Rolladen-Steuerung per Smartphone/Alexa

7
eingestellt am 17. MärBearbeitet von:"Croshk"
Schönen guten Abend,
in meiner neuen Wohnung bin ich in der glücklichen Position elektrische Rolläden zu besitzen. Da meine gesamte Beleuchtung schon über Hue-Lampen läuft wäre eine logische Folge natürlich auch die Rolläden ins System einzubinden. Soweit so gut, es gibt ja genug Produkte, wie z.B.:

amazon.de/gp/…836


Bei Einzel-Schaltern wie diesem hier würde das super passen:

1551071.jpg

Allerdings gibt es einen Schalter, der mir etwas Kopfzerbrechen bereitet, da er mit zwei anderen Schaltern (Steuerung Lampe und Steckdose auf der Terrasse) verbunden ist:



1551071.jpg
Entweder ich suche mir nun eine Lösung, um das Innenleben des Schalters auszutauschen, wobei dann natürlich auch das Innenleben zu den beiden Schaltwippen passen müsste ODER ich tausche die gesamte 3er-Kombi aus und ersetze sie durch o.g. Schalter zur Rolladensteuerung oben + neuen (Busch-Jäger) 2er Rahmen unten. Könnte mir nur vorstellen, dass das eventuell vom Platz etwas eng wird.

Hat wer Tipps, was sich besser realisieren lässt? Gibt es möglicherweise eine smarte Steuerung, die sich auf diese 3er Kombi aufsetzen lässt?

Danke und Gruß
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

7 Kommentare
ich bin mit den teilen von shelly sehr glücklich, hab sie nicht im alexa gekoppelt da sie ihren dienst nach zeitplan machen und ich ja immer noch den schalter hätte aber könnte man aktivieren, geht dann aber über die shelly cloud
Jo, da packst du einfach einen Shelly2 dahinter und fertig.
Man will sich doch nicht das Schalterprogramm verpfuschen.
Zum "aufsetzen" gäbe es noch switchbot
Bearbeitet von: "dog_13" 17. Mär
Nö, es gibt auch von HomematicIP Rolladenschaltaktoren mit passenden Adaptern für dein Schalterprogramm. Müsstest nur rausfinden welches Schalterprogramm du hast.

Bräuchtest dazu aber noch nen HomematicIP Access Point, dann könntest du auch evtl Heizungen mit einbinden.

Shelly ist natürlich auch ne gute Möglichkeit, wenn es nur die Rolladen sein sollen.
GordonGekko17.03.2020 21:27

Nö, es gibt auch von HomematicIP Rolladenschaltaktoren mit passenden …Nö, es gibt auch von HomematicIP Rolladenschaltaktoren mit passenden Adaptern für dein Schalterprogramm. Müsstest nur rausfinden welches Schalterprogramm du hast.Bräuchtest dazu aber noch nen HomematicIP Access Point, dann könntest du auch evtl Heizungen mit einbinden. Shelly ist natürlich auch ne gute Möglichkeit, wenn es nur die Rolladen sein sollen.


Oder halt den Raspberrymatic anstelle des AP
SwitchBot, so hab ich das bei mir gelöst
Der Vorteil beim Shelly 2.5 ist, dass hier ein max. Leistungsschutz vorhanden ist, und so z.B. bei vereisten Rolläden im Winter der Vorgang beim Auffahren gestoppt wird. Homematic hat diese Funktion nicht, obwohl der Aktor dreimal so viel kostet.

Das war für mich der Kaufgrund. Über iobroker kommunizieren bei mir alle Systeme, so dass es hier kein Problem mit den Systemen Wlan und Funk gibt.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler