Rechnet sich ein Apple One mit 2TB iCloud Speicher mit Familienfreigabe?

eingestellt am 19. Dez 2020
Hallo zusammen,

Ich bin grade am recherchieren ob es sich für uns rechnet ein Apple One Abo abzuschließen aber finde die Preise etwas undurchsichtig. Vielleicht kann mir ja die MyDealz Community weiterhelfen!

Momentan haben wir zu 4. ein Apple Music Abo mit Familienfreigabe à 14,99€. Hinzu kommen 2x 200GB iCould Speicher à 2,99€ der dritte und vierte muss jetzt auch auf 200GB aufgestockt werden.

Somit zahlen wir theoretisch für 800GB für 11,96€ + 14,99€ für Apple Music macht 26,95€.

Bei den Apple One Abos gibt es laut Apple Apple Music + 200GB für 19,95€ mit der Option den Speicher auf bis zu 4TB aufzustocken.

Jetzt kommt meine Frage. Wieviel kostet es den Speicherplatz aufzustocken? Wird er dann automatisch für die gesamte Familie genutzt?

Greifen die offiziellen iCloud Speicher Preise?

Euro3 (Euro)
50 GB: 0,99 €
200 GB: 2,99 €
2 TB: 9,99 €

Habe dazu leider nichts finden können. Und wie geht es dann auf 4TB zu erhöhten und was sind da die Preise?

Vielen Dank für eure Hilfe!
Zusätzliche Info
Spartipps
Sag was dazu

Gruppen

17 Kommentare

sortiert nach
Avatar
  1. Avatar
    Sind die normalen Preise
    29622060-gGLFG.jpg
  2. Avatar
    Schade das der iCloud Speicher so teuer ist.
  3. Avatar
    tib19.12.2020 22:06

    NAS System an schnellem Anschluss daheim. Stichwort Synology.


    Scheinen ja vier Leute zu sein, die das gemeinsam nutzen, möglicherweise nicht im selben Haushalt. Meinen Eltern würde ich das z.B. nicht zumuten, da ist die iCloud einfach die beste und einfachste Lösung, weil komplett ohne Aufwand. Die Backups werden einfach laufend aktualisiert.
    Isabro19.12.2020 16:22

    Hatte mich auch schon gewundert wie man auf die 4TB kommen soll. Gibt es …Hatte mich auch schon gewundert wie man auf die 4TB kommen soll. Gibt es schon eine Info wann das in Deutschland verfügbar sein soll?


    Leider nein. Die Premium-Variante beinhaltet auch News+ und Fitness+, was es beides nicht in Deutschland gibt. In Apple One hättet ihr aber auch noch Apple TV+ und Arcade mit drin, sodass ein sehr geringer Aufpreis vielleicht sogar in Ordnung wäre.

    Etwas günstiger wäre übrigens auch, wenn ihr die 200GB-Speicherpläne einfach alle kündigt und nur einen 2TB-Plan nutzt. Dann zahlt ihr statt 4x2,99€ für 800GB nur 9,99€ für 2TB. Sollte ja für längere Zeit ausreichen?
  4. Avatar
    Apple One kommt mit 200GB, weiterer iCloud-Speicher wird separat gebucht wie aktuell auch und einfach dazu addiert. Sprich buchst du Apple One und 2TB iCloud-Speicher, hast du in Summe 2,2TB und zahlst 19,99€ + 9,99€.

    Auf 4TB kommt man aktuell in Deutschland nicht, da Apple One Premier mit 2TB hier noch nicht verfügbar ist.
  5. Avatar
    Autor*in
    Makumba19.12.2020 11:20

    Sind die normalen Preise[Bild]


    Ah, gut zu wissen das die 2TB dann on top sind! Und danke für die Preisübersicht 👌
  6. Avatar
    Autor*in
    tib19.12.2020 17:53

    Ganz vorsichtig gefragt: hast du dich mit Alternativen beschäftigt? Das …Ganz vorsichtig gefragt: hast du dich mit Alternativen beschäftigt? Das Ganze liest sich so, dass der Speicher langfristig verwendet werden soll. Da gibt es aus finanzieller Sicht durchaus Alternativen. Falls die Antwort ja lautet, vergiss den Post.


    Es soll langfristig genutzt werden und habe mich noch nicht mit Alternativen beschäftigt. Was käme da denn in Frage?
  7. Avatar
    Autor*in
    Alf8920.12.2020 07:12

    Scheinen ja vier Leute zu sein, die das gemeinsam nutzen, möglicherweise …Scheinen ja vier Leute zu sein, die das gemeinsam nutzen, möglicherweise nicht im selben Haushalt. Meinen Eltern würde ich das z.B. nicht zumuten, da ist die iCloud einfach die beste und einfachste Lösung, weil komplett ohne Aufwand. Die Backups werden einfach laufend aktualisiert. Leider nein. Die Premium-Variante beinhaltet auch News+ und Fitness+, was es beides nicht in Deutschland gibt. In Apple One hättet ihr aber auch noch Apple TV+ und Arcade mit drin, sodass ein sehr geringer Aufpreis vielleicht sogar in Ordnung wäre. Etwas günstiger wäre übrigens auch, wenn ihr die 200GB-Speicherpläne einfach alle kündigt und nur einen 2TB-Plan nutzt. Dann zahlt ihr statt 4x2,99€ für 800GB nur 9,99€ für 2TB. Sollte ja für längere Zeit ausreichen?


    Haben uns jetzt erst mal die 2TB iCloud Speicher geteilt. Danke für die Idee! Wenn dann Apple One mit 2TB verfügbar ist kann man sich das ja noch mal anschauen
  8. Avatar
    PizzaDog30.07.2021 08:08

    Gibt es schon etwas Neues bezüglich des 2TB Apple One Plans? Wird das noch …Gibt es schon etwas Neues bezüglich des 2TB Apple One Plans? Wird das noch eingeführt in Deutschland oder wird es nur maximal die 200GB geben?


    Bisher wohl nur 200GB.
    Ich bin daher auf Microsofts Office 365 Abo geblieben. Keys gibts in der Jahreslizenz zu um die 30 EUR mit 1TB Datenspeicher.
    Anbindung ist auch top integriert in allen Macs und iPhone alles synchronisiert wie es soll.

    Ich zahle keine 9,99 EUR (14,99 EUR) im Monat. Apple muss dringend die Preise mal neu überarbeiten.
  9. Avatar
    Autor*in
    Alf8919.12.2020 12:39

    Apple One kommt mit 200GB, weiterer iCloud-Speicher wird separat gebucht …Apple One kommt mit 200GB, weiterer iCloud-Speicher wird separat gebucht wie aktuell auch und einfach dazu addiert. Sprich buchst du Apple One und 2TB iCloud-Speicher, hast du in Summe 2,2TB und zahlst 19,99€ + 9,99€. Auf 4TB kommt man aktuell in Deutschland nicht, da Apple One Premier mit 2TB hier noch nicht verfügbar ist.


    Hatte mich auch schon gewundert wie man auf die 4TB kommen soll. Gibt es schon eine Info wann das in Deutschland verfügbar sein soll?
  10. Avatar
    Ganz vorsichtig gefragt: hast du dich mit Alternativen beschäftigt? Das Ganze liest sich so, dass der Speicher langfristig verwendet werden soll. Da gibt es aus finanzieller Sicht durchaus Alternativen. Falls die Antwort ja lautet, vergiss den Post.
  11. Avatar
    NAS System an schnellem Anschluss daheim. Stichwort Synology.
  12. Avatar
    Apple One macht in dem Szenario generell nur Sinn, wenn man jenseits von AppleMusic (Family) wenigstens einen der beiden weiteren Services (Arcade oder TV+) nutzen möchte. Den jeweils anderen gibts dann quasi umsonst.
    An sich sind beide empfhelenswert. Bei Arcade sind einige wirkliche Perlen dabei (Sayonara Wild Hearts) und es ist gerade für Kinder super, da keine Werbung, keine In-App-Käufe. TV+ hat zwar keinen wirklich großen Katalog, aber das was es gibt, ist in Summe nicht schlecht. (bearbeitet)
  13. Avatar
    tib19.12.2020 22:06

    NAS System an schnellem Anschluss daheim. Stichwort Synology.


    Starker Kommentar!
  14. Avatar
    Isabro16.01.2021 18:26

    Haben uns jetzt erst mal die 2TB iCloud Speicher geteilt. Danke für die …Haben uns jetzt erst mal die 2TB iCloud Speicher geteilt. Danke für die Idee! Wenn dann Apple One mit 2TB verfügbar ist kann man sich das ja noch mal anschauen


    Gibt es schon etwas Neues bezüglich des 2TB Apple One Plans? Wird das noch eingeführt in Deutschland oder wird es nur maximal die 200GB geben?
  15. Avatar
    Hey, falls das hier noch jemand liesst. Wie haben im Familysharing zu 6t Apple Music und 2 TB geteilten Speicher. Wenn wir auch Apple One wechseln würden, müsste man die 2 TB ja separat noch dazu kaufen … sind diese 2 TB dann auch noch mit der ganzen Familie geteilt oder sind die dann nur auf einem Account?
  16. Avatar
    jona.ramos21.10.2021 06:39

    Hey, falls das hier noch jemand liesst. Wie haben im Familysharing zu 6t …Hey, falls das hier noch jemand liesst. Wie haben im Familysharing zu 6t Apple Music und 2 TB geteilten Speicher. Wenn wir auch Apple One wechseln würden, müsste man die 2 TB ja separat noch dazu kaufen … sind diese 2 TB dann auch noch mit der ganzen Familie geteilt oder sind die dann nur auf einem Account?


    Wenn du Apple One für die Familie buchst und die 2 TB hinzunimmst, gilt der Speicher für euch alle.
  17. Avatar
    Ich muss das Thema mal hochholen, gibt es auch eine Möglichkeit über eine andere Währung es günstiger zu bekommen? Und dann mit diesem Account eine Familiengruppe zu machen
Avatar
Top-Händler