RGB LED Stripe Set für das Kinderzimmer

19
eingestellt am 8. Feb
Hallo ,


ich bin auf der Suche nach einem RGB LED Stripe Set, welches

im Kinderzimmer unter das Bett montiert werden soll (Nachtbeleuchtung für

Toilettengang..) das ganze soll mit einer schaltbaren Funksteckdose an und

ausgeschaltet werden.


Folgende Voraussetzungen brauch ich:


-Sollte Berührungssicher sein (keine offenen

Klemmstellen)
-Farbwert und Helligkeit sollte (fest-)einstellbar

sein und auch nach dem Stromlos schalten gespeichert bleiben


Vom Prinzip her suche ich sowas wie von IKEA das Dioder Set,

nur dimmbar. Hat hierzu jemand eine empfehlung? Ich sehe da vor lauter Wald die

Bäume nicht und möchte gerade fürs Kinderzimmer ungern was aus China bestellen.

Vielen Dank!

  1. Diverses
Gruppen
  1. Diverses
19 Kommentare

ich kann nur von den günstigen anbietern aus china, ebay, amazon usw. abraten.
wenn du keine offenen kontakte haben willst, wirst du vermutlich zu einer "wasserdichten" version greifen - und diese stinken abartig.
sowas möchte ich nicht in der nähe meines kindes haben.
in dem fall würde ich wirklich mal in den nächsten elektrofachmarkt oder baumarkt gehen und mir dort mal die sachen anschaunen und "beschnuppern" - auch wenn es teurer ist.
oder philips hue.
die haben auch led-bänder, aber auch ziemlich teuer.

Auch wenn es teuer ist und ich immer davon abrate. Philips Hue light stripe +

der erfüllt alles was du willst und mit den Kabellosen Bewegungsmeldern auch super für die Töpfchensuche.

das stinken der wasserdichten China LEDs kann ich nicht bestätigen.

Damit kommt man ohne WLAN Steuerung wesentlich günstiger. Wenn man alles ordentlich verbaut und ein GUTES Netzteil dazu kauft, sehe ich da kein Problem. Dort bekommst du dann einem Bewegungsmelder für ca. 3€ und einen manuellen Dimmer ab 2€.
Bis auf das Netzteil sehe ich da kein Problem. Wenn man nicht gerade klingeldraht nimmt oder am Schrumpfschlauch spart.
Würde dann zu RGBW(W) greifen, da ist weiß einzeln und wird so viel besser wiedergegeben

rgbw - steht für extra weiß
rgbww - würd gerne genommen um auf warmweiß aufmerksam zu machen

kauf immer gleich tesa power irgendwas doppelseitiges Klebeband. Nach 12m verlegten LED, kann ich nur sagen, das angebrachte ist immer Kacke.


edit

gerade das mit dem Schalter gesehen. Dann lieber Hue oder von Osram
installation dauert 5 Min
Bearbeitet von: "okolyta" 8. Feb

Verfasser

danke erstmal für die Tipps. Philips Hue hatte ich mir auch schon angesehen, ist aber ein bisschen mit Kanonen auf Spatzen geschossen. Ich brauche die Hue steuerung nicht. Ich nutze Homematic mit FHEM und möchte darüber auch die Strips an und ausschalten (Farbwert und Helligkeit muss nicht Fernsteuerbar sein).
Ich benötige also einfach eine RGB lichtleiste mit einem Crontroller und Netzteil. Das ganze mit vernüftiger "Berührungssicher" Qualität.

Den 12 V-Teil brauchst du eigentlich nicht berührungssicher ausführen. Im Kinderzimmer, noch dazu unter dem Bett müsstest du den Streifen eher gegen Beschädigungen schützen. Schau doch mal unter dem Stichwort "Lichtschlauch", das müsste alles erfüllen, was du suchst.

Die meisten Geräte stellen die Helligkeit und Farbe über eine Fernbedienung ein und speichern den Wert nicht fest. Auch Philips Hue vergisst leider im stromlosen Zustand die Farb- und Helligkeitseinstellungen. Du müsstest es also mit einem "smarten" Schalter, anstatt der Funksteckdose schalten.

Gerade für Deinen beschriebenen Anwendungsfall würde ich überlegen, ob du wirklich RGB und Dimmer benötigst, oder ob nicht statt dessen ein einfarbiger Lichtschlauch mit geringer Leistung die bessere Wahl wäre.

Verfasser

hmm.. ich hatte gehofft, dass es genau sowas: ikea.com/de/…61/ in dimmbar gibt.

grobianvor 2 h, 37 m

ich kann nur von den günstigen anbietern aus china, ebay, amazon usw. …ich kann nur von den günstigen anbietern aus china, ebay, amazon usw. abraten.wenn du keine offenen kontakte haben willst, wirst du vermutlich zu einer "wasserdichten" version greifen - und diese stinken abartig.sowas möchte ich nicht in der nähe meines kindes haben.in dem fall würde ich wirklich mal in den nächsten elektrofachmarkt oder baumarkt gehen und mir dort mal die sachen anschaunen und "beschnuppern" - auch wenn es teurer ist.oder philips hue.die haben auch led-bänder, aber auch ziemlich teuer.



Weil die Stripes im Baumarkt oder Elektroladen nicht aus China kommen sondern von deutschen Hausfrauen in Deutschland hergestellt werden

Facemeltyovor 22 m

Weil die Stripes im Baumarkt oder Elektroladen nicht aus China kommen …Weil die Stripes im Baumarkt oder Elektroladen nicht aus China kommen sondern von deutschen Hausfrauen in Deutschland hergestellt werden



gelesen und verstanden hast du meinen text schon komplett oder?
habe ich irgendwo geschrieben, dass die teile aus dem baumarkt nicht aus china kommen?
dort kann man wenigstens die teile in die hand nehmen und und mal die nase dran halten.

Billigste Alternative: Steckdosennachtlicht (ggf. mit Bewegungsmelder) ca. 5,-€ (bspw. ALDI)

(auch mit Batteriebetrieb)
Bearbeitet von: "kartoffelkaefer" 8. Feb

Verfasser

kartoffelkaefervor 7 m

Billigste Alternative: Steckdosennachtlicht (ggf. mit Bewegungsmelder) ca. …Billigste Alternative: Steckdosennachtlicht (ggf. mit Bewegungsmelder) ca. 5,-€ (bspw. ALDI)(auch mit Batteriebetrieb)


Es geht um ein Licht, welches mit einem Schalter eingeschaltet werden kann. Es soll eben kein Licht die ganze Nacht leuchten, sondern es soll bei Bedarf mit einem Schalter eingeschaltet werden können. Bewegungsmelder ist auch nicht nötig, sie soll das Licht einschalten bevor sie aufsteht. Deshalb die Funksteckdose und neben das Bett kommt ein Homematic Funktaster. Das Licht geht dann automatisch nach 15 min aus.
Bearbeitet von: "derOlfi" 8. Feb

Ich würd wenn auch ein Steckdosenlicht mit Bewegungsmelder nehmen ist einfacher als im halbschlaf noch den Lichtschalter zu suchen , 15min. als Leuchtdauer find ich viel zu lange & wenn man weiterschlafen will ist das Licht eher störend

Das soll ja ein Licht sein, wenn der Nachwuchs auf Toilette gehen muss. Dafür ist ja ein Bewegungsmelder ideal.

Oder soll das Kind den Leuchtstreifen vor dem Aufstehen selbst einschalten?

Verfasser

tomsanvor 3 m

Das soll ja ein Licht sein, wenn der Nachwuchs auf Toilette gehen muss. …Das soll ja ein Licht sein, wenn der Nachwuchs auf Toilette gehen muss. Dafür ist ja ein Bewegungsmelder ideal.Oder soll das Kind den Leuchtstreifen vor dem Aufstehen selbst einschalten?


Das Kind soll den Leuchtstreifen selbst einschalten und er schaltet sich mit einem Timer automatisch aus. Die Technik (Schalter / Steckdose / timer) ist vorhanden. Ich brauche nur einen Leuchtstreifen der o.g. Anforderungen erfüllt. Wie schon geschrieben, das IKEA Teil ist genau das was ich habe will, nur das der Dimmer fehlt.

klingt spannend.
Behalte ich auch mal im Auge

Wenns nicht unbedingt RGB sein muss, dann schau doch mal nach Unterbauleuchten für Küchen... Beispiel
Bearbeitet von: "Mcgusto" 8. Feb

grobian8. Februar

ich kann nur von den günstigen anbietern aus china, ebay, amazon usw. …ich kann nur von den günstigen anbietern aus china, ebay, amazon usw. abraten.wenn du keine offenen kontakte haben willst, wirst du vermutlich zu einer "wasserdichten" version greifen - und diese stinken abartig.sowas möchte ich nicht in der nähe meines kindes haben.in dem fall würde ich wirklich mal in den nächsten elektrofachmarkt oder baumarkt gehen und mir dort mal die sachen anschaunen und "beschnuppern" - auch wenn es teurer ist.oder philips hue.die haben auch led-bänder, aber auch ziemlich teuer.


ich lach mich schlapp wo werden die strips im baumarkt den so hergestellt wenn ich fragen darf ??

Sabi54vor 3 m

ich lach mich schlapp wo werden die strips im baumarkt den so …ich lach mich schlapp wo werden die strips im baumarkt den so hergestellt wenn ich fragen darf ??



noch so ein kandidat, der gelesenes nicht versteht.

grobianvor 1 h, 38 m

noch so ein kandidat, der gelesenes nicht versteht.


aufjendenfall ... immer diese leute die denken sie wüssten alles besser da bekomm ich das kalte kotzen !

Bist du mal eventuell mal auf die Idee gekommen dem Kind beizubringen wie es Licht an- und ausschaltet? Vielleicht hilft auch die gute alte Taschenlampe? Oder ein Nachtlicht?
Das dauert zwar ein bisschen bis es den Lichtschalter bedienen kann, aber wenn du bei jedem "kindlichen" Problemchen gleich was "Besonderes" bauen willst, ich weiß ja nicht...

Verfasser

laxrothvor 5 h, 41 m

Bist du mal eventuell mal auf die Idee gekommen dem Kind beizubringen wie …Bist du mal eventuell mal auf die Idee gekommen dem Kind beizubringen wie es Licht an- und ausschaltet? Vielleicht hilft auch die gute alte Taschenlampe? Oder ein Nachtlicht?Das dauert zwar ein bisschen bis es den Lichtschalter bedienen kann, aber wenn du bei jedem "kindlichen" Problemchen gleich was "Besonderes" bauen willst, ich weiß ja nicht...


Jo bin ich. Deshalb will ich ja einen Lichtschalter neben das Bett bauen. Ich möchte halt nur nicht das große Licht anschalten, sondern ein gedämpfteres Licht, was einem nicht komplett ins Gesicht scheint. wüsste nicht was daran verwerflich ist. Aber ja, Taschenlampe geht natürlich auch.
Bearbeitet von: "derOlfi" 9. Feb
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text