ABGELAUFEN

Reiserücktrittversicherung gesucht

Hallo,
ich suche für mich und die Familie eine Reiserücktrittversicherung. Kenne mich damit nicht so gut aus.
Es sollten auf jeden Fall Rücktritt und Abbruch versichert werden und da wir mehrmals jährlich fahren am besten eine Jahrespolice.
Prima wäre es, wenn es zum Abschluß noch ne Willkommensprämie, Cashback o.ä. geben würde.

Vielen Dank für Eure Tipps

9 Kommentare

Kann dir die hansemerkur empfehlen. Oft testsieger und selbst schon erfolgreich in Anspruch genommen. Ging alles problemlos.

Sowas gibt es auch generell und nicht nur speziell auf Buchungen o.0

Ich mache zu wenig Urlaub -.-

Reiserücktrittsversicherung lohnen sich in der Regel nicht.
In deinem Fall mit Familie zahlt die Versicherung nicht, nur weil z.B. ein Kind einen Infekt hat und ihr deswegen nicht verreisen wollt/könnt. Die Klauseln stellen in der Regel auf schwere und vor allem unvorhersehbare Krankheiten ab, das ist bei den normalen Kinderkrankheiten ja nicht der Fall.
Wenn du also nicht gerade eine Weltreise für tausende von Euros geplant hast, würde ich eher beim Buchen der Reisen darauf achten, dass die Stornierungsbedingungen nicht allzu rigide sind.

Danke, Hanse Merkur werd ich mir mal genauer ansehen.

diarrhoe

Reiserücktrittsversicherung lohnen sich in der Regel nicht. In deinem Fall mit Familie zahlt die Versicherung nicht, nur weil z.B. ein Kind einen Infekt hat und ihr deswegen nicht verreisen wollt/könnt. Die Klauseln stellen in der Regel auf schwere und vor allem unvorhersehbare Krankheiten ab, das ist bei den normalen Kinderkrankheiten ja nicht der Fall. Wenn du also nicht gerade eine Weltreise für tausende von Euros geplant hast, würde ich eher beim Buchen der Reisen darauf achten, dass die Stornierungsbedingungen nicht allzu rigide sind.


Das wäre für mich aber auch kein Grund nicht zu verreisen. Ich finde schon dass sie sich lohnen, gerade mit Kind oder bei Kind in Planung sehr nützlich. Zumal die Hansemerkur auch den Reiseabbruch mitversichert.

Dr. Walter GmbH als Vergleich nutzen, hatte dann die deutsche Reiseversicherung ohne SB

gintonic

Das wäre für mich aber auch kein Grund nicht zu verreisen. Ich finde schon dass sie sich lohnen, gerade mit Kind oder bei Kind in Planung sehr nützlich. Zumal die Hansemerkur auch den Reiseabbruch mitversichert.


Ich hab auch nicht gesagt, dass man deswegen nicht verreisen soll.
Man kann nur getrost auf die Reiserücktrittsversicherung verzichten, da sie in den meisten Fällen sowieso nicht zahlt.
Grundsätzlich sind Versicherungen ja dafür da, einem vor Risiken zu schützen, die einen finanziell ruinieren, also in der Existenz bedrohen.
Darunter fallen diese Reiserücktrittsversicherungen ja sowieso nicht.
Es ist zwar äußerst ärgerlich, in der Existenz bedrohen wird es aber naturgemäß niemanden wenn er seine Reise doch nicht antreten kann.

Also ich könnte dir die goldene Mastercard empfehlen, haben die meisten Sparkassen und da ist eine Reiserücktrittsversicherung drinne und du musst nicht mal die Reise mit der Karte bezahlt haben.
Vielleicht einfach mal nachfragen, sie hat auch noch einige andere Vorteile

gintonic

Das wäre für mich aber auch kein Grund nicht zu verreisen. Ich finde schon dass sie sich lohnen, gerade mit Kind oder bei Kind in Planung sehr nützlich. Zumal die Hansemerkur auch den Reiseabbruch mitversichert.



Damit hast Du sicherlich Recht!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. elektronische Zahnbürste gesucht11
    2. PlayStation 4 Bundle Angebot33
    3. Smartphone bis 250.00€44
    4. Microsoft Windows Insider 20% Code11

    Weitere Diskussionen