Reklamierte Schlafsofa

12
eingestellt am 9. Feb
Ich habe bei Mömax ein Schlafsofa gekauft.Als ich gesehen habe das es beschädigt war, habe ich es reklamiert.Sollte Bilder per Mail schicken,bei näherer Betrachtung stellte ich immer mehr Mängel fest.Loch im Stoff,Unterbau schief,Stoff wie wild drauf fest getackert-deletantisch!!!!Als mir das neue geliefert wurde,konnte man schon in der Verpackung auf dem Lieferwagen sehen das auch dieses kaputt war.Wollte vom Kauf zurück treten .Erst als ich das schriftlich machte meldete sich jemand.Seitdem wildes hin u her schreiben (ohne Sinn).Von Mömax kommt immer die Aussage das der Herstellers ein Instandsetzungsrecht hat.Also soweit mir bekannt ist nicht bei Neulieferung.Mal sehen wie das noch endet!Bin genervt aber geb nicht auf.NIE WIEDER!!!!!!
Zusätzliche Info
DiversesSofa
Beste Kommentare
Interessant! Hast du auch eine Frage?
12 Kommentare
Interessant! Hast du auch eine Frage?
Doch hat er. Er kann 2mal auf Nachbesserung bestehen
Wahlrecht ob Reparatur oder Austausch liegt hier ebenfalls beim Hersteller, wenn die Kosten für einen Austausch erheblich höher sind
Wieso "Mömax nie wieder" kann ich ehrlich gesagt nicht verstehen, da dir genau die selbe Geschichte auch bei jedem anderen Möbelhaus passieren kann.
Avatar
GelöschterUser841015
Hast vor Ort gekauft? Widerrufsrecht?
Wenn nicht kann ich @itook93 halb zustimmen.
Kunde hat Wahlrecht, erst wenn die Kosten höher sind kann Händler (nicht Hersteller im Gewährleistungsrecht, aber das meintest du sicherlich) verweigern. Dann stehen dir weitere Recht zu.

Argh. Wollte mich doch bei diesem Hobbyjuristenquatsch raushalten.

Also neuer Versuch: Nimm dir einen Anwalt und mach die Platt!
Bearbeitet von: "GelöschterUser841015" 9. Feb
Hundemutti1beigetreten 9. Feb 2018Gerade online
Widerrufsrecht aber nur bei Finanzierung (vor Ort) möglich. Normale kaufverträge, welche du vor Ort abgeschlossen hast (Barzahlung/Zahlung vor Ort) Können nicht widerrufen werden. Solltest du online gekauft haben hast du natürlich ein Widerrufsrecht, mit welchem du die Ware grundlos zurück geben kannst. Ja @GelöschterUser841015 so war es gemeint
Bearbeitet von: "itook93" 9. Feb
Hatte so einen ähnlichen Fall mit einem anderen Händler aus dem Internet. Bestellt, geliefert bekommen und gesehen, dass unten die Nähte schief genäht wurden. Per Mail Fotos geschickt und mir wurde eine 80€ Gutschrift angeboten. Dies war für mich nicht okay, also wurde ich gefragt mit wieviel ich denn zufrieden wäre. Am Ende bekam ich 160€ zurücküberwiesen.

Ein Monat danach ist das Holz abgebrochen. Wurde ein Handwerker zu mir nachhause geschickt der mir mein Sofa wieder repariert hat. Alles natürlich kostenlos.

Kommt auch drauf an, wie man kommuniziert auch kommt es auf den Händler an. Mein Händler war ein kleines Unternehmen. Denke, dass größere Unternehmen auf Kundenzufriedenheit scheissen, da sie so oder so wieder kommen.

Viel Glück und halte uns auf dem laufenden
Avatar
GelöschterUser841015
itook939. Feb

Widerrufsrecht aber nur bei Finanzierung (vor Ort) möglich. Normale …Widerrufsrecht aber nur bei Finanzierung (vor Ort) möglich. Normale kaufverträge, welche du vor Ort abgeschlossen hast (Barzahlung/Zahlung vor Ort) Können nicht widerrufen werden. Solltest du online gekauft haben hast du natürlich ein Widerrufsrecht, mit welchem du die Ware grundlos zurück geben kannst. Ja @Kiki83 so war es gemeint



Jap, deswegen auch die Frage ob vor Ort gekauft. Ist klar, dass dann keins besteht. Aber ich halte mich hier lieber raus, ich mag da eigentlich gar nichts zu sagen, gehen halt nur manchmal die Pferde mit mir durch, weil endlich Wochenende und entsprechnde Laune!
GelöschterUser8410159. Feb

Jap, deswegen auch die Frage ob vor Ort gekauft. Ist klar, dass dann keins …Jap, deswegen auch die Frage ob vor Ort gekauft. Ist klar, dass dann keins besteht. Aber ich halte mich hier lieber raus, ich mag da eigentlich gar nichts zu sagen, gehen halt nur manchmal die Pferde mit mir durch, weil endlich Wochenende und entsprechnde Laune!


So geht es mir auch 🤣🤣
Klar kann mir das woanders auch passieren,ist es aber noch nie.Auch in anderen billigeren Discountern.Hab recherchiert,auf der Internetseite vom Verbraucherschutz steht das der Hersteller mehrere Male reparieren kann.Allerdings bei einer Neulieferung muss das ausgetauscht Möbel in Ordnung sein.Gehe ja mal davon aus das die das wissen müssen.Den Vertrag habe ich im Laden auf 0 Prozent Finanzierung abgeschlossen.Allerdings noch keine Rate gezahlt.Liege im Moment auf einer Luftmatratze,da mein altes schon weg ist.Wollte doch nur ein Neues und jetzt so einen Ärger!Danke für Eure Antworten!
Hallo,habe einen Anruf von Mömax erhalten.Bin aus dem Vertrag raus,nachdem mein Sohn sich auch noch auf Facebook an Mömax gewendet hat.Hartnäckigkeit zahlt sich aus.Von Seiten des Verbraucherschutzs auch rechtens Bin sooo froh Danke Euch
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top Diskussionen

    Top-Händler