ABGELAUFEN

"Riestern" - Lohnt sich das? / Lohnt sich das für mich?

ICH EDITIER MAL (ich wollte die Diskussion eigentlich gar nicht so speziell auf mich lenken und frage jetzt mal allgemein):

Moin!

Ich wollt Euch mal fragen, wie es bei Euch ums "riestern" steht? Macht ihr das? Haltet Ihr es für sinnvoll? Gibt es hier Leute, die extrem zufrieden/unzufrieden sind?

Für wen lohnt sich Riester eigentlich?

Beliebteste Kommentare

Gesamtgesellschaftlich gesehen ist es auf jeden Fall nichts anderes als Nepp und Bauernfängerei.

55 Kommentare

Gesamtgesellschaftlich gesehen ist es auf jeden Fall nichts anderes als Nepp und Bauernfängerei.

Kündigen wird sehr nachteilig sein, besser ruhen lassen, niedrig einzahlen oder als Beleihungswert für das Haus nehmen.

Vielleicht sollte ich noch dazusagen: Keine Kosten für Abschluss & Vertrieb. Reiner Sparplan einer Sparkasse (weit weg von uns), Stiftung Warentest Sieger.

ich würde dir raten, dich über sowas nicht hier zu informieren, denn hier bekommst du eh nur stammtisch-halbwissen. wertpapier-forum.de is für solche fragen ganz gut, da sind einige leute unterwegs die sich tatsächlich ganz gut auskennen.
auch wirst du dann ein bisschen genauere angaben machen müssen (was bedeutet "ganz gut abgesichert", wird der umbau andernfalls auf kredit finanziert, was für einen riester vertrag hast du genau, etc)
stiftung warentest wäre auch eine gute anlaufstelle um mal nen überblick zu kriegen. falls du von dort nen speziellen artikel brauchst --> pn

lohnt nicht

florianleipzig

ich lasse mal jemand anderes darüber reden https://www.youtube.com/watch?v=WTVTHWRZAqM https://www.youtube.com/watch?v=hZeMCwHUhnI


In dem Video gibt es aber einen Argumentationsfehler: Die Rede von 2000€ Gehalt hat ungefähr die Höhe der Grundsicherung, aber die Riesterrentr wird nicht mit ihr verrechnet

=> Schwachsinm
Die Sinnhaftigkeit von Riesterrenten ist abhängig von Familie, Einkommen etc.

Such dir Hilfe dazu in einem Fachgruppe oder bei einem unabhängigem Finanzberater

chrhiller187

ich würde dir raten, dich über sowas nicht hier zu informieren, denn hier bekommst du eh nur stammtisch-halbwissen. wertpapier-forum.de is für solche fragen ganz gut, da sind einige leute unterwegs die sich tatsächlich ganz gut auskennen. auch wirst du dann ein bisschen genauere angaben machen müssen (was bedeutet "ganz gut abgesichert", wird der umbau andernfalls auf kredit finanziert, was für einen riester vertrag hast du genau, etc) stiftung warentest wäre auch eine gute anlaufstelle um mal nen überblick zu kriegen. falls du von dort nen speziellen artikel brauchst --> pn



Da hast Du sicher Recht.

Mir ging es auch fast eher weniger um eine genaue Beratung, gerne würde ich aber auch mal die allgemeine Stimmung ausloten. Gibt es (hier) Leute, die extrem zufrieden/unzufrieden sind? etc.
Viele schimpfen ja, dass sich das mal wieder nur für Besserverdienende lohnt und überhaupt nicht da ankommt, wo es gebraucht würde ("weiter unten").

luap971

In dem Video gibt es aber einen Argumentationsfehler: Die Rede von 2000€ Gehalt hat ungefähr die Höhe der Grundsicherung, aber die Riesterrentr wird nicht mit ihr verrechnet Such dir Hilfe dazu in einem Fachgruppe oder bei einem unabhängigem Finanzberater



In der Auszahlungsphase zählt die Riester-Rente – wie jede andere Rentenleistung auch – zum anrechenbaren Einkommen. Sind Ihr Einkommen und Vermögen geringer als der festgestellte Bedarf, wird die Differenz als Grundsicherungsleistung gezahlt.


gbw

lohnt nicht



Weil?

florianleipzig

ich lasse mal jemand anderes darüber reden https://www.youtube.com/watch?v=WTVTHWRZAqM https://www.youtube.com/watch?v=hZeMCwHUhnI



Zeigt wunderbar wie man auch intelligente menschen mit 5 Euro Steuerersparnis aufs Kreuz legen kann von den ganzen Normalverdienern (für die ein Haus nur ein Wunschtraum ist) für die die es sich absolut nicht lohn erst gar nicht zu reden.

PeterPan556

Vielleicht sollte ich noch dazusagen: Keine Kosten für Abschluss & Vertrieb. Reiner Sparplan einer Sparkasse (weit weg von uns), Stiftung Warentest Sieger.



Als erstes: Vergiss bitte Stiftung Finanztest ganz, aber wirklich ganz ganz schnell!

Berater sind haftbar, schau mal bei den Vögeln was zum Thema Haftung erscheint...

Es kommt nicht auf die Stimmung an sondern auf die nackten Fakten, sprich Zahlen.

Stimmungen und Gefühle Dritter helfen dir da nicht weiter.

Auf deinen Fall, kann dir ohne detailierte Angaben keine qualifizierte Aussage gemacht werden.
Solltest du aber mMn nach auch nicht hier im öffentlichen Bereich des Forums machen.

Hier würde ich aber auch nie nach Versicherungen fragen, dazu gibt es Berater mit Fachwissen!

Unabhängig dazu fehlen viele Aspekte zur Beurteilung deiner/eurer Situation: Alter, Einkommen, sonstige Vorsorge, was bedeutet auch sonst gut fürs Alter abgesichert?

Ihr habt ja recht...

Ich hab jetzt mal editiert, ich wollte das eigentlich gar nicht so genau an uns festmachen...

Was meint ihr zum Thema Riestern allgemein?

Schrott

chrhiller187

ich würde dir raten, dich über sowas nicht hier zu informieren, denn hier bekommst du eh nur stammtisch-halbwissen. wertpapier-forum.de is für solche fragen ganz gut, da sind einige leute unterwegs die sich tatsächlich ganz gut auskennen. auch wirst du dann ein bisschen genauere angaben machen müssen (was bedeutet "ganz gut abgesichert", wird der umbau andernfalls auf kredit finanziert, was für einen riester vertrag hast du genau, etc) stiftung warentest wäre auch eine gute anlaufstelle um mal nen überblick zu kriegen. falls du von dort nen speziellen artikel brauchst --> pn



Ist ja auch so.

Bernare

Hier würde ich aber auch nie nach Versicherungen fragen, dazu gibt es Berater mit Fachwissen! Unabhängig dazu fehlen viele Aspekte zur Beurteilung deiner/eurer Situation: Alter, Einkommen, sonstige Vorsorge, was bedeutet auch sonst gut fürs Alter abgesichert?



Muhahahahhahah X)

Das Schwein sollte auch den Metzger Fragen wie es gerne filetiert werden will oder?.oO



Bernare

Hier würde ich aber auch nie nach Versicherungen fragen, dazu gibt es Berater mit Fachwissen! Unabhängig dazu fehlen viele Aspekte zur Beurteilung deiner/eurer Situation: Alter, Einkommen, sonstige Vorsorge, was bedeutet auch sonst gut fürs Alter abgesichert?



Wen würdest du dann fragen? Hier?

Oder im Internet googlen wo jeder Bauer meint er könnte einen auf Experten machen?

wir haben auch jeder eine.

lebensgefährtin : mindestbeitrag monatlich 5 Euro
ich : mindestbeitrag monatlich 5 euro


zulagen bekamen wir bisher je 154 euro + 300 euro fürs erste kind (geb. juli2010), + 300 euro fürs 2. kind (geb. februar 2014) und jetzt auch noch fürs 3. kind (geboren 24.12.2014)

also zahlen wir im jahr 120 euro ein und bekommen aber 308 Euro für die erwachsenen dazu + 900 euro für die kinder.

sind 1208 euro geschenkt für 120 euro einzahlung.

wir sind geringverdiener, das heisst unsere rente liegt weit unterhalb von 800 euro je person.

sollten wir mal sozialrente bekommen wird die riester voll angerechnet.


das gute ist wir können unsere riester hernehmen für wohnungsumbau oder hauskauf und hausumbau.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Zoxs Abzocke45
    2. Wiko Support - der völlige Wahnsinn1115
    3. hat jmd zufällig verfolgt seit wann der 55pus7101 bei amazon nicht lieferba…11
    4. Krokojagd 2016110289

    Weitere Diskussionen