[Raum Nürnberg] Bremsen günstig erneuern? (Scheiben/Klötze/Beläge)

Kann mir jemand von euch eine günstige und gute freie Werkstatt empfehlen, bei der ich mir neue Bremsscheiben/Beläge und Klötze "günstig" und gut einbauen lassen kann?

Gibt es derzeit irgendwelche Angebote? War heute beim Reifen Lorenz in Nürnberg, der aber ~ 350 € für vorne komplett haben will - geht's nicht bissl günstiger?

22 Kommentare

Googeln und selber machen.
Teile bei ebay oder atp-autoteile.de/Def…spx bestellen.

Aber ich hab schlau reden, hab kein Auto ;-)

calc

Googeln und selber machen.Teile bei ebay oder https://www.atp-autoteile.de/Default.aspx bestellen.Aber ich hab schlau reden, hab kein Auto ;-)



Naja es sollte schon aus einem "Topf" kommen - als Student hät ich vermutlich auch noch so extrem gegeizt aber mir geht's eher um ein günstiges Komplettangebot

Stop&Go Tillypark
Einfach mal anrufen und Preis erfragen.

Automarke + Modell etc. wären net schlecht.

deletedUser80245

Automarke + Modell etc. wären net schlecht.



Audi A3 - 1.4 T-FSI

Schon mal die Werkstattsuche bei Autoscout probiert!

Typhoon

Schon mal die Werkstattsuche bei Autoscout probiert!



Danke das is ne gute Idee

Pausenclown888

Stop&Go TillyparkEinfach mal anrufen und Preis erfragen.



Gerade gegoogelt und einige sehr schlechte Bewertungen gefunden - da lass ich lieber die Finger.

ATU

2 x ATE PowerDisc + ATE Bremsklötze = max. 150€ für die Vorderachse

Preisevergleichsmaschine/"idealo" für Autoersatzteile: wdaparto.de

ATU ist ziemlich günstig.. aber auch ziemlich scheiße.

Am besten die Teile selbst in ebay kaufen und jemanden finden der Sie dir "privat" einbaut... ansonsten wird der Unterschied in den freien nich so groß sein.

Ichsagenichts

2 x ATE PowerDisc + ATE Bremsklötze = max. 150€ für die VorderachsePreisevergleichsmaschine/"idealo" für Autoersatzteile: wwww.daparto.de



hab mir meine bremsen für vorne und hinten bei nem händler gekauft im inet, da braucht man kein ebay, es waren alle teile vorhanden für vorne und hinten für 100 euro auch die klötze inbegriffen, einbau in der freien werkstatt bei uns kostete je stunde 40 euro brutto^^ vorne brauchten die 1 stunde und hinten 1,5 stunden sind zusammen 100 euro einbau gewesen für vorder und hinterachse also zusammen 200 euro ausgegeben für nen audi a4 b5 der hinten ne trommelbremse hat. in ner fachwerkstatt von toyota oder audi hätten die mir vorne mindestens 1,5 stunden berechnet und hinten 2,5 stunden also 4 stunden mit jeweils 90 euro netto vergütet also 109 euro brutto^^ zusammen wäre ich in ner fachwerkstatt mit den bremsen die ich von meinem onlinehändler gekauft habe auf 532 euro gekommen, so aber nur auf 200^^

Ichsagenichts

2 x ATE PowerDisc + ATE Bremsklötze = max. 150€ für die VorderachsePreisevergleichsmaschine/"idealo" für Autoersatzteile: wwww.daparto.de



mann, soviel text und niemanden interessiert´s... oO

Pausenclown888

Stop&Go TillyparkEinfach mal anrufen und Preis erfragen.



Ich kann nur etwas zu dieser Filiale in Nürnberg sagen, aber dort war ich überwiegend zufrieden. Gerade Bremsen habe ich dort für einen Audi machen lassen und da stimmten Preis und Qualität. Auch wurde nicht versucht mir noch weitere Reparaturen aufzuquatschen.

Ichsagenichts

Preisevergleichsmaschine/"idealo" für Autoersatzteile: wwww.daparto.de



cool, kannste ich noch nicht. danke!
worauf muss ich denn achten, dass ich keine billig-china-ware bekomme? auf dem autoteile-markt gibts doch wahrscheilich nicht ausschließlich hochwertige ware, oder?
worauf würdet ihr zB bei so kritischen geschichten wie bremsen achten?

calc

cool, kannste ich noch nicht. danke!worauf muss ich denn achten, dass ich keine billig-china-ware bekomme? auf dem autoteile-markt gibts doch wahrscheilich nicht ausschließlich hochwertige ware, oder?worauf würdet ihr zB bei so kritischen geschichten wie bremsen achten?


Marke beim größeren Händler kaufen. In deinem Fall würde ich ATE wählen.
Bei VW und Audi lohnt es sich trotzdem direkt beim Händler nach Preis mit Prozenten zu fragen. Beim gleichen Prozentsatz ist VW bei uns günstiger als PV Automotive...

Von welchem Hersteller waren denn die Bremsen?
Günstige Marken-Bremsen (z. B. NK, Optimal, Hausmarken oder No-Name) sind nochmal um 50% günstiger als Premium-Hersteller (z. B. ATE, Brembo, Textar, Zimmermann) aber dafür sind sie auch qualitativ minderwertiger (z. B. quietschen, schlechte Pausgenauichkeit, erhöhter Verschleiß und ganz wichtig schlechtere Bremswirkung).

Ichsagenichts

2 x ATE PowerDisc + ATE Bremsklötze = max. 150€ für die VorderachsePreisevergleichsmaschine/"idealo" für Autoersatzteile: wwww.daparto.de


Nachdem du dir das benötigte Ersatzteil herausgesucht hast dann kannst du oben mit dem "Suchfilter" die Qualitätsstufe auf "Premiummarken" anpassen.


Ichsagenichts

Preisevergleichsmaschine/"idealo" für Autoersatzteile: wwww.daparto.de

PV-Automotive hat nicht die günstigsten Preise.

Marzel

Marke beim größeren Händler kaufen. In deinem Fall würde ich ATE wählen. Bei VW und Audi lohnt es sich trotzdem direkt beim Händler nach Preis mit Prozenten zu fragen. Beim gleichen Prozentsatz ist VW bei uns günstiger als PV Automotive...

Ichsagenichts

Preisevergleichsmaschine/"idealo" für Autoersatzteile: wwww.daparto.de



Danke für den Tipp - mittlerweile kann ich mich mit der Idee anfreunden - da käme ich doch ein Stück weit günstiger weg als wenn ich ein Komplettangebot vom Reifen Lorenz annehmen würde.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Amazon Go - Lebensmittelstore ohne Kassierer/ Warteschlangen1211
    2. Preisvorschläge bei Ebay - automatisch akzeptieren22
    3. Groupon löscht Gutscheine im Nachhinein - Neue Masche?610
    4. Antivirus für Handy kostenlos1113

    Weitere Diskussionen