Registrierung bei Xiaomi? miBand

Ich kriege momentan die Registrierung bei Xiaomi für das miBand nicht gebacken.

Ich habe es versucht mit
@googlemail.com
@gmail.com
@web.de
@ok.de

mit der Telefonnummer +49 und ohne die erste 0.

Habe es sowohl über PC auf der Homepage versucht, als auch über die App. Habe es in der App sogar übers Mobilnetz und übers WLAN versucht.

Beim ersten miBand hatte ich das relativ einfach über googlemail vor 2 Monaten geschafft. Jetzt probiere ich es seit 3 Tagen erfolglos.

Gibt es sonst noch irgendwelche chinesischen Wegwerfemaildressen auf englisch, mit denen das funktioniert? Geht es bei anderen gerade auch nicht?

19 Kommentare

Also ich hab meins gestern per SMS registriert, alles problemlos.

fcb1610

Also ich hab meins gestern per SMS registriert, alles problemlos.



welcher Anbieter? blau.de hat nichts zugestellt

fcb1610

Also ich hab meins gestern per SMS registriert, alles problemlos.



Vodafone. Probier mal mit ner 0 vorne dran

fcb1610

Also ich hab meins gestern per SMS registriert, alles problemlos.


Alles im E-plus Netz kannst du vergessen. Die können aus vielen Ländern keine SMS empfangen.

+ oder ein Punkt in der Adresse geht auch nicht.

Also ich hab's per mail hinbekommen (@googlemail.com). Wurde aber als Spam gekennzeichnet.

Kann gut sein, dass sie selbst Probleme haben. Bei iOS gerade ein Update der App entdeckt, welches auch bei der Registrierung was fixen soll.

fcb1610

Also ich hab meins gestern per SMS registriert, alles problemlos.



Irgendwas stimmt an Deinem Avatar-Bild nicht...oO

fcb1610

Also ich hab meins gestern per SMS registriert, alles problemlos.



Dein Ernst? Wie kann man von zwei Rivalen "Fan" sein.. xxx

Ach, ich geb auf Rivalität nix. Eintracht Fan seit der Jugend und Darmstadt Fan aus regionaler Verbundenheit und weil sie einfach was tolles auf die Beine stellen mit den begrenzten Mitteln, die sie haben

fcb1610

Also ich hab meins gestern per SMS registriert, alles problemlos.


FyInfo

Alles im E-plus Netz kannst du vergessen. Die können aus vielen Ländern keine SMS empfangen.



Hmmm, mal sehen, ob ich eine gute Nummer opfere.

Also ist abcde1234@googlemail.com Also nur Buchstaben und Zahlen. Werde dann noch mal heute abend eine Adresse mit nur Name anlegen, damit der Chinese nicht überfordert ist.

fcb1610

Probier mal mit ner 0 vorne dran



Jup mache ich noch mal.

Einfach auf der Homepage registrieren. Da geht es problemlos.

DerOlli

Einfach auf der Homepage registrieren. Da geht es problemlos.


Dante

Habe es sowohl über PC auf der Homepage versucht, als auch über die App. Habe es in der App sogar übers Mobilnetz und übers WLAN versucht.



Wenn das so problemlos wäre, hätte ich ja nicht gefragt...

Ok, sorry hatte ich überlesen

DerOlli

Ok, sorry hatte ich überlesen



Kein Problem. Naheliegend sind meist die einfachsten Lösungen. Hatte ja schon gegooglet und die haben hin und wieder mal Aussetzer. Nur Googlemail und Homepage oder über die App im Mobilnetz sollten gehen. Werde mal sonst den Support anschreiben. vielleicht richten die mich manuell ein. Bei den chinesen kriegt man nach den Bestellungen immer nur so viel Emails von russischen Frauen

Google 2 Sekunden und eine Anleitung mit Erklärung, wie kostenlos ein Account erstellt wird.

Und sogar wieso es bei einigen nicht funktioniert.

Amko

Google 2 Sekunden und eine Anleitung mit Erklärung, wie kostenlos ein Account erstellt wird.


gerne einen Link posten. Dann wäre mir geholfen und ich habe sogar 3 Sekunden gegooglet...

Laut Playstore besteht das Problem schon seit einer Weile. Ich habe es eben noch ein paar Mal probiert über Web und App und plötzlich ging es mit der @ok.de über die App.

Für mich nicht nachvollziehbar, warum es vorher nicht ging.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Abo aller Stromdeals11
    2. Geld sparen bei Paypalzahlung in Fremdwährung. Kreditkarte erforderlich.1925
    3. Krokojagd 201671139
    4. Selber Craft Beer brauen mit Minibrew710

    Weitere Diskussionen