Abgelaufen

Rommelsbacher SM 800/ES für 37€ - Edelstahl-Stabmixer mit Zubehör

14
eingestellt am 24. Sep 2013

Bei Redcoon gibt es einen Stabmixer im Angebot, der mit mit viel Zubehör kommt:



Bei Amazon gibt es eine Bewertung mit 5 Sternen. Der Mixer wird zwar weiter empfohlen, jedoch gibt es keine weiteren Informationen. Einen Testberichte konnte ich finden – die Note 2,1 wird mit dem Fazit: „Der Rommelsbacher Stabmixer glänzt vor allem beim Emulgieren und Zerkleinern.“ vergeben. Da die meisten Mixer in der Preisklasse noch aus Plastik sind, finde ich das Angebot für den Edelstahlmixer mit dem Zubehör gut. Der Preisvergleich stimmt.


562319.jpg


Technische Daten (Herstellerhomepage):


Farbe: Edelstahl • stufenlose Geschwindigkeitsregulierung plus Turbostufe • Spritzschutz • Zubehör: Schneebesen, Universalzerkleinerer 0.5l, Mix-/Messbecher 0.8l • Leistung 800W

Zusätzliche Info
Diverses
14 Kommentare

Genial, danke. Den hab ich letztens verschenkt (f. 45,-) und mich geärgert, dass ich mir nicht auch einen gekauft habe. Jetzt hab ich ihn f. 33,- (((:

Sehe ich das richtig, dass dort wo Unter- und Oberteil zusammengesetzt werden nur Plastik zum Einsatz kommt?
rommelsbacher.de/Dow…pdf

Zzgl. Versand i.H.v 4,49 Euro

Wenn ich da mal meinen Senf zu abgeben darf: Taugt nichts. Stabmixer, welche die Mixblätter so weit oberhalb des Randes haben mixen nicht ordentlich...
Mal EIN BEISPIEL was ich meine:
52.img-preis.de/348…jpg

Also deiner ist ein Beispiel, wie es sein sollte - richtig?



PeterLustig:
Wenn ich da mal meinen Senf zu abgeben darf: Taugt nichts. Stabmixer, welche die Mixblätter so weit oberhalb des Randes haben mixen nicht ordentlich…
Mal EIN BEISPIEL was ich meine:
52.img-preis.de/348…jpg



Aha, und woran siehst du dass die Mixblätter zu weit oberhalb des Randes sind?

Warum sollen die Teile nicht richtig mixen?

Man braucht doch keinen Mixer der unter am Bodern rumschabt. Ich denke die Höhe ist ansonsten egal, da das Mixgut aufgewirbelt und somit immer geschnitten wird.

Der Zauberstab ist nur für altem Momas, die sich auf der Haushaltsmesse über den Tisch ziehen lassen. Da werden die Dinger für fast 200 Euronen vertickert.

Leider funktionieren sie auch nicht besser oder schlechter als andere Mixer.




PeterLustig: Wenn ich da mal meinen Senf zu abgeben darf: Taugt nichts. Stabmixer, welche die Mixblätter so weit oberhalb des Randes haben mixen nicht ordentlich…Mal EIN BEISPIEL was ich meine:52.img-preis.de/348…jpg

Avatar
Anonymer Benutzer

Richtig, der Zauberstab für 200 auf der Hauslatsmesse ist vera***. Das sollte auch nur ein Beispiel sein wie die Mixblätter angebracht sein 'sollten'. Gibt einen Menge ähnlicher Modelle. Diese sind aber alle nicht unbedingt billig... ABER: Sie schaben alle nicht am Boden rum sondern KNAPP darüber ;-)

Zum Mixen: Wenn man(n) oder frau nur Flüßigkeiten mixt gehen die alle. Aber evtl. will man ja auch mal was festes Pürieren.... Das klappt dann schon micht mehr so gut mit Teilen welche die Mixblätter 'zu weit' oben angebracht haben.

Woher ich das bei diesem Model weiß? Ich finde das sieht man auf der Abbildung ganz gut, wieviel Platz da unten noch ist - durch die tolle 'Wölbung' unten.

Aber das ist natürlich alles nur meine Erfahrung und Meinung...



Tom500:
Warum sollen die Teile nicht richtig mixen?


Man braucht doch keinen Mixer der unter am Bodern rumschabt. Ich denke die Höhe ist ansonsten egal, da das Mixgut aufgewirbelt und somit immer geschnitten wird.


Der Zauberstab ist nur für altem Momas, die sich auf der Haushaltsmesse über den Tisch ziehen lassen. Da werden die Dinger für fast 200 Euronen vertickert.


Leider funktionieren sie auch nicht besser oder schlechter als andere Mixer.

Bearbeitet von: "" 9. Mär

Die ultimate SOLLBRUCHSTELLE aller Mixer im Handel hat gibbel schon gefunden:
----------
Sehe ich das richtig, dass dort wo Unter- und Oberteil zusammengesetzt werden nur Plastik zum Einsatz kommt?
----------

Nach 4 kaputten Mixern (Plastikarretierung in der Mitte verschlissen o. gebrochen) in 2 Jahren habe ich 3 Wochen im Netz gesucht und recherchiert nach einem Mixer OHNE diese Sollbruchstelle und dazu mind. 250 Watt.

---> GIBTS NICHT!

Zum Kotzen sowas!

Selbst die teuren Mixer von Kenwood und "Zauberstab" u Co haben alle den Plastikschrott in der Mitte der gerade bei Widerstand (Nüsse, Eiswürfel etc.)beim Mixen rasch kaputt geht.

Nur Profigeräte aus der Gastronomie erfüllen dies kosten aber >400 € und sind sehr schwer und klobig.

Nur Profigeräte aus der Gastronomie erfüllen dies kosten aber >400 € und sind sehr schwer und klobig.

Was? Anständige Geräte kosten Geld? Klatsch mich hart und nenn mich Wanda!



nextone7: Was? Anständige Geräte kosten Geld? Klatsch mich hart und nenn mich Wanda!



so , jetzt kann ich sterben ...

idealo.de/pre…tml
lieber 10€ mehr investieren und ein Kenwood kaufen !

nextone : selten so nen strunzdummen Kommentar gelesen!

Einfach das Gerät OHNE Sollbruchstelle bauen (Kosten ca 50 Cent, Metallverbindung statt Plastikschaft)
und verkauf es für 300 € und ich kauf es.

aber sowas gibt es NICHT, also lieber Klappe halten

Avatar
GelöschterUser259190

Schon traurig das die Leute nicht erkennen wollen das die Firmen bewusst Sollbruchstellen einbauen... Geräte vor über 10 Jahren sind da meistens stabiler als heutige Geräte... Traurig aber war

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen