Reise-Rücktrittsversicherung

Hi,

ich suche eine günstige Reiserücktrittsversicherung mit Reiseabbruch auf Jahresbasis (ohne Gepäck und Krankenversicherung). Hab auch schon zwei günstige gefunden. Die sind aber soviel günstiger wie der Rest (halber Preis oder weniger), dass ich etwas misstrauisch bin. Hat vielleicht jemand Erfahrung mit einem der beiden Tarife oder kann sonst was dazu sagen?

Ich weiß, dass es auch über Kreditkarten Reiserücktrittsversicherungen gibt. Da bin ich aber kein Fan von..

Hier die zwei Links:

reiseversicherung.com/rei…tml

reiseversicherung-vergleich.info/ind…010

Vielen Dank schonmal

14 Kommentare

was meinst Du mit Reiseabbruch, also welcher Abbruch-Grund soll versichert sein?

Die Versicherung ist doch sowieso sinnlos.
Lies dir mal die Bedingungen genau durch. Wenn eine Versicherung tatsächlich in die Verlegenheit kommen sollte, dir etwas erstatten zu müssen hast du andere Probleme als die paar Kröten für die Reise.

therealpinkvor 23 m

Die Versicherung ist doch sowieso sinnlos.Lies dir mal die Bedingungen …Die Versicherung ist doch sowieso sinnlos.Lies dir mal die Bedingungen genau durch. Wenn eine Versicherung tatsächlich in die Verlegenheit kommen sollte, dir etwas erstatten zu müssen hast du andere Probleme als die paar Kröten für die Reise.

Fluguntauglichkeit durch den HNO weil kein Druckausgleich möglich ist, dafür kann eine mittelohrentzündung reichen.
Mit Gips nimmt dich auch keine Fluggesellschaft mit.

Also passiert ganz schnell.

Kann passieren, tut es allerdings äußerst selten. Meiner Erfahrung nach werden Leute im Urlaub deutlich seltener krank als sonst.
Und selbst wenn, die Kosten für eine Umbuchung / Verlängerung sollten kaum existenzbedrohend sein, bedürfen daher imho auch keiner besonderen Absicherung.

therealpinkvor 4 m

Kann passieren, tut es allerdings äußerst selten. Meiner Erfahrung nach w …Kann passieren, tut es allerdings äußerst selten. Meiner Erfahrung nach werden Leute im Urlaub deutlich seltener krank als sonst.Und selbst wenn, die Kosten für eine Umbuchung / Verlängerung sollten kaum existenzbedrohend sein, bedürfen daher imho auch keiner besonderen Absicherung.



Manchen Leuten tut es finanziell weh, 2.500,- EUR (oder mehr) durch eine Krankheitsgeschichte zu verlieren.
Und wenn man diese durch eine kleine, dazu gebuchte Reiserücktrittsversicherung absichern kann: wieso nicht?!
Jeder Jeck ist anders!

therealpinkvor 10 m

Kann passieren, tut es allerdings äußerst selten. Meiner Erfahrung nach w …Kann passieren, tut es allerdings äußerst selten. Meiner Erfahrung nach werden Leute im Urlaub deutlich seltener krank als sonst.Und selbst wenn, die Kosten für eine Umbuchung / Verlängerung sollten kaum existenzbedrohend sein, bedürfen daher imho auch keiner besonderen Absicherung.


Deiner Erfahrung nach? Woher hast du denn deine Erfahrungen?

Wenn ich beim Thema Versicherung mal wieder den Blödsinn mit "Existenzbedrohung" lese... Eine Versicherung ist dafür da um etwas abzusichern, nicht mehr und nicht weniger.

AC-Supportervor 16 m

Manchen Leuten tut es finanziell weh, 2.500,- EUR (oder mehr) durch eine …Manchen Leuten tut es finanziell weh, 2.500,- EUR (oder mehr) durch eine Krankheitsgeschichte zu verlieren.Und wenn man diese durch eine kleine, dazu gebuchte Reiserücktrittsversicherung absichern kann: wieso nicht?!Jeder Jeck ist anders!



Wenn 2500€ weh tun, sollte man halt einfach zu Hause bleiben.
Klar, kann jeder handhaben wie er möchte. Ich kann Menschen allerdings nicht ernst nehmen die meinen ihr Handy und ihr Meerschweinchen versichern zu müssen.

Admin

@therealpink das ist doch super, dass Du das auch nicht musst Ich versicher auch nichts, aber ist auch okay, wenn es leute machen wollen.

@eMptY0815 guck Dir doch mal die ADAC Plus Mitgliedschaft an, vielleicht ist das besser?
adac.de/mit…en/

P.S. Warum bist Du kein Fan von den Kreditkarten? Wenn die Reise schon gebucht ist, geht das ja eh nimmer, weil muss ja mit der KK bezahlt werden in den meisten Fällen, aber die sind gar nicht mal so verkehrt.

Ich habe die Reiserücktritt sogar zweimal in Anspruch nehmen müssen. Vor allem kleine Kinder sind ein Risikofaktor.

adminvor 13 m

@therealpink das ist doch super, dass Du das auch nicht musst Ich …@therealpink das ist doch super, dass Du das auch nicht musst Ich versicher auch nichts, aber ist auch okay, wenn es leute machen wollen.@eMptY0815 guck Dir doch mal die ADAC Plus Mitgliedschaft an, vielleicht ist das besser?https://www.adac.de/mitgliedschaft/leistungen/P.S. Warum bist Du kein Fan von den Kreditkarten? Wenn die Reise schon gebucht ist, geht das ja eh nimmer, weil muss ja mit der KK bezahlt werden in den meisten Fällen, aber die sind gar nicht mal so verkehrt.


Ich hatte mir die Bedingungen mal genauer durchgelesen. Die meisten KK Versicherungen decken nur den Karteninhaber ab. Der Anhang wird in der Regel nicht berücksichtigt.
Bearbeitet von: "Leonice" 28. Feb

Hol Dir die goldene Kreditkarte von Advanzia. Hab selbst schon die Reiserücktrittsversicherung schon in Anspruch genommen. Wenige Stunden vor Reisebeginn hat meine Tochter die Grippe bekommen. Abwicklung war ohne Probleme. Hab für alle Reisenden das Geld erstattet bekommen.
Die Kreditkarte ist gratis.
Bearbeitet von: "DerYeti2011" 1. Mär

OliverSc28. Februar

https://www.travelsecure.de/kann ich empfehlen


Kann ich auch empfehlen. Habe sie auch schon in Anspruch nehmen müssen, bei einer individuell geplanten Reise. Wurde bis auf den letzten Cent alles problemlos gezahlt (habe teilweise Anzahlungen per Paypal geleistet für Hostels).
Wichtig ist nur, dass du VORHER prüfst ob dein möglicher Grund zum Reiserücktritt mitversicher ist. So ist z.B. "Schwangerschaft" nicht überall versichert. Zudem ist es wichtig, sofort alles was noch geht zu "stonieren". Wenns keine Komplettreise ist, z.B. die Flüge (auch wenn es nur die Steuern zurück gibt)
Bearbeitet von: "rouven82" 1. Mär

Also ich hab seit Jahren Reiserücktrittund Reisekranken als ADAC plus bei denen versichert.
zweimal musste ich die Reisekranken in Anspruch nehmen (jeweils ein Kind krank) Zahlung jedes Mal unproblematisch erstattet (Krankenhausrechnung Thailand)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Preiswertes 125er Bike?1223
    2. Telekom Kundenrückgewinnung57
    3. Kündigung Mobilfunkvertrag bei Simfinity, muss das schriftlich erfolgen?1216
    4. Freebies11

    Weitere Diskussionen