Rebuy Betrug?

32
eingestellt am 24. Okt 2019
Moinsen. Ich habe das Gefühl, dass Rebuy systematisch betrügt. Und zwar fing alles wie folgt an. Ich habe vor gut 2 Jahren eine Ps4 1TB verkauft und einen sehr guten Preis bekommen, welcher dann auch bezahlt wurde. In letzter Zeit wurden eigentlich komplett intakte Sachen, die ich verkauft habe abgestuft. Habe es jedes mal mitgemacht. Bis letztens ein komplett neuer Xbox One Controller abgestuft wurde, da angeblich Kratzer vorhanden waren... Als ich vor gut einer Woche nochmal mein Glück probieren wollte und ein neuwertiges Objektiv verkaufen wollte, passierte es schon wieder. Habt ihr auch ähnliche Erfahrungen gemacht?

MFG

Sauerstoff
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
Nichts neues. Kann nur abraten an rebuy zu verkaufen. Ich habe einige Sachen in OVP und eingeschweißt hingeschickt. Deren Zustandsbewertung: gebraucht ok und den Preis direkt um einen nicht unerheblichen Abschlag zum originären Vorschlag gesenkt
Ist halt der Preis der Bequemlichkeit.
32 Kommentare
Normal
Ist mir auch letztes Mal aufgefallen, vorallem wenn der Preis nochmal „fällt“ wird gern nochmal zusätzlich abgestuft.
Ist halt deren Möglichkeit den Preis zu drücken.
Nichts neues. Kann nur abraten an rebuy zu verkaufen. Ich habe einige Sachen in OVP und eingeschweißt hingeschickt. Deren Zustandsbewertung: gebraucht ok und den Preis direkt um einen nicht unerheblichen Abschlag zum originären Vorschlag gesenkt
Zu Rebuy ging von mir noch nichts, aber alle anderen haben immer den gebotenen Preis für OVP-Handys gezahlt und das waren schon etliche.
Ist halt der Preis der Bequemlichkeit.
Selbst ebenfalls die Erfahrung gemacht. Aber wenn man der Bewertung widerspricht, bekommt man meist (aber nicht immer!) dann doch den tatsächlichen Preis. Das hatte ich einmal als ich eine PS4 samt zusatz Controller (der original verpackt und brandneu der Konsole beilag) an die verkauft habe. Da stand in der Artikelbewertung "Farbe/Stil abweichend vom Gerät". Ich hab mich dermaßen beömmelt, weil es zu dem Zeitpunkt ausschließlich die oringalen schwarzen Sony Controller gab.

Habe dann wiedersprochen und die Rücksendung verlangt...auf einmal war der Controller dann doch wieder den vollen Preis wert.

Also ja. Stimme hier zu. Rebuy, nie wieder. "Betrügen" wo es nur geht. Zumindest wird generell heruntergestuft in der Bewertung, mit sehr fadenscheinigen Gründen.
Ich hatte noch kein Gerät, dass nur annähernd einen fairen Preis gegeben hätte. Da gehe ich lieber den Weg vom Privatverkauf. Ähnlich wie beim Autoverkauf. Da muss der Händler auch verdienen und kauft günstig an. Privatverkauf ist immer besser, wenn auch der Aufwand ein Größerer ist.
Kann ich nicht bestätigen. Ich habe sogar noch den vollen Neuwert Preis bekommen obwohl einen Tag nach Versand der Preis online und beim Ankauf um satte 30% gefallen ist. Bis jetzt eigentlich jedes Mal den korrekten Preis nach Bewertung erhalten.
Interessant, hatte bis jetzt noch nie Probleme gehabt. Zu ca. 80% wurden die Geräte so angekauft wie im Vorschlag. Und wenns gar nicht gepasst hat, hab ich mir das halt zurückschicken lassen und entweder zu nem anderen Ankäufer gesendet oder als letzten Ausweg bei eBay verkauft.

Bequemlichkeit hin oder her, ich sehe das eher als Sicherheit gegenüber eBay. Kauft ein Laden ein Handy von mir an, ist die Sache erledigt und man muss sich nicht mit irgendwelchen Eumeln bei eBay rumschlagen.

(Die meisten Verkäufe sind Smartphones bei mir)
okolyta24.10.2019 15:35

Ist halt der Preis der Bequemlichkeit.



Für den einen "Bequemlichkeit"... für mich eher Sicherheit gegenüber eBay (Kleinanzeigen). Kauft ein Laden ein Handy von mir an, ist die Sache erledigt und man muss sich nicht mit irgendwelchen Eumeln bei eBay rumschlagen.
Haben zuletzt ein iPad als defekt (Hintergrundbeleuchtung) bezeichnet welches vor Einsendung noch ging... (noch nicht zurück erhalten)
Hatte mich schon über den guten Ankaufspreis gewundert
Ich habe letztens ein neues Handy an Zoxs verschickt. Dafür habe ich ein Video gemacht wie ich das verschweißte Gerät in den Karton gelegt habe und es zugeklebt habe. Inklusive Aufnahme der Seriennummer.
Der Betrag wurde ohne Umstände erstattet aber wenn es Probleme gegeben hätte, hätte ich sie über das Video informiert.
Spacket24.10.2019 16:10

Für den einen "Bequemlichkeit"... für mich eher Sicherheit gegenüber eBay …Für den einen "Bequemlichkeit"... für mich eher Sicherheit gegenüber eBay (Kleinanzeigen). Kauft ein Laden ein Handy von mir an, ist die Sache erledigt und man muss sich nicht mit irgendwelchen Eumeln bei eBay rumschlagen.


Und auch nicht so schnell mit dem Finanzamt, wenn man das öfter macht
Rebuy macht das jetzt immer häufiger. Hatte auch 2 Handys eingesendet beide neu OVP Rebuy hatte den besten Preis. Als die bei denen ankamen waren beide angeblich zerkratzt und das eine hatte laut denen sogar einen Kamera defekt sodass sie mit nichteinmal die Hälfte zahlen wollten. Beide Geräte kamen zurück und siehe da nix war an denen hinten war sogar noch die Folie drauf auf den teilen die angeblich ja zerkratzt sein sollten.
Reine Abzocke der Laden geworden
Und es ist klar Bequemlichkeit aber ich hasse es Handys bei Kleinanzeigen oder eBay zu verkaufen da kommen auf 1 normales Angebot 100 Betrüger oder Leute die dir nichts zahlen wollen. Und sowas nervt echt
Bearbeitet von: "Zelda1987" 24. Okt 2019
Also ich habe ja mal eine Idee.Da ich das Gefühl habe, dass Neukunden besser behandelt werden als Bestandskunden, werde ich mir das Objektiv zurück holen und über einen neuen Account, Namen und Adresse verschicken. Bin mal gespannt
Vor ein paar Tagen einen Kopfhörer eingeschickt, angeblich waren die Polster zerrissen und das USB Kabel hat gefehlt - genau...
Deswegen schicke ich nur Originalverpackte Ware dahin. Vorausgesetzt der Preis stimmt und so können die nicht meckern.
Sauerstoff24.10.2019 17:05

Also ich habe ja mal eine Idee.Da ich das Gefühl habe, dass Neukunden …Also ich habe ja mal eine Idee.Da ich das Gefühl habe, dass Neukunden besser behandelt werden als Bestandskunden, werde ich mir das Objektiv zurück holen und über einen neuen Account, Namen und Adresse verschicken. Bin mal gespannt


Mich würde es nicht wundern, wenn dort absichtlich die genannte optische Mängel "plötzlich" drauf sind
Bearbeitet von: "cr1spy" 24. Okt 2019
Ich empfehle Clevertonic, ausschließlich für Erfahrungen bisher
Clevertronic
cr1spy24.10.2019 18:36

Mich würde es nicht wundern, wenn dort absichtlich die genannte optische …Mich würde es nicht wundern, wenn dort absichtlich die genannte optische Mängel "plötzlich" drauf sind


Dann wird wie folgt begründet:
“Auch original versiegelte Produkte können bei dem Transport oder der Produktion Schäden erlitten haben. Daher prüfen wir sämtliche Neuware bei Eingang - in ihrem Fall stellten wir leider folgende Schäden fest...“
Bearbeitet von: "DerMatti" 24. Okt 2019
23342972-MCtLR.jpgKleiner Funfact… Das Objektiv hat gar keine Gummierung, da es komplett aus Metall ist
Also ich werde es jetzt zurückschicken lassen und dann mal, wie eben schon gesagt auf ein neues Kundenkonto einschicken.
Ich persönlich hatte da nie ernsthafte Probleme...4 Handys waren dabei: Blackberry Q10, Blackberry KeyOns, Honor 10 und ein iPhone SE...beim iPhone haben sie das Display von „wie neu“ auf „sehr gut“ zurückgestuft, ich mein, okay, hab ich so akzeptiert. Alle anderen Handys haben sie so genommen, wie ich sie beschrieben habe.

Dazu noch 1x Ultimate Ears Megaboom und 1x Bose QC25 an die verkauft, ebenfalls ohne Gemecker.
Bis auf das Blackberry KeyOne (das war wirklich etwas ramponiert) habe ich alle Produkte als wie neu/sehr gut einstufen lassen, weil sie das auch waren.

„Bestandskunde“ bin ich da auch...genau genommen hab ich 2012 zum ersten Mal etwas an Rebuy verkauft^^

Aber ich verkaufe auch wirklich nur gebrauchte Sachen dort.
Zurzeit sind die Praktikanten bei rebuy aber echt kreativ...
23359653-qdOKI.jpg
Bearbeitet von: "DerMatti" 25. Okt 2019
DerMatti25.10.2019 21:37

Zurzeit sind die Praktikanten bei rebuy aber echt kreativ... Zurzeit sind die Praktikanten bei rebuy aber echt kreativ... [Bild]


Raucherhaushalt?
Bearbeitet von: "Sauerstoff" 25. Okt 2019
Sauerstoff25.10.2019 23:51

Raucherhaushalt?


Nicht dass ich wüsste
Vielleicht hat der DHL Fahrer drauf uriniert...
Bearbeitet von: "DerMatti" 25. Okt 2019
cr1spy24.10.2019 18:36

Mich würde es nicht wundern, wenn dort absichtlich die genannte optische …Mich würde es nicht wundern, wenn dort absichtlich die genannte optische Mängel "plötzlich" drauf sind


Du hast halt echt recht gehabt
23365416-RuAkJ.jpgDas war vorher ohne Scheiß nich nicht da dran
Sauerstoff26.10.2019 11:24

Du hast halt echt recht gehabt [Bild] Das war vorher ohne …Du hast halt echt recht gehabt [Bild] Das war vorher ohne Scheiß nich nicht da dran


Krass
Sauerstoff26.10.2019 11:24

Du hast halt echt recht gehabt [Bild] Das war vorher ohne …Du hast halt echt recht gehabt [Bild] Das war vorher ohne Scheiß nich nicht da dran



Eventuell schlecht verpackt eingesendet?
Spacket28.10.2019 11:27

Eventuell schlecht verpackt eingesendet?


Nein. Das ist so ein hartes Plastik. Das verkratzt nicht einfach so
Am 14.11. habe ich Apple Watch S5 mit dem Zustand Gut gekauft. Da diese Uhr nicht für DE produziert wurde, konnte ich die EKG Funktion nicht aktivieren. Diese Uhr wurde am 16.11. zurückgeschickt.

Am 21.11. wurde eine neue Apple Watch S5 in reBuy mit dem Zustand wie neu angeboten. Diese kostet 200€ mehr als welche ich vorher bestellt habe. Heute wurde die Ware geliefert. Die Uhr ist genau die Uhr, welche ich am 14.11. bestellt habe. Gleiche Seriennummer gleiche IMEI

Hotline hat mitgeteilt, dass sollte nicht passieren bitte schicken Sie die Uhr zurück.
Sauerstoff25.10.2019 23:51

Raucherhaushalt?


Gerät kam übrigens zurück - ohne Geruch.
Erneut eingeschickt, wurde dann plötzlich „wie neu“ angekauft
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler