Redmi Note 8 (+Pro), ich verstehe die Preise nicht

13
eingestellt am 30. Aug
Quelle: chinahandys.net/red…lt/

Die vorgestellten Preise für das Redmi Note 8 reichen von 126€ bis 176€.
Die Preise für das Redmi Note 8 Pro reichen von 176€ bis 227€.

Warum werden dann auf Aliexpress deutlich höhere Preise verlangt?
kimovil.com/de/…e-8
kimovil.com/de/…pro

Liegt es daran das der Verkauf noch nicht gestartet ist und
die tatsächlichen Verkaufspreise noch nicht feststehen?

Oder schlagen die Händler wirklich soviel Gewinnspanne drauf?
Zusätzliche Info
Shops: Erfahrungen

Gruppen

13 Kommentare
Das Redmi Note 8 wurde gerade erst für China vorgestellt. Die Varianten gelten nur für China und die auf diversen Blogs genannten Preise sind einfach nur die dortige UVP in Euro umgerechnet. Natürlich wird es dann nicht direkt bei Aliexpress für die UVP erhältlich sein, weil die Händler an Idioten verdienen wollen, die die neusten Modelle so früh wie möglich bestellen wollen.

Die chinesische Version zu kaufen, macht auch nur bedingt Sinn, wenn man keine Ahnung vom Flashen hat. Da ist die chinesische Software drauf und Xiaomi hat in den letzten Jahren einige Riegel vorgeschoben, dass man einfach so später die chinesische durch die globale Software ersetzen kann. Ob und wann die Modelle als Global Version mit globaler Software rauskommen, ist unklar. Meine Vermutung ist, dass es nur das Redmi Note 8 in mehr Ländern geben wird.

Das Redmi Note 7 hat heute seinen bisherigen Bestpreis erreicht und ich denke nicht, dass der noch deutlich unterboten wird: mydealz.de/dea…272 Kauf einfach das und sei zufrieden. Bis das Redmi Note 8 als Global Version verfügbar und dann auch noch halbwegs günstig ist, vergehen einige Monate und dann gibt es schon Gerüchte oder Details zum Redmi Note 9.
Bearbeitet von: "Tobias" 30. Aug
Hallo Tobias,

danke Dir für die ausführliche Antwort.
Ich schätze jedoch das die global Version spätestens Mitte Oktober verfügbar sein wird, denn ich glaube nicht, dass sich Xiaomi den europäischen und den US Marktanteil entgehen lässt. Das würde nicht zur Expansionsstrategie des Konzerns passen, siehe Bandbreite und Releasecycle des gesamten Produktportfolios.

Handy mit custom ROM flashen habe ich schon mehrmals mit Samsung Geräten mittels ODIN durch, war eigentlich kein Problem. Keine Ahnung wie das bei Xiaomi Geräten läuft. Aber du hast schon recht, dass es keinen Sinn macht die Chinaversion zu bestellen.

Das hatte ich auch nicht vor, mich haben nur die deutlichen Preisabweichungen gewundert. Mal schauen wie die Preise der global Versions aussehen werden. Jetzt unbedingt etwas kaufen muss ich nicht, ich habe meinen geliebten Blackberry als Primärgerät und suche nur ein Zweitgerät zum rumspielen.

Was die Preisentwicklung des Note7 angeht bin ich anderer Meinung. So wie das Note6, wird auch das Note7 noch weiter im Preis fallen. Wer kauft denn den Vorgänger zu einem höheren Preis wenn es das aktuelle und technisch aufgewertete günstiger gibt?

Die alten Modelle werden von den Händlern als Ladenhüter betrachtet und entsprechend versucht verbilligt abzuverkaufen, so wie es eigentlich bei allen Produkten ist. Wenn die Preise nicht sinken würden, würden die Händler ja auf den alten Dingern sitzen bleiben, die zusätzlich auch noch Lager- und Vertriebskapazitäten binden.

Du hast wahrscheinlich die Entwicklung der Preise und Produktreleases von Xiaomi länger im Blick als ich, aber ich denke nicht, dass sich die Vertriebsstrategie des Konzerns aus der Vergangenheit (z.B. bei Markteinführung, Etablierung usw.) auf die heutige Vertriebsstategie übertragen lässt. Mittlerweile wissen die welche Nachfrage in den westlichen Märkten nach ihren Produkten herrscht und werden entsprechend adaptiv releasen.
Wie alle Globalplayer die gerne an die Honigtöpfe der EU & US Märkte wollen.
Das läuft bei Xiaomi ähnlich, nur muss man da vom Hersteller den Bootloader-Unlock "beantragen" und dann nach Wartezeit dann mit dem Tool namens Mi Flash unlock manuell machen.
ich habe mir bisher immer die China-Versionen geholt, es gab die Xiaomi-eu Roms meist recht schnell. Bei meinem Mi Pad 4 Plus blieb mir da auch nichts anderes übrig, da gibts glaube ich bis heute keine Global Version.
ChrisM24331.08.2019 12:49

Das läuft bei Xiaomi ähnlich, nur muss man da vom Hersteller den B …Das läuft bei Xiaomi ähnlich, nur muss man da vom Hersteller den Bootloader-Unlock "beantragen" und dann nach Wartezeit dann mit dem Tool namens Mi Flash unlock manuell machen.ich habe mir bisher immer die China-Versionen geholt, es gab die Xiaomi-eu Roms meist recht schnell. Bei meinem Mi Pad 4 Plus blieb mir da auch nichts anderes übrig, da gibts glaube ich bis heute keine Global Version.


Die Geräte haben dann aber weiterhin kein Band 20? Oder ist das prinzipiell immer vorhanden und wird durch die EU-Roms quasi freigeschaltet?
Turaluraluralu31.08.2019 20:22

Die Geräte haben dann aber weiterhin kein Band 20? Oder ist das …Die Geräte haben dann aber weiterhin kein Band 20? Oder ist das prinzipiell immer vorhanden und wird durch die EU-Roms quasi freigeschaltet?


Kommt aufs Gerät an, die meisten haben mittlerweile B20 dabei. Ausnahmen sind derzeit das Note 7 in der Pro-Version und das Redmi K20 (Pro), das bei uns hier als Mi 9T (Pro) auf dem Markt kam.

Nachträglich kann man die Frequenzen bei über 90% der Geräte leider nicht freischalten (haben bei XDA schon einige mehrfach erfolglos versucht, das ging nur in Ausnahmen). Daher vorher schauen, was B20 hat. Sofern es schon B20 von Werk aus hat, kann man sich auch die China-Version holen, deren Bootloader entsperren und dann die Xiaomi.eu-Rom flashen.
h.wurst31.08.2019 11:48

Hallo Tobias,danke Dir für die ausführliche Antwort.Ich schätze jedoch das …Hallo Tobias,danke Dir für die ausführliche Antwort.Ich schätze jedoch das die global Version spätestens Mitte Oktober verfügbar sein wird, denn ich glaube nicht, dass sich Xiaomi den europäischen und den US Marktanteil entgehen lässt. Das würde nicht zur Expansionsstrategie des Konzerns passen, siehe Bandbreite und Releasecycle des gesamten Produktportfolios.Handy mit custom ROM flashen habe ich schon mehrmals mit Samsung Geräten mittels ODIN durch, war eigentlich kein Problem. Keine Ahnung wie das bei Xiaomi Geräten läuft. Aber du hast schon recht, dass es keinen Sinn macht die Chinaversion zu bestellen. Das hatte ich auch nicht vor, mich haben nur die deutlichen Preisabweichungen gewundert. Mal schauen wie die Preise der global Versions aussehen werden. Jetzt unbedingt etwas kaufen muss ich nicht, ich habe meinen geliebten Blackberry als Primärgerät und suche nur ein Zweitgerät zum rumspielen.Was die Preisentwicklung des Note7 angeht bin ich anderer Meinung. So wie das Note6, wird auch das Note7 noch weiter im Preis fallen. Wer kauft denn den Vorgänger zu einem höheren Preis wenn es das aktuelle und technisch aufgewertete günstiger gibt? Die alten Modelle werden von den Händlern als Ladenhüter betrachtet und entsprechend versucht verbilligt abzuverkaufen, so wie es eigentlich bei allen Produkten ist. Wenn die Preise nicht sinken würden, würden die Händler ja auf den alten Dingern sitzen bleiben, die zusätzlich auch noch Lager- und Vertriebskapazitäten binden.Du hast wahrscheinlich die Entwicklung der Preise und Produktreleases von Xiaomi länger im Blick als ich, aber ich denke nicht, dass sich die Vertriebsstrategie des Konzerns aus der Vergangenheit (z.B. bei Markteinführung, Etablierung usw.) auf die heutige Vertriebsstategie übertragen lässt. Mittlerweile wissen die welche Nachfrage in den westlichen Märkten nach ihren Produkten herrscht und werden entsprechend adaptiv releasen. Wie alle Globalplayer die gerne an die Honigtöpfe der EU & US Märkte wollen.


Dann schau Dir Mal die Preisentwicklung des Note 5 oder Redmi5 (Plus) an. Bis auf wenige einzelne guten Angebote gibt es da keine guten Preise mehr.
6hellhammer601.09.2019 09:30

Dann schau Dir Mal die Preisentwicklung des Note 5 oder Redmi5 (Plus) an. …Dann schau Dir Mal die Preisentwicklung des Note 5 oder Redmi5 (Plus) an. Bis auf wenige einzelne guten Angebote gibt es da keine guten Preise mehr.



"gute Preise" sind immer subjektiv, jeder versteht etwas anderes darunter.
Das Xiaomi Redmi Note 5 gibt es aktuell ab 129€ aus China.
Das Xiaomi Redmi Note 5 Plus gibt es aktuell ab 124€ aus China.
Das sind schon sehr günstige Preise für ein Mittelklasse Smartphone.

Aber wer kauft denn noch die alten Versionen, wenn es die Nachfolger günstig bis günstiger gibt?
Das Xiaomi Redmi Note 6 Pro gibt es aktuell ab 119€ aus China.
Das Xiaomi Redmi Note 7 (global Version ) gibt es aktuell ab 133€ aus China.
h.wurst01.09.2019 10:01

"gute Preise" sind immer subjektiv, jeder versteht etwas anderes darunter. …"gute Preise" sind immer subjektiv, jeder versteht etwas anderes darunter. Das Xiaomi Redmi Note 5 gibt es aktuell ab 129€ aus China.Das Xiaomi Redmi Note 5 Plus gibt es aktuell ab 124€ aus China.Das sind schon sehr günstige Preise für ein Mittelklasse Smartphone.Aber wer kauft denn noch die alten Versionen, wenn es die Nachfolger günstig bis günstiger gibt?Das Xiaomi Redmi Note 6 Pro gibt es aktuell ab 119€ aus China.Das Xiaomi Redmi Note 7 (global Version ) gibt es aktuell ab 133€ aus China.


Das meinte ich ja, Xiaomis haben meist kurz vor Produktionsende den besten Preis.
Aktuell gibt es ja das 5 Plus aus Frankreich für unter 100. Das sind dann einzelne Ausreißer.
6hellhammer601.09.2019 10:05

Das meinte ich ja, Xiaomis haben meist kurz vor Produktionsende den besten …Das meinte ich ja, Xiaomis haben meist kurz vor Produktionsende den besten Preis.Aktuell gibt es ja das 5 Plus aus Frankreich für unter 100. Das sind dann einzelne Ausreißer.



Haste den Link dazu?
Habt ihr schon was neues gehört wann/ob das Note 8 Pro als global rauskommt?
Hat die China Version Band 20?
redsupp09.09.2019 10:09

Habt ihr schon was neues gehört wann/ob das Note 8 Pro als global …Habt ihr schon was neues gehört wann/ob das Note 8 Pro als global rauskommt?Hat die China Version Band 20?


Ich war mal so nett und habe für dich Google benutzt.

22850620-NnZUh.jpg
diebspiel09.09.2019 10:27

Ich war mal so nett und habe für dich Google benutzt.[Bild]


Danke ^^ also nein.

Na dann heißts hoffen auf ne Global Version..
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen