Revolut vs N26 - als Hauptkonto?

16
eingestellt am 28. Jun
Hallo zusammen,

ich würde gerne von der Postbank weg,
nun ist die Frage ob sich Revolut oder N26 auch als Hauptkonto nutzen lässt.
Am preiswertesten von allen 3 wird wohl Revolut sein oder?
Zusätzliche Info
16 Kommentare
N26 Meinung vielleicht hilft dir das weiter
Ich benutze selbst Revolut, würde es aber nicht als Hauptkonto nutzen. Grade mit der GB IBAN und den kleinen Startup Problemen würde ich es eher für den Urlaub im Ausland benutzen. Über N26 kann ich nichts berichten, aber schau doch mal bei den klassischen Direktbanken. Dort ist das Konto auch kostenlos und hast noch mehr Service.

mydealz.de/dea…478
N26 geht auf jeden Fall auch als Hauptkonto. N26 ist im Prinzip kostenlos (wenn man nicht zu häufig abhebt), und damit schon sehr preiswert. Da sich da aber immer wieder irgendwelche Bedingungen geändert haben, habe ich den Umstieg auf N26 als Hauptkonto sein lassen. Die in meinen Augen schlecht gemachte App mit gefühlt 500 eingebundenen Drittanbieterservices, die neuerdings auch nicht mehr auf gerooteten Geräten läuft, hat mich diese Eintscheidung bisher auch nicht bereuen lassen.
So als Otto-Normal-Kontoinhaber - was ist hier so viel besser als bei meiner Commerzbank wo ich auch ein kostenloses Konto (ja, Geldeingang >1300€ glaub ich..) habe?
Revolut z.B. hat kostenlos eine VISA dabei,OK. Aber sonst?
Revolut und N26 wirken beide nicht sonderlich seriös. Als zweit Konto okay. Aber nicht als Hauptkonto
Ich werfe dann gerne mal die GLS Bank in den Raum
Revolut hat aktuell noch keine Banklizenz, da würde ich vom Hauptkonto absehen, ist aber eine super Kreditkarte.

Statt der N26, würde ich echt nochmal über dkb.de nachdenken an Deiner Stelle
Ich habe ein Hauptkonto bei meiner Hausbank und auch das N26 Konto. Ehrlich gesagt nutze ich in letzter Zeit fast nur noch das N26 Konto für überweisungen, da für mich komfortabler. Die von mir Festgestellten Nachteile des N26 Girokontos sind folgende:

1. keine Scheckeinreichung möglich, da keine Filiale (eventuell ist Postversand möglich, aber für mich zu umständlich)
2. schlechte Bargeldverfügfbarkeit, ich kann nur 5 mal pro Monat kostenlos mit der KK Geld holen (Cash26 in meiner Umgebung nicht verfügbar oder es wird von den Lokalen abgelehnt)
3. keine Auslandsüberweisungen bei N26 in besteimmte Länder (z.B. ist es nicht möglich Geld in bestimmte Länder zu überweisen, für mich ein Nachteil, vielleicht nicht für jeden)

Inlandsüberweisungen finde ich sehr komfortabel über die App. Geld abholen an allen Automaten die Mastercard akzeptieren finde ich auch gut, so lange man seine 5 mal nicht aufgebraucht hat.
Ich persönlich würde es auch nicht als Hauptkonto nutzen.
Nutze N26 als mein Hauptkonto und DKB als Gemeinschaftskonto mit der Frau...finde beide super und kann sie auch nur weiter empfehlen...ich weiß aber nicht wann ich das letzte Mal Bargeld abgehoben habe, da ich fast alles direkt mit den Karten zahl
Ich nutze das N26 Konto seit fast 2 Jahren als Hauptkonto und habe alles andere gekündigt. Habe noch nie irgendwas vermisst und würde es immer wieder tun.
Geht N26 mittlerweile als Gemeinschaftskonto
adminvor 17 h, 52 m

Revolut hat aktuell noch keine Banklizenz, da würde ich vom Hauptkonto …Revolut hat aktuell noch keine Banklizenz, da würde ich vom Hauptkonto absehen, ist aber eine super Kreditkarte.Statt der N26, würde ich echt nochmal über www.dkb.de nachdenken an Deiner Stelle



Die DKB knechtet ihre Mitarbeiter Potsdamer ServiceCenter. Jedenfalls war es 2015 so und ich denke, dass sich daran wenig geändert hat.
cibFelvor 2 h, 20 m

Die DKB knechtet ihre Mitarbeiter Potsdamer ServiceCenter. Jedenfalls war …Die DKB knechtet ihre Mitarbeiter Potsdamer ServiceCenter. Jedenfalls war es 2015 so und ich denke, dass sich daran wenig geändert hat.


kununu.com/de/…dkb <- 4,0 bei über 100 Bewertungen für die DKB
kununu.com/de/…-26 <- 3,16 bei 80 Bewertungen für die N26

ServiceCenter - wie in Callcenter?
adminvor 4 h, 30 m

https://www.kununu.com/de/deutschekreditbankag-dkb <- 4,0 bei über 100 …https://www.kununu.com/de/deutschekreditbankag-dkb <- 4,0 bei über 100 Bewertungen für die DKBhttps://www.kununu.com/de/number-26 <- 3,16 bei 80 Bewertungen für die N26ServiceCenter - wie in Callcenter?


Die Mitarbeiter der Hauptgesellschaft werden nach Tarif bezahlt. Bei der Tochter der DKB Service GmbH sieht es anders aus. Die machen 1st und 2st Level-Support und die Gehälter waren für Potsdam wirklich unterirdisch und man darf nicht vergessen, das die Bayrische LB dort die Mutti ist. Mir tun die Mitarbeiter in Potsdam jedenfalls leid.

Bei N26 hab ich mir fast gedacht, dass dort natürlich eine ganz andere Gehaltsstruktur vorhanden ist.
Ah krass, die ist sogar seperat aufgelistet:
kununu.com/de/…ice <-- 3,03 bei 70 Bewertungen etwa auf N26 Niveau (aber nur 54% Weiterempfehlung)
Aber ich glaube das ist genug Off-Topic, wobei es sicher nicht schadet, darauf hinzuweisen (wobei man dann auch unter gar keinen Umständen bei Amazon bestellen sollte)
Bearbeitet von: "admin" 29. Jun
Revolut ist als Zweitkonto nur zu Empfehlen. Ich benutzes es ausschließlich für Fremdwährungsrechnungen oder Kredikartenrechnungen aber so würde ich dir stark abraten.

Geh lieber zur Commerzbank die haben derzeit Cashback ( 75€ über Check24 & 100€ auf schwierigeren Wege)
Ausserdem gibt es da ein teilweise kostenloses Depot und eine kostenlose Mastercard! Das Konto ist natürlich beim Standart kostenfrei
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top Diskussionen

    Top-Händler