eingestellt am 19. Jun
Hallo,

habe gerade den Luftreiniger von Xiaomi gesehen und mich gefragt, ob es so etwas wie einen Luftkühler gibt, der nicht direkt eine Klimaanlage ist.

Freue mich über eure Ideen

  1. Diverses
Gruppen
  1. Diverses
Beste Kommentare

Es gibt ein originalen Xiaomi Windows Opener.

6hellhammer6vor 1 m

Its called a ventilator


Auf deutsch -> Miefquirl
37 Kommentare

Es gibt ein originalen Xiaomi Windows Opener.

Leider bringt es aber nichts das Fenster zu öffnen, wenn es draußen wärmer ist als im Innenraum.

Um einen Raum richtig abzukühlen, führt kein Weg an einer Klimaanlage herum.

Its called a ventilator

6hellhammer6vor 1 m

Its called a ventilator


Auf deutsch -> Miefquirl

6hellhammer6vor 7 m

Its called a ventilator


Aha, und wie führt ein Ventilator die Wärme aus dem Raum?
Ein Ventilator gibt dir das Gefühl das es kälter wird. Der Raum wird aber nicht abgekühlt.

Eher nicht. Die meisten Luftreiniger arbeiten zwar mit dem Kondensationsprinzip (ist also erstmal kalt), aber die Abwärme des Geräts geht dann auch mit raus und die Luft wird eher wärmer.

Man kann mit Wasser kühlen als Alternative, wenn man das verträgt und eine höhere Luftfeuchtigkeit mag. Entweder mit Vernebler (gerade beliebt auf kickstarter) oder wie hier "Klick mich!"

Habe aber selbst nicht so ein Gerät. Viel Erfolg.

(Solche "Wasser-Geräte" muss man regelmäßig reinigen wegen Bakterien und Schimmelbildung)
Bearbeitet von: "PauliEffect" 19. Jun

Feuchtes Bettlaken an das Fenster... Verdunstungs-Kühlung.. 1-2° sind möglich und merkt man

Elchfreakvor 3 m

Feuchtes Bettlaken an das Fenster... Verdunstungs-Kühlung.. 1-2° sind m …Feuchtes Bettlaken an das Fenster... Verdunstungs-Kühlung.. 1-2° sind möglich und merkt man


Leider steigt dabei aber auf die Luftfeuchtigkeit im Raum. Das mag nicht jeder.

noname951vor 12 m

Leider steigt dabei aber auf die Luftfeuchtigkeit im Raum. Das mag nicht …Leider steigt dabei aber auf die Luftfeuchtigkeit im Raum. Das mag nicht jeder.



Das ist aber kaum merkbar... Ich fand es bisher sehr angenehm...

noname951vor 41 m

Leider bringt es aber nichts das Fenster zu öffnen, wenn es draußen wärmer …Leider bringt es aber nichts das Fenster zu öffnen, wenn es draußen wärmer ist als im Innenraum.Um einen Raum richtig abzukühlen, führt kein Weg an einer Klimaanlage herum.


Man sollte eben auch dann lüften wenn es draußen kühl ist... und man Stelle sich vor - ja das geht...

Ich sitze selber in einem (Altbau-)Büro ohne Klima/alten Markisen/ohne Rolladen -mit mehreren Rechnern (4 Personen, 8 Rechner) und haben ab 8 bis ca. 16/17 Uhr pralle Sonne. Nach einem sonnigen Wochenende schaffen wir es auch den Raum von 26 Grad auf 21 zu kühlen Dank lüften.

Und da ich im Dachgeschoss wohne - Isolierung und lüften hilft ebenso

Man nehme eine Flasche Wasser und friere sie ein. Die gefrorene Flasche stellt man auf eine Schüssel (damit der Tisch/Boden nicht nass wird). Man stelle einen Ventilator davor, welcher die Luft auf die Flasche bläst. Durch hinzugeben von Salz, lässt sich das ganze noch upgraden. Klimaanlage selbst gebaut :-)

Oder einfach weniger jammern, nen Gang runterschalten und den Sommer genießen ;).

Cascadeyavor 23 m

Oder einfach weniger jammern, nen Gang runterschalten und den Sommer …Oder einfach weniger jammern, nen Gang runterschalten und den Sommer genießen ;).



Ich hatte in meiner alten Dachgeschosswohnung vor ein paar Jahren 38° - das war echt Hart
Da hilft im Grunde nur raus und ab ins Freibad.

