[Regional Hessen] 5€ sparen beim Kirchenaustritt bis 28.2.

eingestellt am 23. Feb
Nur noch bis zum 28.2. zahlt man in Hessen 25€ für den Kirchenaustritt im Amtsgericht.
Ab dem 1.3. ist die Stadt- oder Gemeindeverwaltung zuständig. Im Einwohnermeldeamt werden dann 30€ fällig.
fr.de/rhe…850


  1. Diverses
Gruppen
  1. Diverses
Beste Kommentare

Verfasser

Amazonziehtmitvor 8 m

Man muss bezahlen um austreten zu dürfen?



Ja, ist aber gut angelegtes Geld.
23 Kommentare

Gibts KWK für den Eintritt

adeis1234vor 1 m

Gibts KWK für den Eintritt


Also, bei Shoop.de gibt es schon mal kein Cashback....

Schufa-Eintrag?

Man muss bezahlen um austreten zu dürfen?

Verfasser

Amazonziehtmitvor 8 m

Man muss bezahlen um austreten zu dürfen?



Ja, ist aber gut angelegtes Geld.

Amazonziehtmitvor 1 h, 12 m

Man muss bezahlen um austreten zu dürfen?



Bearbeitet von: "Viog" 23. Feb

Verfasser

Seppelfredvor 17 m

Schufa-Eintrag?



Nein, aber Lohnsteuerkarteneintrag

Nach Kirchenaustritt habe ich zwei "Drohbriefe" erhalten, in denen ordentlich aufgeführt wurde, welche Dinge ich jetzt aus der Sicht der Kirche nicht mehr machen darf. Ich heule immer noch.

bear2vor 32 m

Nach Kirchenaustritt habe ich zwei "Drohbriefe" erhalten, in denen …Nach Kirchenaustritt habe ich zwei "Drohbriefe" erhalten, in denen ordentlich aufgeführt wurde, welche Dinge ich jetzt aus der Sicht der Kirche nicht mehr machen darf. Ich heule immer noch.


Erzähl bitte

bear2vor 1 h, 32 m

[Bild] Den Rest erspar ich euch


Wenn du eine ehemals verheiratete Frau bist, der der Mann weggelaufen ist, bleibt aber nicht mehr viel von der Streichliste an "Rechten" übrig.

bear2vor 3 h, 21 m

Nach Kirchenaustritt habe ich zwei "Drohbriefe" erhalten, in denen …Nach Kirchenaustritt habe ich zwei "Drohbriefe" erhalten, in denen ordentlich aufgeführt wurde, welche Dinge ich jetzt aus der Sicht der Kirche nicht mehr machen darf. Ich heule immer noch.

​lol... du Heide

Dann würde ich einfach wieder eintreten wenn ich einen der Punkte brauche. Ich abonniere netflix ja auch nicht mehr wenn ich alles gesehen habe. Wann gibt es für die Kirche endlich einem Neukundenbonus

bear2vor 12 h, 2 m

[Bild] Den Rest erspar ich euch


Keine Krankensalbung mehr, du Armer
Hab aber gehört, bei den Atheisten drüben gibts Nutella-Salbung

bear2vor 12 h, 6 m

[Bild] Den Rest erspar ich euch


Die vergessen kirchliche Arbeitgeber, die dich als ungetauften mit dem Versprechen den Müll nachzuholen nehmen, aber nicht wenn man mal ausgetreten ist. Eigentlich gegen das Grundgesetz aber die Gerichte sehen das leider anders.

ulfilein007vor 6 h, 40 m

Dann würde ich einfach wieder eintreten wenn ich einen der Punkte brauche. …Dann würde ich einfach wieder eintreten wenn ich einen der Punkte brauche. Ich abonniere netflix ja auch nicht mehr wenn ich alles gesehen habe. Wann gibt es für die Kirche endlich einem Neukundenbonus


Du kannst nicht so leicht wieder eintreten. Genauso wie zwei mal kirchlich heiraten. Je nachdem ob evangelisch oder katholisch muss man teilweise sogar wie im Mittelalter eine Spende an den Papst schicken um die damalige Entscheidung zu erklären...

dein-kirchenaustritt.de/for…lar
Wieder ein schwachsinniges startup weniger? Schade, wollte eigentlich die Gebühren angreifen. Schon witzig dass der Staat dafür Geld will, aber mich nicht vor dem ungewollten oder erzwungenem Eintritt schützt.

El_Patovor 1 h, 44 m

... erzwungenem Eintritt schützt.


Wo wird man denn gezwungen in die Kirche einzutreten?

Was genau spricht gegen die Gebühren? Sie sind ja nicht übermäßig hoch.
Bearbeitet von: "karlikarlkarl" 24. Feb

karlikarlkarlvor 2 h, 18 m

Wo wird man denn gezwungen in die Kirche einzutreten?Was genau spricht …Wo wird man denn gezwungen in die Kirche einzutreten?Was genau spricht gegen die Gebühren? Sie sind ja nicht übermäßig hoch.


Also ich hatte keine Wahl. Es wurde vom Elternhaus so vorgegeben. Als wir uns dann untereinander abgesprochen haben auf die Frage des Pädopfarrers mit nein zu antworten ist dies durchgesickert und er hat einfach gar nicht mehr gefragt und allen ein öliges Kreuz auf die Stirn gemahlt. Willst du mir alles ernstes sagen dass alle Eintritte (Firmungen oder Kommunionen) welche Kinder im Alter von ca. 12 bis 14 betreffen freiwillig sind? Es gibt Bundesländer in welchen der austritt kostenlos ist / war. Aufgrund der Religionsfreiheit und eben des Misstandes dass Kinder dazu genötigt werden, finde ich es sollte kostenlos sein.

@El_Pato

Dass dich deine Eltern taufen lassen oder auch zur Kommunion "zwingen" kannst du doch nicht dem Staat vorwerfen. Beschwere dich bei deinen Eltern und lasse dir die 30€ von ihnen erstatten.

Durch den Austritt entsteht nun mal ein gewisser Verwaltungsaufwand der bezahlt werden muss. Der Betrag hält sich in Grenzen und durch die anschließend wegfallende Kirchensteuer wird er mehr als kompensiert.


karlikarlkarlvor 9 m

@El_Pato Dass dich deine Eltern taufen lassen oder auch zur Kommunion …@El_Pato Dass dich deine Eltern taufen lassen oder auch zur Kommunion "zwingen" kannst du doch nicht dem Staat vorwerfen. Beschwere dich bei deinen Eltern und lasse dir die 30€ von ihnen erstatten.Durch den Austritt entsteht nun mal ein gewisser Verwaltungsaufwand der bezahlt werden muss. Der Betrag hält sich in Grenzen und durch die anschließend wegfallende Kirchensteuer wird er mehr als kompensiert.


Taufen ist egal. Ich werfe dem Staat vor dass es überhaupt möglich ist mit 12 endgültig in die Kirche einzutreten. Das hat nichts mit Religionsfreiheit zu tun. Clevere Eltern taufen ihre Kinder und das wars. Denn dann dürfen sie alles, müssen aber nichts. Auch nichts nachholen.

El_Patovor 1 h, 7 m

... Clevere Eltern taufen ihre Kinder und das wars. Denn dann dürfen sie …... Clevere Eltern taufen ihre Kinder und das wars. Denn dann dürfen sie alles, müssen aber nichts. Auch nichts nachholen.


Doch müssen sie. Kirchensteuerpflichtig wirst du mit der Taufe.
Und die Religionsfreiheit gibt dir die Möglichkeit wieder auszutreten.

Du kannst also nur deinen Eltern den Vorwurf machen, dass sie dich getauft haben.

El_Patovor 3 h, 53 m

Willst du mir alles ernstes sagen dass alle Eintritte (Firmungen oder …Willst du mir alles ernstes sagen dass alle Eintritte (Firmungen oder Kommunionen) welche Kinder im Alter von ca. 12 bis 14 betreffen freiwillig sind?


Gerade die Kommunion finde ich extrem gruselig. Die kleinen stehen da total verschüchtert, schauen ihre Omas/Opas an und sprechen im Chor "Ich glaube". Was sie da überhaupt sagen, verstehen die Kinder nicht. Kommunionskinder sind übrigens 8-9 Jahre alt.
Was im Fokus steht sind die Feiern und.. vor allem.. die Geschenke.

Klar ist der Kirchenaustritt einem selbst überlassen. Ich habe das mit 27 gemacht. Man fühlt sich auch als komplett Ungläubiger irgendwie.. komisch.. was denkt die gläubige Oma von einem? War die Taufe/Kommunion/Firmung völlig umsonst? Generell sollte man erst 18 jährigen erlauben, sich zu taufen. Aber das geht jetzt in eine andere Richtung.

Zum Deal: 5 Euro sparen, top!

karlikarlkarlvor 1 h, 36 m

Doch müssen sie. Kirchensteuerpflichtig wirst du mit der Taufe. Und die …Doch müssen sie. Kirchensteuerpflichtig wirst du mit der Taufe. Und die Religionsfreiheit gibt dir die Möglichkeit wieder auszutreten.Du kannst also nur deinen Eltern den Vorwurf machen, dass sie dich getauft haben.


Du hast recht. Krass. Dann hat mir das damals sowohl die dämliche Lehrerin als auch der Pedopriester falsch erklärt...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. AIDA - Trinkgelder inklusive1923
    2. Mobile Banking - nutzt ihr die Apps?1111
    3. Sammeldeal / Sammlung für extrem Preisfehler / Preisdifferenzen bzw. Abverk…3992992
    4. Amazongutscheine unter Nennwert?910

    Weitere Diskussionen