Reisetipps für 1 Woche Amsterdam

8
eingestellt am 1. Jan 2016
Hallo Leute!

Bin ab morgen 1 Woche mit meiner Freundin in Amsterdam. Vielleicht war schon mal jemand von euch dort und kann mir den ein oder anderen Geheimtipp geben was man gesehen/ausprobiert/gegessen haben muss. Hab bisher die Coffeeshops Dampkring und Bluebird auf meiner Liste (anhand Google Rezension ausgesucht). Ebenso wollen wir den Vondelpark und Waterloopleinmarket besuchen.

Wäre dankbar wenn jemand den ein oder anderen Tipp für mich hat.

Schönen Abend ;-)
Zusätzliche Info
Diverses
8 Kommentare
Durch den Rotlichtbezirk sollte man mal durchgelaufen sein, auch mit Freundin, interessant ist es allemal. Wenn du historisch Interessiert bist: Anne Frank Haus.
Bearbeitet von: "chrhiller187" 1. Jan 2016
Indonesisches Restaurant Blauw, Indonesien war ja früher eine holländische Kolonie, deshalb findest du in Amsterdam auch gutes indonesisches Essen.
und ansonsten hab ich die Amsterdam Card besorgt, sind gute Tipps drin und auch Rabatte dabei, wenn man paar Standardsachen wie Van Gogh Museum auch macht.
its20092l81. Jan 2016

Indonesisches Restaurant Blauw, Indonesien war ja früher eine holländische …Indonesisches Restaurant Blauw, Indonesien war ja früher eine holländische Kolonie, deshalb findest du in Amsterdam auch gutes indonesisches Essen.



Das beste indonesische Restaurant (authentisch) das ich probieren durfte ist in Hamburg. Falls du das gerne isst und da mal bist, kann ich dir gerne den Namen senden.
Wenn du ins Anne Frank Haus gehst dann hol dir vorher online Karten. Ohne kommst du zu den Stoßzeiten eh nicht rein und sonst auch nur mit langer Wartezeit.

Eine Grachtenfahrt kann ich empfehlen und schaut euch mal die Iamsterdam-Card an, damit gibt es Vieles günstiger.
In Amsterdam gibt es die 360 free tours, fand ich ganz toll mit dem guide durch die Stadt zu gehen.
Die Verkostung der genever kann ich sehr empfehlen
derAffeMitDerWaffel2. Jan 2017

Wenn du ins Anne Frank Haus gehst dann hol dir vorher online Karten. Ohne …Wenn du ins Anne Frank Haus gehst dann hol dir vorher online Karten. Ohne kommst du zu den Stoßzeiten eh nicht rein und sonst auch nur mit langer Wartezeit.Eine Grachtenfahrt kann ich empfehlen und schaut euch mal die Iamsterdam-Card an, damit gibt es Vieles günstiger.



Das mit dem Anne-Frank-Haus kann ich so unterschreiben.
Für die Grachtenfahrt passt auf, dass ihr definitiv eine "Open-Boat-Tour" macht, also in einem der kleineren, offenen Boote. Bei den geschlossenen, großen Booten sieht man wesentlich weniger und sie kommen zum Teil gar nicht in die engeren Grachten hinein, die wir mit den kleinen Booten befahren haben.
Café Pluk zum frühstücken. Dampkring mit seinen vielen Minitoren einfach nur genial, wenn man was geraucht hat. In der Food Hallen gibts interessante Gerichte. Ne Grachtenfahrt sollte natürlich jeder mal gemacht haben meiner Meinung nach kann man sich bei Bagel & Beans einen leckeren Snack für Zwischendurch gönnen
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler