Restauranttipps in Rom

16
eingestellt am 2. Okt 2017
Hallo alle zusammen,

ich bin zurzeit in den Vorbereitungen für meine Reise nach Rom am Ende des Monats und habe mich gefragt wo man dort gut essen kann. Natürlich findet man über Google einiges, aber da MyDealz dafür bekannt ist ab und zu einen Geheimtipp zu offenbaren habe ich mich entschieden einen Thread zu eröffnen.
Also, hat jemand Empfehlungen für Restaurant mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis in Rom und einer guten Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel? Ich würde mich freuen, wenn ihr einige Tipps hättet und diese mit mir teilt.

Ich Danke euch schon jetzt
Armin
Zusätzliche Info
Diverses
Beste Kommentare
Hab gehört, dass es dort einen ziemlich guten Italiener gibt. Leider gerade den Namen vergessen, aber du kannst ihn kaum verfehlen!
16 Kommentare
Tripadvisor
Bearbeitet von: "bexed" 2. Okt 2017
McDonalds









Diverses 2017...
Hab gehört, dass es dort einen ziemlich guten Italiener gibt. Leider gerade den Namen vergessen, aber du kannst ihn kaum verfehlen!
Wenn du in normalen Restaurant sitzt, gibts 10€ Pflicht! Trinkgeld.
Habe für 7€ Pizza gegessen und 10€ Trinkgeld geben müssen (wird an der Kasse kassiert)
tehq2. Okt 2017

Hab gehört, dass es dort einen ziemlich guten Italiener gibt. Leider …Hab gehört, dass es dort einen ziemlich guten Italiener gibt. Leider gerade den Namen vergessen, aber du kannst ihn kaum verfehlen!

Das Problem ist, dass ich vor einigen Jahren meine schlechteste Pizza jemals in Venedig gegessen habe. Also ist deine Antwort nach dem Motto „Jeder Italiener in Italien ist gut“ zwar ziemlich lustig aber als Empfehlung ziemlich wertlos.
ArminFlavus2. Okt 2017

Das Problem ist, dass ich vor einigen Jahren meine schlechteste Pizza …Das Problem ist, dass ich vor einigen Jahren meine schlechteste Pizza jemals in Venedig gegessen habe. Also ist deine Antwort nach dem Motto „Jeder Italiener in Italien ist gut“ zwar ziemlich lustig aber als Empfehlung ziemlich wertlos.


Ich glaube fast, genau das war seine Intention. Also ich hatte die bisher beste Pizza in Neapel.
Bearbeitet von: "ExtraFlauschig" 2. Okt 2017
ArminFlavus2. Okt 2017

Das Problem ist, dass ich vor einigen Jahren meine schlechteste Pizza …Das Problem ist, dass ich vor einigen Jahren meine schlechteste Pizza jemals in Venedig gegessen habe. Also ist deine Antwort nach dem Motto „Jeder Italiener in Italien ist gut“ zwar ziemlich lustig aber als Empfehlung ziemlich wertlos.

Jo, du hast es halt nicht verstanden, nichts für ungut. Dass es auch in Italien miese italienische Restaurants gibt, liegt ja auf der Hand.
Du solltest die Hotspots meiden. Wir sind jeden Abend in das Viertel Trastevere gegangen, dort gehen halt die Römer essen und Touristen sind in der Unterzahl. Schlender einfach mal die Via della Lungaretta lang. Die Bewertungen sollte man vorher aber trotzdem noch anschauen. (Das Carlo Meta solltest Du meiden, sehr gut hat uns das Cave Canem trattoria gefallen) Bei keinem der dortigen Restaurants gab es ein Pflichttrinkgeld.

P.S. Wenn Ihr auch in den Vatikan wollt, habe ich noch einen Tipp (nix zu essen): tripadvisor.de/Att…tml
Bearbeitet von: "Mckick" 2. Okt 2017
destan402. Okt 2017

Wenn du in normalen Restaurant sitzt, gibts 10€ Pflicht! Trinkgeld.Habe f …Wenn du in normalen Restaurant sitzt, gibts 10€ Pflicht! Trinkgeld.Habe für 7€ Pizza gegessen und 10€ Trinkgeld geben müssen (wird an der Kasse kassiert)



Wenn das coperto o.ä. ist, steht das auf der Karte. Lesen hilft. (10 € ist dennoch extrem viel, in Napoli/Bologna sind das meistens 0-2 €)

Edit: War noch nicht in Rom. Habe nur gehört, dass Pizzeria ai Marmi gut sein soll.

Ansonsten hier noch ein paar, wenns nicht nur Pizza sein soll:

scattidigusto.it/201…le/ vom diesjährigen Osterie d'Italia von Slow Food. Bis zu 25 € p.P.:

Da Armando al Pantheon
Da Cesare
Grappolo d’Oro
Osteria del Borgo
Osteria del Velodromo Vecchio

2016 war noch L'Asino d'Oro dabei, da war die Grenze allerdings auch noch bei 35 € p.P.

Iss einmal trippa alla romana für mich mit.
Bearbeitet von: "b1os" 2. Okt 2017
ExtraFlauschig2. Okt 2017

Ich glaube fast genau das war seine Intention. Also ich hatte die bisher …Ich glaube fast genau das war seine Intention. Also ich hatte die bisher beste Pizza in Neapel.

Ich finde abgesehen von Pizza gibt es wenig Italiener bei denen man gut Nudeln essen kann!

Die beste Pizza macht meine Frau🤘

Aber egal in welcher Stadt in welchem Land ich bisher war, am besten nicht da essen wo die Touristen sind eher in Seiten Straßen.
Danke an alle, die gute Infos liefern. Gerne mehr!

@b1os Trippa ala romana merke ich mir und esse natürlich für dich mit .
Bearbeitet von: "ArminFlavus" 2. Okt 2017
Es gibt direkt in Rom ein "zum Bierstübl" die haben perfektes deutsches essen genau wie daheim. Da essen nur deutsche drin, daher wird es wohl das perfekte Restaurant sein. Die deutschen mögen zwar das Ausland, aber beim essen hört das Fernweh auf.

Spaß beiseite: schlechteste mögliche Plattform sowas zu fragen hast du ja bereits gefunden, wie wäre es denn mit Internetseiten die sich tatsächlich mit sowas beschäftigen?!
schau dir die Google bewertungen an und schau dir das lokal und die teller an.
ArminFlavus2. Okt 2017

Das Problem ist, dass ich vor einigen Jahren meine schlechteste Pizza …Das Problem ist, dass ich vor einigen Jahren meine schlechteste Pizza jemals in Venedig gegessen habe. Also ist deine Antwort nach dem Motto „Jeder Italiener in Italien ist gut“ zwar ziemlich lustig aber als Empfehlung ziemlich wertlos.




Genau das ist mir in Venedig auch passiert, und das ist schon über 20 Jahre her. Seitdem kann ich nur noch müde lächeln, wenn irgendwelche Leute über PizzaHut nörgeln und behaupten, dass hätte mit italienischer Pizza nichts zu tun. Zum Glück! Würde Pizza überall so schmecken, wie in Venedig, wäre
Ich fand die Pizza in Rom gar nicht lecker (hab mehrere Restaurants probiert). Die Tomatensauce ist irgendwie recht sauer und die kippen gerne Öl drüber (was ja traditionell tatsächlich stimmt, aber mir schmeckts nicht). Nudeln waren aber immer lecker, vor allem carbonara (obwohl die auch ganz anders schmeckt als in Deutschland).

Am besten Hauptstraßen meiden (obwohl ich da auch schon gut und günstig gegessen habe) und gucken, wo einheimische sitzen. Damit fährt man eigentlich immer gut. Ggf noch online die Bewertungen lesen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler