Rechnungskauf Schufa

8
eingestellt am 11. Mär 2021
Vorhin mal einen tollen Deal gesichtet. Der Artikel musste auf Rechnung (Klarna) gezahlt werden. Ich zahle seit Jahren über Klarna und hatte nie Probleme. Nun mehrten sich die Stimmen, lieber nicht über Klarna zu bestellen. Der Sache wollte ich nachgehen und las von einigen Berichten: Jeder Rechnungskauf senke den Schufascore.

Irgendwie wirkt diese Behauptung ziemlich erklärungsbedürftig: Gilt das auch für Klarna? Und gibt es einen Unterschied, wenn ich die Rechnung nach einem Tag oder nach 13 Tagen begleiche? Kommt es auf die Höhe des Rechnungsbetrages an? Was passiert, wenn ich den Artikel doch zurücksenden möchte und die Rechnung erst gar nicht bezahlen will und werde?
Zusätzliche Info
Shops: Erfahrungen
Diskussionen
8 Kommentare
Dein Kommentar