Ratgeber Mikrowelle

3
eingestellt am 20. Dez 2019Bearbeitet von:"bastiian"
Hallo Leute,

ich bräuchte mal ein wenig Hilfe bzw. am Besten Erfahrungsberichte.
Wir schauen uns aktuell nach einer neuen Mikrowelle um und haben die Möglichkeit, folgende Mikrowelle zum halben Preis zu bekommen:

PANASONIC NN-CD 87
saturn.de/de/…tml

Eigentlich diente unsere alte Mikrowelle nur dazu um Essen aufzuwärmen und um Körnerkissen zu erwärmen.
Nun wurde uns dieses Gerät „angeboten“ und ich bin da etwas skeptisch. Heißluft und Grill hört sich erstmal ganz nett an, aber ist Heißluft bei einer Mikrowelle empfehlenswert?
Kann man damit wirklich einfach Brötchen aufbacken, Pommes selber machen wie in einer Heißluftfritöse?

Ich wäre über ein paar Erfahrungsberichte dankbar, ich möchte sie nicht einfach nur kaufen weil ich sie günstiger bekomme, wenn dann würde ich sie gerne auch effektiv nutzen.
Zusätzliche Info
Sonstiges

Gruppen

3 Kommentare
Die Mikrowelle könntest du für rund 200€ bekommen? Das wäre wirklich ein Spitzenpreis!

Panasonic ist seit Jahren einer der Marktführer, baut also wirklich gute Geräte. Brötchen aufbacken funktioniert damit problemlos, Pommes sollten durch eine der Kombifunktionen auch gelingen. Viel wichtiger und bei Saturn irgendwie gar nicht erwähnt ist allerdings die Tatsache, dass es sich um ein Modell mit Inverter handelt. Dadurch kann die Mikrowellenleistung viel genauer kontrolliert werden und die Speisen garen gleichmäßiger.
Wenn du in Zukunft vorhast, mehr als Speisen damit warm zu machen, dann super Gerät zum kleinen Preis.
Ansonsten auch bei 200€ viel zu teuer.

Ich hatte so ein Kombigerät in meiner Studentenbude und war damit zufrieden.
Wenn die Heißluft Funktion ein Mini Umluft Backofen ist dann auf jeden Fall!

Ich habe eine von Medion mit einer Umluft Funktion und die ist viel schneller heiß als der Backofen, reicht perfekt für die Pizza, die Pizza wird auch immer perfekt und sie verbraucht natürlich weniger Energie
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler