Roborock S50 Fehler 13

10
eingestellt am 2. Aug
Hi Leute,

mein Roborock spinnt

Er fährt laufend aus der Ladestation heraus und sagt dann, dass die die Oberflächen der Lade-Kontakte säubern soll (Fehler 13)

Die sind aber völlig in Ordnung

Ich habe im Netz auch schon gelesen, dass man die Station etwas von der Wand entfernen soll aber das habe ich erfolglos probiert bzw. war es dem Sauger vorher auch egal wie dicht die Ladestation an der Wand gewesen ist


Hat jemand von euch eine Lösung parat?
Zusätzliche Info
Sonstiges
10 Kommentare
Vermutlich liegts am Akku.
flofree02.08.2019 12:24

Vermutlich liegts am Akku.


Kann ich da irgendwas machen?
Genau die gleiche Diskussion gabs doch vor ein paar Tagen?!
6hellhammer602.08.2019 12:47

Genau die gleiche Diskussion gabs doch vor ein paar Tagen?!


Mit dem Suchbegriff "Fehler 13" hab ich nichts finden können und die ca. 1,8Mio Treffer für den Suchbegriff "Roborock" wollte ich nicht alle durchklicken


Aber zum Glück gibt es hier auch noch hilfsbereite kluge Köpfchen

Ich Danke dir Makumba

Makumba02.08.2019 12:52

https://www.mydealz.de/diskussion/xiaomi-mi-robot-error-13-1414477

Entschuldige das ich nicht die Zeit hatte es herauszusuchen, das nächste mal sicher
Habe gerade genau das selbe Problem und kann dir sagen, es muss nicht am Akku liegen.
Habe zum Glück von einem Freund einen funktionierenden Roborock gerade hier und habe schon folgendes gemacht:
Akku und Ladestation getauscht und trotzdem noch selber Fehler.
Akku gemessen. Alles in Ordnung.
Meiner Einschätzung und was ich schon gelesen habe kann es nur am Motherboard liegen.
Habe auch den Akku des Defekten in den Funtionierenden gebaut und lädt einwandfrei.
Kann also nur an der Ladeelektronik auf dem Board liegen.
Habe auch eine Seite gefunden, auf der die Ersatzteile verlinkt sind und ich kenne mich eigentlich auch etwas mit Elektronik aus.
Einzig wenn ich mir den Ladecontroller anschaue bin ich mir nicht sicher, ob ich den getauscht bekomme.
Hat dazu vielleicht jemand einen Tip?
Hab bei eBay ein Angebot gefunden, wo jemand genau dieses Problem für 30€ beheben können soll.
Das wäre eine Option.
Es ist mit ziemlicher Sicherheit die Gerätesicherung.
IrishGin25.08.2019 02:33

Es ist mit ziemlicher Sicherheit die Gerätesicherung.



Und was kann man da machen?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen