Rechtsschutzversicherung für den mydealzer? :D

Mooooin^^
Wenn ihr eine Rechtsschutzversicherung (im folgenden als RV benannt) habt oder was empfehlen könnt, interessierten mich folgende Dinge:

1) Auf wieviel €/Jahr muss sich ein Single einstellen?
2) Lohnt sich eine RV ohne Selbstbeteiligung? (für den Durchschnittsmydealzer, der gerne mal Sachen in der Grauzone macht und sich dabei natürlich im Recht sieht)
3) Welche Versicherer sind zu empfehlen?
4) Welche Fragen habe ich vergessen O_o (Ergänze ich hier dann gerne)

Danke für eure Meinungen.

Beliebteste Kommentare

Die Frage hat nicht zufällig etwas mit einem hier aktuell heiss diskutiertem Freebie zu tun?

warum sind alle zu faul einfach mal nen Versicherungsvergleich auf einem der Portale zu machen, um es selbst herauszufinden?

Bringt dir eh nix wenn hier jeder schreibt was er zahlt ...

QTime

ks-auxilia. jur privat. selbstbetieligung fallend. 20€/monat.


für die Rechtschreibung brauchst du auch eine Versicherung ^^

30 Kommentare

Die Frage hat nicht zufällig etwas mit einem hier aktuell heiss diskutiertem Freebie zu tun?

ks-auxilia. jur privat. selbstbetieligung fallend. 20€/monat.

Bearbeitet von: "QTime" 21. August

QTime

ks-auxilia. jur privat. selbstbetieligung fallend. 20€/monat.


für die Rechtschreibung brauchst du auch eine Versicherung ^^

warum sind alle zu faul einfach mal nen Versicherungsvergleich auf einem der Portale zu machen, um es selbst herauszufinden?

Bringt dir eh nix wenn hier jeder schreibt was er zahlt ...

Ich zahle eigentlich immer so ca. 350€ pro Jahr. RV braucht man eigentlich nicht wegen Mydealz, sondern weil es andere Bescheuerte im Leben gibt. Das kann der Arbeitgeber sein oder auch jemand, der zufällig mit dem Auto gegen die Haltestelle fährt und du (der auf der Haltestelle-Bank sitzt) dadurch querschnittgelähmt wirst.

Bearbeitet von: "beneschuetz" 23. August

memberx

warum sind alle zu faul einfach mal nen Versicherungsvergleich auf einem der Portale zu machen, um es selbst herauszufinden?Bringt dir eh nix wenn hier jeder schreibt was er zahlt ...


Welche Portale sind denn objektiv?

memberx

warum sind alle zu faul einfach mal nen Versicherungsvergleich auf einem der Portale zu machen, um es selbst herauszufinden?Bringt dir eh nix wenn hier jeder schreibt was er zahlt ...



alle wenn es um den Preis geht...

memberx

warum sind alle zu faul einfach mal nen Versicherungsvergleich auf einem der Portale zu machen, um es selbst herauszufinden?Bringt dir eh nix wenn hier jeder schreibt was er zahlt ...



Ich würde erstmal STiftung Warentest (Finanztest) mir anschauen und dann die Auswahl (2-3 Anbieter) genauer vergleichen. Am Besten auch vorher kurz Email an Anbieter mit deinen Fragen, so dass du Infos schriftlich hast. Sonst heißt es am Ende:ne, das haben Sie falsch verstanden.

Vergleichsportale bringen nur bedingt, denn Vergleichsportale sind wie Mydealz: sie leben davon, die gewünschten Produkte auf der Home Seite zu bringen. Sieht man ja an VErivox. Da steht: wir empfehlen Ihnen...an erster Stelle.

memberx

warum sind alle zu faul einfach mal nen Versicherungsvergleich auf einem der Portale zu machen, um es selbst herauszufinden?Bringt dir eh nix wenn hier jeder schreibt was er zahlt ...


Wenn du nur nach dem Preis gehst, machst du einiges falsch.

SirSam

...für den Durchschnittsmydealzer, der gerne mal Sachen in der Grauzone macht und sich dabei natürlich im Recht sieht...



Die Frage ist doch eher: Gibt es überhaupt eine RV, die langfristig an diesem Kundenprofil Gefallen findet? Ich würde meine RV jedenfalls niemals mit Kleinkram belästigen, der sich auch anderweitig ohne größere Verluste aus der Welt schaffen lässt oder von dem man am besten gleich die Finger gelassen hätte...
Bearbeitet von: "mariob" 12. September

beneschuetz

Ich würde erstmal STiftung Warentest (Finanztest) mir anschauen und dann die Auswahl (2-3 Anbieter) genauer vergleichen. Am Besten auch vorher kurz Email an Anbieter mit deinen Fragen, so dass du Infos schriftlich hast. Sonst heißt es am Ende:ne, das haben Sie falsch verstanden.



Danke. Dass mit der Email ist eine gute Idee.

SirSam

...für den Durchschnittsmydealzer, der gerne mal Sachen in der Grauzone macht und sich dabei natürlich im Recht sieht...


Naja, ich bin keiner der direkt zum Anwalt rennt

SirSam

Naja, ich bin keiner der direkt zum Anwalt rennt



Ach so, hörte sich so an, als würde eine RV gesucht, die sich um Dinge kümmert, die durch die Betätigung hier anfallen...

Nach Nutzung der RV-Leistungen wird sie Dir vermutlich bald kündigen....8)

für ne Anfeuchtung muss man nen Arsch in der Hose haben und keine Rechtschutz

RV rückwirkend nutzen zu können ist nicht möglich..Deine Ware zurück zu schicken eher schon..

Noticed

Die Frage hat nicht zufällig etwas mit einem hier aktuell heiss diskutiertem Freebie zu tun?


Dafür ist es eh schon zu spät.... Die gilt nicht für in der Vergangenheit liegende Fälle. Wenn ich mir den entsprechenden Thread so ansehe, wo auf jeder Seite deine Meinung steht
Meine Prognose: nach der ersten Inanspruchnahme kündigen die dir eh.....

beneschuetz

Ich zahle eigentlich immer so ca. 350€ pro Jahr.





Also wenn du 350€ im Jahr für eine RV bezahlst, wurdest du richtig abgezockt

Noticed

Die Frage hat nicht zufällig etwas mit einem hier aktuell heiss diskutiertem Freebie zu tun?


Da hat wieder jemand ganz viel Ahnung

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. comtech Retoure nach !!1 1/2 Jahren!! zurück an den Kunden2833
    2. Kaufberatung zu 55 Zoll TV (Samsung, LG, Philips, Panasonic, etc.)1115
    3. *New 3DS* plus Ladekabel als bundle für 127 EUR - REDCOON erhöht Rechnungsw…815
    4. Zoxs Abzocke1013

    Weitere Diskussionen