Leider ist diese Diskussion mittlerweile abgelaufen
Abgelaufen

Real Bestellung Anfechtung nach 2 Monaten wegen Irrtums

eingestellt am 23. Dez 2020
An die Mydealzer Hobbyjuristen:

Ich habe Anfang/Mitte Oktober 500 FFP2 Masken bei einem Real Marktplacehändler bestellt. Dieser hat umgehend geliefert, jedoch nur 100 Stück. Darauf habe ich umgehend einen Fall bei Real eröffnet und das gegenseitige Pingpong Spiel ging los. Der Verkäufer sagt, dass ich nur 100 bestellt habe, aber Screenshots belegen was anderes. Lange Zeit ist nichts passiert, der Kundenservice meldete sich nicht und heute (nach mehr als 2 Monaten) kam folgende Nachricht vom Real Kundenservice:

Lieber Kunde,

Leider ist die fehlerhafte Lieferung auf einen technischen Fehler zurückzuführen.
Eine Nachlieferung ist aus technischen Gründen nicht möglich.
Wir bieten Ihnen an, 10% des Betrags zu erstatten.

Für den Fall, dass bereits ein Kaufvertrag zustande gekommen sein sollte, fechten wir diesen „im Namen des Verkäufers“ hiermit vorsorglich aufgrund eines Erklärungsirrtums an.

Real kann doch nicht ernsthaft nach 2 Monaten ankommen und den Kaufvertrag wegen Irrtums anfechten oder sehe ich da was falsch?

Ach ja: Bezahlt per PayPal

Danke für eure Hilfe.
Zusätzliche Info
Sonstiges
Diskussionen
Beste Kommentare
54 Kommentare
Dein Kommentar