Um die Temperatur im Raum abzukühlen hilft entweder eine Klimaanlage oder auch der Tipp vomn @schurke2000
Bearbeitet von: "Flux" 19. Jun

Im DG hatte ich auch immer locker 28 bis 30°C. Da half nur nachts alle Fenster aufreißen und runterkühlen und irgendwann ausziehen, da die Vermieter an der Isolierung nichts machen wollten.

LordLordvor 1 h, 9 m

Man sollte eben auch dann lüften wenn es draußen kühl ist... und man St …Man sollte eben auch dann lüften wenn es draußen kühl ist... und man Stelle sich vor - ja das geht...Ich sitze selber in einem (Altbau-)Büro ohne Klima/alten Markisen/ohne Rolladen -mit mehreren Rechnern (4 Personen, 8 Rechner) und haben ab 8 bis ca. 16/17 Uhr pralle Sonne. Nach einem sonnigen Wochenende schaffen wir es auch den Raum von 26 Grad auf 21 zu kühlen Dank lüften.Und da ich im Dachgeschoss wohne - Isolierung und lüften hilft ebenso


Sorry aber, nein, das geht nicht immer, das ist schwachsinn. Ich habe selbst schon jeweils beide varianten erlebt, ich hatte wohnungen da gehts, und welche da geht es absolut nicht.

War für mich auch der grund für ne anschaffung von ner klimaanlage - und ich muss sagen das ist die beste anschaffung ever gewesen für mich, werd nie wieder ohne eine leben :P

noname951vor 1 h, 43 m

Aha, und wie führt ein Ventilator die Wärme aus dem Raum?Ein Ventilator g …Aha, und wie führt ein Ventilator die Wärme aus dem Raum?Ein Ventilator gibt dir das Gefühl das es kälter wird. Der Raum wird aber nicht abgekühlt.


Deswegen baut man also einen Lüfter / Ventilator in einen PC, damit der PC das Gefühl hat, dass es kälter wird.

Facemeltyovor 8 m

Deswegen baut man also einen Lüfter / Ventilator in einen PC, damit der PC …Deswegen baut man also einen Lüfter / Ventilator in einen PC, damit der PC das Gefühl hat, dass es kälter wird.


Um dieses Prinzip auf den Raum zu übertragen, müsstest du einen riesiegen Ventilator direkt vor das offene Fenster klemmen so dass er die Luft abtransportiert.

Zudem sind im PC Inneren ganz andere Temperaturen als in einem Raum.

Die Ventilatoren im Raum verwirbeln nur die Luft. Sie transportieren diese ja nicht nach außen oder raus aus dem Raum.

Sagen wir mal es ist 32 Grad draußen. 28 Grad im Inneren. Ein Ventilator transportiert die Luft vom Raum nach außen und einer von außen nach innen. Wie soll da die Abkühlung funktionieren?
Bearbeitet von: "noname951" 19. Jun

Was spricht denn gegen so eine kleine Standklimaanlage? Wir haben unser Haus auch mit einem Klimasystem versehen. Da wir im Urlaub nicht darauf verzichten wollen, haben wir im Ferienhaus so ein mobiles Klimagerät, dass glaub ich für 80m³ ausgeschrieben war und ~400€ gekostet hat. Das schafft die 80m³ natürlich im Leben nicht - aber für den Schlafbereich oder das Wohnzimmer reicht der locker.
Bearbeitet von: "Lmgtfy" 19. Jun

Lmgtfyvor 3 m

Was spricht denn gegen so eine kleine Standklimaanlage? Wir haben unser …Was spricht denn gegen so eine kleine Standklimaanlage? Wir haben unser Haus auch mit einem Klimasystem versehen. Da wir im Urlaub nicht darauf verzichten wollen, haben wir im Ferienhaus so ein mobiles Klimagerät, dass glaub ich für 80m³ ausgeschrieben war und ~400€ gekostet hat. Das schafft die 80m³ natürlich im Leben nicht - aber für den Schlafbereich oder das Wohnzimmer reicht der locker.


Was heißt denn Standklimaanlage? So Kisten, bei denen man das Abluftrohr aus dem offenen Fenster hängt?

OE42vor 2 m

Was heißt denn Standklimaanlage? So Kisten, bei denen man das Abluftrohr …Was heißt denn Standklimaanlage? So Kisten, bei denen man das Abluftrohr aus dem offenen Fenster hängt?


