Rollos smart einrichten

5
eingestellt am 24. Mai
Ich renoviere demnächst und bei der Gelegenheit werde ich 3 Rollos im Wohnzimmer mit Becker Funkmotoren nachrüsten ( R 20 17 C01 ). Becker deswegen weil ich bereits 1 Rollo im Wohnzimmer mit Becker Funkmotor nachgerüstet habe und eine 5 Kanal Funkfernbedienung dafür habe.
Mein Gedanke/Wunsch ist, dass ich es weiterhin mit der Fernbedienung steuern kann, aber auch mit Wlan bzw. Alexa.
Welche Möglichkeiten habe ich hierfür, es soll relativ einfach sein und nicht gleich 300-400€ kosten?
Bei der Markise habe ich ich zum Beispiel ein Shelly 2,5 genommen, funktioniert recht gut allerdings habe ich hier kein Funkbetrieb mehr, nur Wlan und Alexa.
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
5 Kommentare
Alles nicht, nur das was ich dafür benötige und das wäre ein B-Tronic CentralControl CC51 für mindestens 540€ - das ist dann schon too much
Die Rollmotoren selbst nehmen nur Funkbefehle entgegen, wenn ich es richtig sehe. Irgendjemand muss diese Befehle senden. Entweder die von dir genannte Fernbedienung oder eben „Smart“ die Zusatzeinheit für den entsprechenden Preis.
Ausnahme wäre, wenn du ein anderes System findest, was den Motoren Funkbefehle senden kann.
Bei 540 für die control Einheit.... Puuh. Den Funk Motor in die Tonne kloppen und nen normalen Rohr Motor mit einem smarten Schalter (z. B. Shelly) einbauen
Würde auch normale Motoren empfehlen + smarten Schalter. Billiger und flexibler.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler