RGB Stip für Ambilight aus China unter Zollgrenze

Ich suche passende RGB Strips für ein Ambilight Nachbau mit nem Raspi.
Habe diesen Thread gefunden:
mydealz.de/dea…863

Der verlinkte Strip ist jedoch inkl. Versand über der Zollfreigrenze.
Also habe ich bei Aliexpress nach was günstigerem gesucht und die hier gefunden:
aliexpress.com/ite…tml


Nach aktuellem Umrechnungskurs des Zolls (http://www.zoll.de/DE/Fachthemen/Zoelle/Zollwert/Aktuelle-Umrechnungskurse/Datenbankanwendung/datenbankanwendung_node.html) käme ich auf 21,10 Euro und würde damit unter der Grenze von 22 Euro liegen.

Kann mir ein Experte sagen, ob die ausgewählten Strips für eine Ambilight-Lösung geeignet sind? Habe darauf geachtet, dass ein WS2801 Chip verbaut ist. Muss ich sonst noch was beachten? Oder hat jemand eine günstig(er)e Alternative zu den verlinkten auf Aliexpress?

Danke & Gruß,
Franz

16 Kommentare

Die verlinkten LEDs sind doch unter der Freigrenze!? Die beginnt im Übrigen erst ab ~27 Euro (26,XX), da Gebühren unter 5 Euro nicht eingefordert werden.

zoll.de/DE/…tml

Warenwert zwischen 22 Euro und 150 Euro Bei einem Wert zwischen 22 Euro und 150 Euro sind die Sendungen zwar zollfrei, die Einfuhrumsatzsteuer in Höhe von 19 Prozent bzw. 7 Prozent ist aber zu erheben. Allerdings werden Abgaben in einer Höhe von weniger als 5 Euro nicht erhoben.

Ezekiel

Die verlinkten LEDs sind doch unter der Freigrenze!? Die beginnt im Übrigen erst ab ~27 Euro (26,XX), da Gebühren unter 5 Euro nicht eingefordert werden.



Vielen Dank, das habe ich bisher nicht gewusst. Also könnte ich auch die etwas teureren nehmen. Vllt. kann ja trotzdem noch jemand sagen, ob auch die günstigeren lauffähig sind.

Ezekiel

Die verlinkten LEDs sind doch unter der Freigrenze!? Die beginnt im Übrigen erst ab ~27 Euro (26,XX), da Gebühren unter 5 Euro nicht eingefordert werden.




Leider kann ich dir zu den anderen nix sagen.
Ich habe mir auch ein Ambilight gebaut und habe die hier verwendet:
aliexpress.com/ite…tml



Die Anleitung, die ich genutzt habe war die:
rmsol.de/eig…mc/

Ich habe alles 1:1 gemacht wie in der Anleitung, habe später dann aber Boblight gegen Hyperion getauscht (einfach googlen )
Funktioniert alles in allem gut

WS2801 sollten funktionieren ...

ich hab mir diese hier bestellt:
ebay.de/itm…AIT

2 Stück davon sollten für meinen Bildschirm reichen und bin damit genau unter der Freigrenze. (hab in Euro 12,40 bezahlt pro Meter)
Sind aber noch nicht da :P - insofern weiß ich nich obs geht.
(Wobei ich auch noch auf meinen HDMI2AV dingens warte und ich noch nicht sicher bin ob mein Grabber richtig geht :P

ichpostenureinmal

WS2801 sollten funktionieren ... ich hab mir diese hier bestellt: http://www.ebay.de/itm/221580203289?_trksid=p2057872.m2749.l2649&var=520438964770&ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT 2 Stück davon sollten für meinen Bildschirm reichen und bin damit genau unter der Freigrenze. (hab in Euro 12,40 bezahlt pro Meter) Sind aber noch nicht da :P - insofern weiß ich nich obs geht. (Wobei ich auch noch auf meinen HDMI2AV dingens warte und ich noch nicht sicher bin ob mein Grabber richtig geht :P




Stimmt, WS2801 sollten immer funktionieren. Ich würde allerdings NIE Strips für ein Ambilight verwenden. Meiner Meinung nach viel zu umständlich, das anzubringen, wenn man um die Ecken will. Aber muss jeder selber wissen

ichpostenureinmal

WS2801 sollten funktionieren ... ich hab mir diese hier bestellt: http://www.ebay.de/itm/221580203289?_trksid=p2057872.m2749.l2649&var=520438964770&ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT 2 Stück davon sollten für meinen Bildschirm reichen und bin damit genau unter der Freigrenze. (hab in Euro 12,40 bezahlt pro Meter) Sind aber noch nicht da :P - insofern weiß ich nich obs geht. (Wobei ich auch noch auf meinen HDMI2AV dingens warte und ich noch nicht sicher bin ob mein Grabber richtig geht :P



Hab nen spezielles Problem und hab mich bewusst dafür entschieden - wenns funktioniert wie gewünscht teil ich mich gern mit :P

Hier nur mal ein Mini-Knight-Rider-Like-Testvideo X)
vidup.de/v/8…EE/

Für die Befestigung am TV (bei mir 42") bin ich im Moment am überlegen, was Aufwand, Haltbarkeit und Kosten berücksichtigt günstiger ist.
Entweder diese oder diese Lösung.

Letztere kommt halt ohne extra Aufbau aus. Wie habt ihr es gemacht?

Franz317

Für die Befestigung am TV (bei mir 42") bin ich im Moment am überlegen, was Aufwand, Haltbarkeit und Kosten berücksichtigt günstiger ist. Entweder diese oder diese Lösung. Letztere kommt halt ohne extra Aufbau aus. Wie habt ihr es gemacht?




Habs mit denen aus deiner 2. Lösung gemacht, war kein Problem und hält top
aliexpress.com/ite…tml

Sieht verworrener aus, als es ist X) X) X)

qfbrb3zi.jpg

Ezekiel



Lassen die sich tatsächlich auch abnehmen und halten die hinterher auch, wenn man die weiterverwendet? Und bleiben Rückstände?

Sind die WS2801 in Kapsulform besser von der Handhabung her als die Stripes (Flachband)?

Ezekiel

ronallan

Sind die WS2801 in Kapsulform besser von der Handhabung her als die Stripes (Flachband)?



Uff. Ich glaube nicht, dass man die nochmal verwenden kann, wenn man die wieder abnimmt. Rückstandslos entfernen geht denke ich - allerdings ist meine TV-Rückseite auch aus glattem Metall, zur Not würde ich etwas Nagellackentferner benutzen, um die Klebereste zu entfernen.

Habe die von Amazon genutzt (8 Euro):
amazon.de/gp/…s00

Auf die Jumperkabel wollte ich auch nicht ewig warten, habe die genommen (1,94):
amazon.de/gp/…s01



Das kommt auf dein Einsatzgebiet an. Ich finde, Flachbandstrips sind hinter dem TV schwieriger zu "verlegen", da man ja um die Ecken muss - und dann evtl. Eckverbinder braucht und und und. Mit den oben erwähnten geht das total easy, da ja immer ein Kabel zwischen den LEDs ist (siehe Bild). Nachteil: Man muss halt jede LED einzeln befestigen X) Aber das war es mir wert.

ronallan

Sind die WS2801 in Kapsulform besser von der Handhabung her als die Stripes (Flachband)?



Kannst sie halt im Winkel anrichten. Habe gelesen, dass 45° von der Rückseite des Fernsehers empfohlen wird. Ezekiel hat es jedoch scheinbar nicht so gemacht und unter Goggles Bildersuche finde ich auch hauptsächlich Bilder, bei denen es nicht so ist. Letzendlich wahrscheinlich kein wirkliches Kriterium...

Was mehr ins Gewicht fällt ist, dass die verkapselten sich durch die flexiblen Kabel besser um die Ecke anbringen lassen.

ronallan

Sind die WS2801 in Kapsulform besser von der Handhabung her als die Stripes (Flachband)?




45° zum TV sind natürlich absolutes Optimum, hatte mir das auch erst vorgenommen, aber dann wieder verworfen, weil das einfach ultra-fieses Gefummel ist.
Bei mir haben mehrere Gründe für die einfach Methode gesprochen:
1 - wollte meinen TV nicht unbedingt von der Wandhalterung abnehmen
2 - wollte mir erstmal keine Schiene bauen, auf der die LEDs befestigt werden. Fand die Klebemethode einfacher (da geht das mit dem Ausrichten aber ja nicht wirklich)
3 - durch die Wanthalterung ist der TV sowieso sehr nah an der Wand - ich denke die abgewinkelte Methode lohnt sich nur, wenn möglichst viel Licht von der Rückseite abstrahlen soll, damit man den Effekt noch besser wahrnimmt. Ist der TV aber sowieso nah an der Wand / an einer zurückwerfenden Oberfläche, ist die Anbringung der LEDs wie auf dem Bild völlig ausreichend
4 - eigentlich war die Ausrichtung wie auf dem Bild nur das "Test-Setup". Nachdem aber alles funtkioniert hat bzgl. Ansprechen und Positionierung der LEDs, Helligkeit, ... wollte ich nichts mehr ändern --> never change a running system X)

Merk

Ich habe noch nen 5m LED Klebestreifen übrig weil ich ausversehen 2 bestellt habe bzw die eine Sendung ewig vom Zoll festgehalten wurde. Würde einen davon zum Selbstkostenpreis abgeben. PN

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. [Ratschlag benötigt] Handy hat angeblich Wasserschaden1014
    2. Wer von euch war das ? :D2526
    3. GUNS N' ROSES 2017 in München1012
    4. Wo sind meine PNs geblieben?2222

    Weitere Diskussionen