Ja so mehr oder weniger - man sollte dann schon eine entsprechende Fensterdichtung oder eine Aussparung in der Tür haben.

schurke2000vor 2 h, 51 m

Man nehme eine Flasche Wasser und friere sie ein. Die gefrorene Flasche …Man nehme eine Flasche Wasser und friere sie ein. Die gefrorene Flasche stellt man auf eine Schüssel (damit der Tisch/Boden nicht nass wird). Man stelle einen Ventilator davor, welcher die Luft auf die Flasche bläst. Durch hinzugeben von Salz, lässt sich das ganze noch upgraden. Klimaanlage selbst gebaut :-)



Das hier funktioniert auch wunnerbest:

Edewechtervor 17 m

Das hier funktioniert auch wunnerbest:[Video]



ist natürlich viel cooler als mein Vorschlag :-)

LordLordvor 4 h, 32 m

Es gibt ein originalen Xiaomi Windows Opener.


Made my Day

Wir spannen im Büro übrigens ein nasses Handtuch vor einen Ventilator und machen uns die Verdunstungskälte zu nutzen

[deleted]
Bearbeitet von: "lolnickname" 1. Aug

Lehmputz

Facemeltyovor 4 h, 15 m

Deswegen baut man also einen Lüfter / Ventilator in einen PC, damit der PC …Deswegen baut man also einen Lüfter / Ventilator in einen PC, damit der PC das Gefühl hat, dass es kälter wird.

Oh Gott

noname951vor 6 h, 11 m

Aha, und wie führt ein Ventilator die Wärme aus dem Raum?Ein Ventilator g …Aha, und wie führt ein Ventilator die Wärme aus dem Raum?Ein Ventilator gibt dir das Gefühl das es kälter wird. Der Raum wird aber nicht abgekühlt.



Ergänzung!
nennt sich quasi Wind-Chill-Effekt...

Durchzug.

Habstervor 7 h, 1 m

Ergänzung!nennt sich quasi Wind-Chill-Effekt...


Nennt sich Konvektion im Bereich der Thermoregulation
Bearbeitet von: "Julios" 19. Jun

Ich lasse in meiner Mietswohnung oft die Tür auf, blockiert mit einem Türstopper und gesichert mit der Kette. Bei geöffnetem Fenster gibt es dann einen ordentlichen Durchzug. Klappt besonders gut, wenn im Keller auch noch irgendwelche Fenster auf sind. Dürfte der Kamineffekt sein

Juliosvor 1 h, 0 m

Nennt sich Konvektion in Bereich der Thermoregulation



Sehr gut langsam kommen wir der Sache näher...noch jmd? Damit wir noch mehr ins Detail gehen können

noname951vor 9 h, 34 m

Aha, und wie führt ein Ventilator die Wärme aus dem Raum?Ein Ventilator g …Aha, und wie führt ein Ventilator die Wärme aus dem Raum?Ein Ventilator gibt dir das Gefühl das es kälter wird. Der Raum wird aber nicht abgekühlt.



Richtig, die Temperatur im Raum wird sich nicht signifikant ändern (vor allem nicht nach unten). Allerdings hat unser Körper die Funktion der Eigenkühlung durch Transpiration integriert. Durch ein laues Lüftchen, das der Ventilator erzeugt, kann dieser Effekt deutlich verbessert werden.

Verfasser

Danke für eure Ideen. Ich habe eine Dachgeschosswohnung und heute zB morgens die Fenster dunkel gelassen habe. Nachmittags kam ich nach Hause und es wärmer als draußen.
Ich schaue mir den Luftkühler mal genauer an, da meine Wohnung eh keine Luftfeuchtigkeit von gefühlt 0% hat, welche Einheit die Luftfeuchtigkeit eben beschreibt

Das einzige was wirklich effektiv hilft ist eine zweiteilige Klimaanlage.
Ein Teil ist draußen und führt die Abwärme ab und der Teil in der Wohnung kühlt.
Alles andere ist mMn Quatsch.
Ich selbst habe alles mögliche ausprobiert von extra Rolläden bis hin zu
diesen Standklimaanlagen.
Die Standklimaanlagen funktionieren nur wenn die Wohnung aus einem kühleren Raum (Keller)
Luft nachziehen kann, da er die warme Luft nach draußen pustet und somit irgendwo her
wieder neue Luft irgendwo her nachgezogen werden muß/wird.
Bearbeitet von: "oldman1" 20. Jun
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Schon wieder ein neues Design? Aber ja doch! :)342884
    2. Gearbest Zoll Probleme ??!!133482
    3. Verschenke 15€ Bahn Coupon von Tofifee Packung11
    4. Sollte man Mydealz verklagen?2031

    Weitere Diskussionen