Ravpower filehub, Anleitung gesucht um als access point zu verwenden

2
eingestellt am 21. Apr
Moin, habe mir letztens einen Filehub geholt. Tut was er soll, läuft auch am Lan und erstellt ein wlan. Soweit so gut, ich möchte den als Access Point verwenden, aber befürchte er läuft gerade als "was weiss ich"

Als AP müsste er doch eine ip im Bereich des LANs beziehen, zb 192.168.1.100, aber ich sehe seine eigene 10.10.10.xxx

In der Anleitung steht, AP Betrieb einfach ans LAN stöpseln, keine weitere konfig...

Hat jemand das Teil und kann mir kurz auf die Sprünge helfen, danke.

Ravpower filehub
Zusätzliche Info
Diverses
2 Kommentare
Wo genau siehst du denn seine eigene IP-Adresse?

Es kann sein, dass er sich auf dem Ethernet-Interface eine IP aus deinem LAN zieht und am WiFi-Interface sein eigenes Netz aufspannt und dann in das Ethernet-Netz eine NAT betreibt.
Verfasser
Hi,
habe FritzBox als Router, daran hängen 2 APs
Die Router und APs haben 192.168.2.3 /.4 /.5

Fritzbox vergibt DHCP
DHCP-Server vergibt IPv4-Adressen

von . . . 100
bis . . . 200

wenn ich den RAVpower an einen AP anschliesse hat er selbst die IP 10.10.10.255 und vergibt an dort verbundene Geräte in seinem WLAN ebenfalls die 10.10.10.1
Meiner Meinung müsste ein AP immer innerhalb des Adressbereichs der Fritzbox vergeben..

An irgendeiner Stelle bin ich zu doof:-)
Ich würde gerne als AP betreiben, dem Ding die 192.168.2.6 geben und die DHCP erfolgt von der Fritzbox, nur wo?

Anderer Fall ist, Hotel oder Kundenbesuch, dort gibts nur LAN, also stecke ich den RAVpower da dran und habe LAN auf WLAN ermöglicht und kann mit meinem Laptop und Iphone damit ins Internet. Das klappt tatsächlich schon so, aber ich dachte auch da bleibt ein AP in dem Adressbereich des LANs an den ich ihn anstöpsle?

Bin halt eher so der Netzwerkm*ngo..

Danke für weitere Hilfe, ich gehe jetzt nochmal testen mit dem Ding
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler