Rechte bei Hotelstornierung seitens des Reiseveranstalters

eingestellt am 31. Okt 2021
Hallo,

ich hatte im Februar eine nicht stornierbare Unterkunft bei hotels.com für den Dezember gebucht. Der Reisepreis war sehr günstig, sodass ich mir schon vorstellen konnte, dass es ein Fehler gewesen sein könnte. Da ich es aber mitten in der Coronapandemie gebucht habe, es eine nicht stornierbare Unterkunft war und ich lange im Vorraus gebucht habe, habe ich dem ganzen eine Chance gegeben. Jetzt 9 Monate später hat hotels.com reagiert und geschrieben, dass meine Buchung vom Hotel nicht wahrgenommen werden kann.

Ich hab jetzt keine großen Nachteile, wenn die Buchung nicht stattfinden kann, außer dass ich nicht schlafen konnte, weil ich dachte das Hotel könnte mir den vollen Preis bei Ankunft berechnen. Würde jetzt aber vielleicht gerne was cooles rausholen können. Was würdet ihr tun? Habt ihr irgendwelche Links zum Nachlesen woran sich ein Veranstalter halten muss? Wenn ich aktuell danach Google, dann bekomme ich nur Suchergebnisse bei denen man als Buchender aufgrund von Corona stornieren möchte und nicht andersherum. Was es schwierig macht etwas sinnvolles zu finden.

Danke euch
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
Diskussionen
6 Kommentare
Dein Kommentar