mehr.
    bild.de/new…tml

    11019377-z7PvC

    Bearbeitet von: "dodo2" 22. Aug 2016

    Meine Ratschläge:
    Genügend SSDs kaufen und natürlich viele Xiaomi Produkte

    Wie viele Hamster soll man denn für 10 Tage kaufen?

    11019807-CuhEj

    NUTELLA, der rest ist egal

    Hab gerade mal in Schrank geguckt. Da sind so viele Konserven drin, die ich eigentlich nicht mag, das reicht für 10 Tage.

    Ist nur die Frage, ob dann das Wasser noch aus der Leitung kommt, sonst brauche ich noch Trinkwasser und natürlich ausreichend Kopierpapier.

    HouseMD

    Hab gerade mal in Schrank geguckt. Da sind so viele Konserven drin, die ich eigentlich nicht mag, das reicht für 10 Tage.Ist nur die Frage, ob dann das Wasser noch aus der Leitung kommt, sonst brauche ich noch Trinkwasser und natürlich ausreichend Kopierpapier.



    Um mandalas zu malen?

    HouseMD

    und natürlich ausreichend Kopierpapier.

    Kopierpapier ist wichtig.
    Sonst kann man keine Rossmann-Gutscheine ausdrucken!

    Kauft Bockwürste im Glas, da hat man Essen und Trinken in einem!

    Avatar

    GelöschterUser183178

    Vorräte für 10 Tage...heißt für den Mydealzer: 90 Packungen Pringles und 2 Hektoliter Nutella.

    _McLovin_

    Vorräte für 10 Tage...heißt für den Mydealzer: 90 Packungen Pringles und 2 Hektoliter Nutella.


    Da sollte der Nutella-Lieferant aber mal wieder mit dem Tanklaster vorbeikommen und den Nutellatank randvoll auffüllen, bevor die Nutellapeise in den Himmel schießen!

    Verfasser

    _McLovin_

    Vorräte für 10 Tage...heißt für den Mydealzer: 90 Packungen Pringles und 2 Hektoliter Nutella.


    Noch ein paar Kilo Proteinpulver dazu und der Grundbedarf an Ernährung ist sichergestellt: Kohlenhydrate, Fett, Eiweiss.
    ...Wobei das mit dem Proteinpulver für eine Notversorgung ernsthaft gar keine schlechte Idee ist...

    Verfasser

    Kartoffelkoepfe

    Ich daxhte das wäre ein Witz ?!


    Nein, im Prinzip ist das eine unglücklich formulierte Erinnerung an Empfehlungen, die schon seit langem gelten.
    Bei großflächigem Stromausfall oder heftigem Unwetter (Hochwasser, meterhoher Schnee,...) sollte jeder Haushalt einige Tage mit eigenen Vorräten überbrücken können.

    Kartoffelkoepfe

    Ich daxhte das wäre ein Witz ?!




    Das Schlimmste wäre das fehlende Internet....

    _McLovin_

    Vorräte für 10 Tage...heißt für den Mydealzer: 90 Packungen Pringles und 2 Hektoliter Nutella.



    Also ich habe hier 134 Flaschen Bier von allyouneed fresh. Da komme ich zumindest 10 Tage mit hin, im Falle X. Mit den 30 Dosen Bohnen vom Real Angebot und den noch 20 Dosen Ravioli sollten wir auch hinkommen. Nur das Lidl Wasser ist zur Zeit knapp, da müsste ich im Falle eines Notstandes auf die ebenfalls im Angebot gekauften 6 Kisten Cola für Frau und Kinder zurückgreifen. Einseitig, aber wir würden es überleben, ohne an die 5 Gläser Nutella zu gehen. Also als Mydeslzer Überleben geht - irgendwie

    Ganz oben auf der Liste sollte ein 100er Vorrat Kondome stehen!

    Was ihr schon alles gelagert habt.
    Mit meinen 12kg Whiskas Beuteln steh ich jetzt aber doof da.

    In der Gießkanne hab ich aber 5L Wasser.
    Außerdem gibt's hier Süßwasserseen.

    Bearbeitet von: "777" 22. Aug 2016

    Naja, wir haben quasi alle AKW abgeschaltet - kaufen nun aber fleisig JODTABLETTEN...k. A. ob es da um "antizyklisches kaufen" oder "Wirtschaftsförderung" geht oder ob sich da jemand doch Gedanken bezüglich schmutziger Bomben (die Castoren liegen ja immer noch in den mittlerweile am Abbruch befindlichen AKW rum - und das für die nächsten ca. 25 Jahre) gemacht hat...

    Auch das man nach fast 30 Jahren wieder ein Szenario der "Vorsorge" empfiehlt ist unter dem Hintergrund, dass man ja offiziell mit der Türkei ein guten "Partner" habe - zeitgleich aber insgeheim weiß und das auch (als Verschlusssache) kommuniziert, dass wohl doch eher ein Stützpunkt der Islamisten und Hort radikaler und demokratiefeindlicher Extremisten ist - doch etwas seltsam...

    Ich bin wirklich kein Aluhutträger, aber seien wir ehrlich: Man hat Europa die geladene Waffe mit Frist bis Oktober an den Kopf gesetzt. Gibt man nach verliert man und fördert einen Despoten quasi mitten in Europa, der Menschenrechte mit Füßen tritt! Lässt man es darauf ankommen - wer weiß wie es weitergeht...

    Gerade wir Deutschen müssten aus der Zeit 33-39 gelernt haben, dass es wichtig ist Grenzen besonders in Bezug auf die Demokratie und Menschenrechte einzuhalten und Despoten die Stirn zu bieten...

    Zitat: "Die Bevölkerung soll demnach im Notfall zum Selbstschutz fähig sein, bevor staatliche Maßnahmen anlaufen, um eine ausreichende Versorgung mit Lebensmitteln, Wasser, Energie und Bargeld sicherzustellen."

    10 Tage Notrationen sind da sicherlich nicht die schlechteste Idee...und als echte MD spart man ja gleich noch über den Mengenrabatt z.B. bei Real zu Tray bzw. Palettenpreisen...

    Bearbeitet von: "PreiseC" 22. Aug 2016

    Verfasser

    pricelive

    die allgemeine Checkliste: http://www.bbk.bund.de/SharedDocs/Downloads/BBK/DE/Publikationen/Broschueren_Flyer/Buergerinformationen_A4/Checkliste_Ratgeber.html


    Wenn man den Ratgeber per Post anfordert, ist diese Checkliste übrigens mit dabei.

    Hab mal die Nummer angerufen. Geht Keiner ran. Sind wohl schon im Bunker.

    Bundesamt für Bevölkerungsschutz
    und Katastrophenhilfe (BBK)
    Postfach 1867, 53008 Bonn
    Telefon: 0228 – 99550 – 0

    PreiseC

    Naja, wir haben quasi alle AKW abgeschaltet - kaufen nun aber fleisig JODTABLETTEN...k. A. ob es da um "antizyklisches kaufen" oder "Wirtschaftsförderung" geht oder ob sich da jemand doch Gedanken bezüglich schmutziger Bomben (die Castoren liegen ja immer noch in den mittlerweile am Abbruch befindlichen AKW rum - und das für die nächsten ca. 25 Jahre) gemacht hat...Auch das man nach fast 30 Jahren wieder ein Szenario der "Vorsorge" empfiehlt ist unter dem Hintergrund, dass man ja offiziell mit der Türkei ein guten "Partner" habe - zeitgleich aber insgeheim weiß und das auch (als Verschlusssache) kommuniziert, dass wohl doch eher ein Stützpunkt der Islamisten und Hort radikaler und demokratiefeindlicher Extremisten ist - doch etwas seltsam...Ich bin wirklich kein Aluhutträger, aber seien wir ehrlich: Man hat Europa die geladene Waffe mit Frist bis Oktober an den Kopf gesetzt. Gibt man nach verliert man und fördert einen Despoten quasi mitten in Europa, der Menschenrechte mit Füßen tritt! Lässt man es darauf ankommen - wer weiß wie es weitergeht...Gerade wir Deutschen müssten aus der Zeit 33-39 gelernt haben, dass es wichtig ist Grenzen besonders in Bezug auf die Demokratie und Menschenrechte einzuhalten und Despoten die Stirn zu bieten... (mad)Zitat: "Die Bevölkerung soll demnach im Notfall zum Selbstschutz fähig sein, bevor staatliche Maßnahmen anlaufen, um eine ausreichende Versorgung mit Lebensmitteln, Wasser, Energie und Bargeld sicherzustellen."10 Tage Notrationen sind da sicherlich nicht die schlechteste Idee...und als echte MD spart man ja gleich noch über den Mengenrabatt z.B. bei Real zu Tray bzw. Palettenpreisen...



    Welcher Despot sitzt denn mitten in Europa oO

    _McLovin_

    Vorräte für 10 Tage...heißt für den Mydealzer: 90 Packungen Pringles und 2 Hektoliter Nutella.




    134 Flaschen Bier für 10 Tage? Meine Fresse... Da müsste ich mich aber schon nach 2 Tagen heftig einschränken!

    Sind wir doch mal ehrlich, was soll das? Wenn es uns trifft, bringen einem 10 Tage Vorräte nen scheiss... (ABC) Und was soll ich in einer apokalyptischen Welt mit Bargeld?? Die harten Devisen sind dann: Waffen,Munition, Lebensmittel,Diesel und vlt- noch N-u-tt-en. Also shit happens... liebe Bundesregierung im Bunker. Lieber tod als eingeschlossen.
    Bearbeitet von: "Palmer78" 23. Aug 2016

    Wie ist das denn mit so einem Hamster? Wie viele muss man verzehren, um den täglichen Bedarf zu decken? Kann man sie nachzüchten, falls es länger als 10 Tage dauert?

    Kartoffelkoepfe

    Ich daxhte das wäre ein Witz ?!




    ---

    Das passiert doch nicht ohne Grund.

    Kann ich mir irgendwie nicht vorstellen.

    Ich kauf schon immer so ein das ich einige Vorräte für ungebetene Gäste oder falls ich mal durch eine Krankheit flachliegen sollte habe

    Verfasser

    Vegetto

    Wie ist das denn mit so einem Hamster? Wie viele muss man verzehren, um den täglichen Bedarf zu decken? Kann man sie nachzüchten, falls es länger als 10 Tage dauert?


    An so einem Hamster ist ja nicht viel dran, vielleicht solltest Du besser Meerschweinchen nehmen.

    11025296-4JXRi.jpg

    Verfasser

    PreiseC

    Naja, wir haben quasi alle AKW abgeschaltet

    Oder in Tschechien...

    Ich pack mir paar Stangen Zigaretten in den Keller, die sind lange haltbar und damit kann ich im Fall der Fälle dann alles eintauschen was ich brauche.

    Bearbeitet von: "joe3526" 23. Aug 2016

    Also die Walking Dead Folgen raussuchen und Wissen auffrischen. AllYouNeedFresh wird doch in der Zeit noch liefern ?

    Und den Urlaub sinnvoll nutzen: team-survival.de/ueb…tml

    Bloß was soll das Alles ? Für mich ist es ein Zeichen das die Politik, die unsere gewählten Vertreter führen für den Arsch sind und das man in dieser Etage sehr viel entstauben muß/sollte.

    Arrogant

    Ganz oben auf der Liste sollte ein 100er Vorrat Kondome stehen!



    Das letzte was ich am Ende der Welt nutzen wuerde waeren Kondome.

    Und bei Terrorgefahr oder sonst was ist es vermutlich das letzte, was einem in den
    Sinn kommt ausser sich hinterm Sofa zu verkriechen und zu zittern. Und das nicht rythmisch.

    777

    Was ihr schon alles gelagert habt.Mit meinen 12kg Whiskas Beuteln steh … Was ihr schon alles gelagert habt.Mit meinen 12kg Whiskas Beuteln steh ich jetzt aber doof da.In der Gießkanne hab ich aber 5L Wasser.Außerdem gibt's hier Süßwasserseen.


    Wenn sich da erstmal die gesamte Nachbarschaft wäscht, nachdem sie im Wald kacken waren, wirst du sehr sparsam mit deiner Gießkanne umgehen.11026137-C7wGG

    Palmer78

    Die harten Devisen sind dann: Waffen,Munition, Lebensmittel,Diesel und … Die harten Devisen sind dann: Waffen,Munition, Lebensmittel,Diesel und vlt- noch N-u-tt-en. Also shit happens... liebe Bundesregierung im Bunker. Lieber tod als eingeschlossen.


    Check, Check, Check, Check... Oh, noch schnell **** besorgen 11026205-3FMvp

    PreiseC

    Notfall zum Selbstschutz fähig sein



    Wie denn? Durch eine Armlänge abstand?
    Alles andere ist doch nicht gern gesehen, in Deutschland.
    Welche legalen Selbstschutzmöglichkeiten haben wir denn so? Mistgabeln und Küchenmesser?

    Verfasser

    [quote=okolyta][quote=PreiseC]Notfall zum Selbstschutz fähig sein[/quote]
    Wie denn? Durch eine Armlänge abstand?
    Alles andere ist doch nicht gern gesehen, in Deutschland.
    Welche legalen Selbstschutzmöglichkeiten haben wir denn so? Mistgabeln und Küchenmesser?[/quote]
    Es gibt Anbieter, die sich auf den Bedarf für Zombie-Apokalypse & Co spezialisiert haben; da gibt es dann neben Lebensmittel-Vorräten auch so Dinge wie Taser und Armbrüste.

    [quote=Rocoto]
    Es gibt Anbieter, die sich auf den Bedarf für Zombie-Apokalypse & Co spezialisiert haben; da gibt es dann neben Lebensmittel-Vorräten auch so Dinge wie Taser und Armbrüste.[/quote]
    Taser bei Zombies halte ich für Humbug.
    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text
      Top Diskussionen
      1. Ausländische Prepaid Simkarten mit viel GB und Freiminuten. Vllt ne Allnet …79
      2. Suche günstiges Angebot für Bosch GDS 18 V-LI HT22
      3. Suche Honor 6C handy11
      4. Lieferando Gutschein33

      Weitere Diskussionen