[Reise] Reicht die Advanzia RV oder lieber extra absichern?

Hallo zusammen,

ich bräuchte mal einen Rat bzgl. Reiseversicherungen.
Und zwar fliege ich über Weihnachten/Silvester für 3 Wochen nach Südamerika und mache da eine Rundreise (ca. 4k € p.P inkl. Flug). Durch die Abbuchung über meine Advanzia KK habe ich ja eigentlich schon eine Reise- und Auslandskrankenversicherung.
Bin ich (und meine Begleitung) damit einigermaßen ausreichend abgesichert oder lohnt es sich nochmal 2-300€ dafür auszugeben?
Und falls ja, auf was für Punkte muss man achten?

11 Kommentare

Admin

Hier hast Du sicher schon geschaut oder?
advanzia.com/avb…pdf

Ganz, ganz wichtig ist, dass Du mindestens 50% der Reisekosten mit der Kreditkarte gezahlt hast. Wenn das nicht der Fall war, greift die Versicherung sowieso nicht und Du musst es selber zahlen.

Für eine extra Versicherung nochmal 200-300€ ausgeben, würde ich persönlich nicht. Da würde ich lieber in eine ADAC Plus mitgliedschaft investieren. Denn da ist wohl das teuerste bei so einer Reise (dem Krankenrücktransport) enthalten. Ist aber natürlich nur meine meinung.

Werde einfach nicht krank und spar das Geld

Danke schon mal für die Rückmeldung.
Der Tipp mit der ADAC Plus Mitgliedschaft ist gut.

Ich habe 80% der Reise mit der KK gezahlt. Die Bedingungen der AVB habe ich mir sorgfältig durchgelesen und mir ist klar, dass zum einen bei der Reiserücktrittsversicherung nur eine Summe bis 3.000€ abgedeckt wird und zudem noch 20% Eigenanteil anfällt. Ich nehme an, dass die 3.000€ sich auf den Gesamtpreis der Reise beziehen oder?

Check 24 bietet z.B. für eine Absicherung über 8.000€ und der Kombination aus Rücktritt, Abbruch, Kranken- und Gepäckversicherung einen Preis von 400€ mit SB bzw. 440€ ohne SB. Das ist schon nochmal ne Stange Geld und ich will mich auch nicht überversichern.

Bisher habe ich bei noch keiner Reise eine Versicherung in Anspruch nehmen müssen, aber da die Reise diesmal deutlich teurer ist, will ich zumindest einen Teil der Kosten absichern. Und eine Auslandskrankenversicherung muss ich dem Reisevermittler auch vorweisen, wobei ich nicht sicher bin, wie ich das mit der Advanzia machen kann, da ich ja keine Mitgliedsnummer habe?

Admin

Da musste mal bei der Advanzia nachhaken, die haben ja sicher mit einer Versicherung da einen Deal gemacht.

440€ wäre mit persönlich viel zu viel, aber ich bin auch generell kein Versicherungsfan. Wenn Du es einfach in die ganzen Urlaubskosten miteinrechnest, ist es natürlich kein so riesiger Betrag.

Hast Du DIr das hier mal angeguckt:
qipu.de/cas…en/

admin

Da würde ich lieber in eine ADAC Plus mitgliedschaft investieren. Denn da ist wohl das teuerste bei so einer Reise (dem Krankenrücktransport) enthalten. Ist aber natürlich nur meine meinung.


Wozu denn ADAC Plus Mitglied werden, wenn meine eine Reisekrankenversicherung inklusive Rücktransport wenn dieser "medizinisch sinnvoll und vertretbar ist" für unter 10€ pro Jahr bekommt? (Ergo Direkt Tarif RD)
test.de/Aus…-0/

Danke für den Link, das werde ich mir heute Abend anschauen. Ich muss da auch nochmal mit meiner Freundin drüber sprechen, da es ja auch um ihr Geld geht

Gepäckversicherung lohnt afaik in den meisten Fällen nicht.

Auslandskrankenversicherung ist für 10€ im Jahr oderso sicherlich sinnvoll.

Rücktritt/Abbruchversicherung kommt sicher auf einen selber an, in jedem Fall gut die Versicherungsbedingungen lesen, da natürlich nicht alles abgedeckt ist und es sich so eventuell nicht lohnt, besonders bei 400€ für eine 4000€ Reise.

Versichert gehören nur existenzielle Risiken.

Da die Reise ja zum mehr als genügendem Anteil mit der Karte bezahlt worden ist, lohnt sich schon ein genauer Blick in deren Versicherungsbedingungen. Und wenn einem dieser Versicherungsschutz unzureichend erscheint, dann schließt man eben eine der günstigen, gut bewerteten Auslandsreisekrankenversicherungen ab. Keinesfalls sollte man Beträge wie 200, 300 oder gar 400 Euro dafür ausgeben.

Gepäckversicherung ist aufgrund der Bedingungen generell für die Katz und auch Rücktritt/Abbruch ist generell nur Abzocke. Zudem droht bei alledem ja kein existenzieller Schaden, genaugenommen nichtmal ein finanzieller. Die Reise ist ja schon bezahlt, sodaß man maximal die Urlaubserholung verlöre. Im Fall des Falles wären aber die Gründe für nicht den Nichturlaub allemal ausschlaggebender. Da hääte man dann doch andere Prioritäten und führe anschließend nötigenfalls an ein günstiges Ziel.

Die Unterscheidung zwischen sinnvollen und überflüssigen Reiseversicherungen ist sowieso nicht abhängig vom Reisepreis. Dann hätte man bei günstigen Reisen zu wenig und bei teuren Reisen zuviel. Luxus in jeder Hinsicht muss man sich in vollem Umfang und ohne Angst leisten können, ansonsten gibt man darüber hinaus sogar noch zusätzliches Geld aus zum vermeintlichen Schutz seiner vermeintlichen Investion.

Turaluraluralu

und auch Rücktritt/Abbruch ist generell nur Abzocke. Zudem droht bei alledem ja kein existenzieller Schaden, genaugenommen nichtmal ein finanzieller.



Gerade bei, ungewolltem, Abbruch kann ein hoher Schaden entstehen.

m.welt.de/rei…tml

Zugegeben ein alter Artikel. Wer oft auf Reisen ist, sollte sich aber noch zusätzlich absichern.

Turaluraluralu

und auch Rücktritt/Abbruch ist generell nur Abzocke. Zudem droht bei alledem ja kein existenzieller Schaden, genaugenommen nichtmal ein finanzieller.

Da geht's ja um den Transport ins Heimatland nach Unfall oder Erkrankung. Dafür sorgt ja die Auslandsreisekrankenversicherung, die wie die Privathaftpflicht zu den wenigen Versicherungen, die jeder haben sollte. Gemeint - zumindest von mir - waren Abbrüche wegen Heimweh, Streit, Umfeld oder Chef. Und für die ist eine Versicherung weder sinnvoll, noch nötig. (-:=

[quote=Turaluraluralu]Versichert gehören nur existenzielle Risiken.
/quote]

Das doch quatsch. Den 100.000€ Panamera sollte man immer Vollkasko versichern, auch wenn dadurch nicht die existenz bedroht wird.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Wer kommt auf die offizielle Philips Hue Seite?711
    2. Handyvertrag monatlich kündbar mit ca. 300 MB23
    3. Krokojagd 2016129378
    4. Krokojagd4963

    Weitere Diskussionen