Abgelaufen

Rossmann / Alterra / Babydream Threads

Admin 62
eingestellt am 7. Nov 2012
Hi Leute,

ich geh mal über einen Thread, da es dieses Thema uns ja leider die nächsten Wochen noch etwas verfolgen wird. Pro Monat trudeln bei uns ja sicher 5-10 Anwaltsbriefchen wegen allem möglichen ein und wir versuchen immer für euch zu kämpfen. In der Regel geht es dabei um Informationen, die nur bestimmten Kundengruppen zugänglich sein sollten, Gutscheinen, die nur im Print sein sollten, negative Meinungen zu Shops, Verleumdungen, etc. pp

Wir kämpfen immer für eure Deals, Kommentare und Bemerkungen, häufig auch noch in sehr alten Threads. Und ich bin der Meinung wir machen das eigentlich ziemlich gut. Ähnlich frei wie hier geht es wohl nur in wenigen anderen Foren zu.

Aktuell wurde ich von der Social Media Agentur von Rossmann darauf hingewiesen, dass personalisierte Gutscheine, die über eine Facebook App gewonnen wurden, bearbeitet werden und als Blanko Gutschein ins Forum gestellt werden. Dass hier die Grenzen des legalen überschritten wurden und ich nach Kenntnisnahme durch eine Email von Rossmann die entsprechenden Link löschen muss, sollte allen klar sein.

Ich habe dann dazu in den entsprechenden Threads dies erläutert und anschließend wurde dazu übergegangen die Coupons per PM zu verteilen.

Jetzt ist die Agentur wieder auf mich zugekommen und hat mich darauf hingewiesen, dass die Blanko Coupons über unser Forum getauscht werden. Auch hier bin ich - nachdem ich davon Kenntnis erhalte - zum Handeln gezwungen, wenn offensichtlich gegen Gesetze verstoßen wird.
Zusätzliche Info
Diverses
Beste Kommentare
Verfasser Admin

Wenn ich es sehe, darauf hingewiesen werde, muss ich es löschen. Die Deals brauch ich nicht löschen solange man sich an die normalen Bedingungen hält.

Ben1981

Und was gedenkst du dagegen zu unternehmen? Alle Facebook Aktionen von … Und was gedenkst du dagegen zu unternehmen? Alle Facebook Aktionen von Rossmann & Co nicht einstellen zu lassen? Alles andere wird sonst nicht funktionieren, denn es wird sonst immer Wege geben es an dir vorbei zu machen.



Auf eine Facebook Aktion hinzuweisen, ist schon ok. Es darf aber keine Hinweise zum offentsichlichen Tausch geben. Ganz einfach. Daher bitte auch keine offensichtlichen PNs wie "Ich habe was und gebe es per PN" und keine offentsichlichen Bitt-Notizen "Ich will es per PN".

Alles andere zu besprechen wäre Tabu, aber Grips habt ihr alle. Denkt es euch aus. Ende. Dann kriegt keiner Probleme, weder der Admin noch irgendwer.

Ich kann manche hier nich verstehen, es wird ohne Ende beschissen und ihr beschwert euch noch??? Kein Schaden für die Firma?! Kommt mal in der Realität an, hinter jeder Firma stehen Menschen, Mitarbeiter usw...wie man sich nach dem ganzen Bescheisse noch wie zb Nicao äußern kann ist mir ein absolutes Rätsel und zeigt mir wieder was Fremdscham ist

@Kirsche
rossmann hat anscheind so einen schaden, dass sie die aktion mal eben um einen monat verlängern.
nehme also freiwillig den schaden in kauf, anstatt 5000 coupons zu generieren und zu verschicken, die nur 1x verwendbar sind.
es gibt so einfache tricks, das "betrügen" zu unterbinden. mir fällt als erstes ein, dass man eine filiale auswählen muss und da nimmt sich dann 1 mitarbeiter ne minute zeit und macht ein paar tüten mit namen fertig ;-)
oder dass der coupon nur 1x in dieser filiale geht. funktioniert mit verschiedenen preisen ja auch.

oder die mitarbeiter befolgen einfach den anweisungen und blankos werden abgewiesen. da wären wohl 50% schon aus dem rennen.

62 Kommentare

Und was gedenkst du dagegen zu unternehmen? Alle Facebook Aktionen von Rossmann & Co nicht einstellen zu lassen? Alles andere wird sonst nicht funktionieren, denn es wird sonst immer Wege geben es an dir vorbei zu machen.

Verfasser Admin

Wenn ich es sehe, darauf hingewiesen werde, muss ich es löschen. Die Deals brauch ich nicht löschen solange man sich an die normalen Bedingungen hält.

ben, frag besser nicht so viel.
Admin hat mit diesem Posting seiner Informationspflicht Genüge getan und auch gehandelt. Er muss Beiträge, die gegen das, was Rossmann moniert hat, nach Kenntnisnahme löschen.

War doch garnicht so missverständlich oder? Alles worüber der Admin bescheid weiß, muss natürlich & verständlicherweise entfernt werden. Man muss ja jetzt nicht über alle Eventualitäten und die Vorgehensweise diskutieren

Ben1981

Und was gedenkst du dagegen zu unternehmen? Alle Facebook Aktionen von … Und was gedenkst du dagegen zu unternehmen? Alle Facebook Aktionen von Rossmann & Co nicht einstellen zu lassen? Alles andere wird sonst nicht funktionieren, denn es wird sonst immer Wege geben es an dir vorbei zu machen.



Auf eine Facebook Aktion hinzuweisen, ist schon ok. Es darf aber keine Hinweise zum offentsichlichen Tausch geben. Ganz einfach. Daher bitte auch keine offensichtlichen PNs wie "Ich habe was und gebe es per PN" und keine offentsichlichen Bitt-Notizen "Ich will es per PN".

Alles andere zu besprechen wäre Tabu, aber Grips habt ihr alle. Denkt es euch aus. Ende. Dann kriegt keiner Probleme, weder der Admin noch irgendwer.

Da ist was dran, dass es hier recht viele Freiheiten gibt. Dass das mit einem "gewissen Aufwand" im Hintergrund einhergeht, hatte ich schon immer vermutet -> *thumbs up*

Zu personalisierten Gutscheinen oder ähnlichen, die eigentlich nur einer bestimmten Zielgruppe zukommen sollen: das ist ja oft eine große Naivität, Unbedarftheit oder teilweise einfach Blödheit bei den Firmen. Gebt ihr denen auch mal nen Tipp, wie man es besser machen könnte? Es sollte ja z.B. kein Problem sein, dass ein personalisierter Gutschein tatsächlich personengebunden ist!

Hört sich vielleicht banal an, aber man hat es hier doch bereits mehrfach mitbekommen, wie Firmen nach mehreren unbedachten und damit teuren Aktionen plötzlich äußerst restriktiv und oft kundenunfreundlich vorgingen.

Sofern denen irgendwas zu vermitteln ist, könnten langfristig beide Seiten davon profitieren.

Die Agentur von Rossmann scheint blutiger Anfänger zu sein, sonst würde man sich nicht derart verhalten, das ist unprofessionell und macht absolut keinen Sinn.
Es gibt keinen nachweisbaren Schaden für Rossmann, der so eine Aktion rechtfertigen würde. Ich kann nur eins raten: Volles Ignore aller Rossmann Aktionen und löschen aller Threads, sollen die sich Ihr Ranking doch durch gekaufte Blogs erarbeiten und nicht von unseren Deals profitieren.

Jetzt bin ich baff.. EOL, die netten Menschen hinter Quicker, sind die Agentur von Rossmann!?
Haben die sich auch an dich gewandt, admin?

Ich kann manche hier nich verstehen, es wird ohne Ende beschissen und ihr beschwert euch noch??? Kein Schaden für die Firma?! Kommt mal in der Realität an, hinter jeder Firma stehen Menschen, Mitarbeiter usw...wie man sich nach dem ganzen Bescheisse noch wie zb Nicao äußern kann ist mir ein absolutes Rätsel und zeigt mir wieder was Fremdscham ist

@Kirsche
rossmann hat anscheind so einen schaden, dass sie die aktion mal eben um einen monat verlängern.
nehme also freiwillig den schaden in kauf, anstatt 5000 coupons zu generieren und zu verschicken, die nur 1x verwendbar sind.
es gibt so einfache tricks, das "betrügen" zu unterbinden. mir fällt als erstes ein, dass man eine filiale auswählen muss und da nimmt sich dann 1 mitarbeiter ne minute zeit und macht ein paar tüten mit namen fertig ;-)
oder dass der coupon nur 1x in dieser filiale geht. funktioniert mit verschiedenen preisen ja auch.

oder die mitarbeiter befolgen einfach den anweisungen und blankos werden abgewiesen. da wären wohl 50% schon aus dem rennen.

Sorry, das is ne Promo Aktion Kirsche und da stehen riesige Budgets hinter und der Geschädigte ist nicht Rossmann sondern die Firmen, die Rossmann dafür bezahlen solche Aktionen zu machen. P&G blättert ordentlich dafür hin, dass so ein Produkttest stattfindet.
Alles was passiert, ist der Effekt den du auch im Supermarkt hast wenn es ne Promo gibt: Irgendwer greift immer mehrfach zu. Aber so ist das eben und das muss man einkalkulieren, auch wenn EOL das vielleicht nicht wahrhaben möchte.
Daher finde ich es unprofessionell. Du glaubst ja nicht ernsthaft, dass die arme Rossmann Gruppe mit 5.130.000.000 (ja 5,13 MILLARDEN) Euro Umsatz jetzt wegen nen paar Gratis-Shampoos zuviel im Wert von vielleicht 400 Euro Pleite geht?
Zumal wie erwähnt diese Kosten auf die Hersteller der Produkte abgewälzt werden, und so wie P&G mit "Deutschland testet" auf die Kacke haut, werden die sich nicht einmal dafür interessieren.
Bei Eigenmarken vielleicht was anderes, trotzdem sind welten zwischen Herstellungskosten und Verkaufspreis, die "Schäden" sind doch sehr gering.

Andererseits muss man sagen, dass ich das Verhalten von manchen Leuten hier auch nicht in Ordnung finde. Sicherlich haben die Firmen genug Umsatz / Gewinn um so eine Aktion zu finanzieren, aber deswegen muss man gleich solche Wege gehen?

Ich persönlich halte davon garnix: Wenn man keinen Coupon bekommen hat, hat man halt keinen Coupon bekommen. Die Gier mancher Leute nervt mich, ehrlich. Wenn man es nötig hat, kein Geld für das Produkt hat oder an jeder Ecke sparen muss, finde ich, dass es etwas Anderes ist. Wenn auch nicht unbedingt besser, aber wenigstens könnte ich dort dann das Motiv verstehen.

Wenn hier jedoch manche Leute einfach nur aus Gier handeln, kotzt mich das an.

solange jeder wirklich nur 1 produkt holt, ist das ja noch "ok", aber gibt welche, die haben nin rucksack voll jede woche... das ist wohl das größte problem.
und ich kann mir auch denken, dass die firmen nur 5000 produkte "bezahlen" und der rest geht auf rossmanns kappen ^^

Sorry, aber es ist Beschiss, ganz einfach und ganz klar, denn es werden mehr Coupons genutzt als legal rausgegeben wurden. Und nur weil Rossmann "reich" ist, ist das noch lange kein Grund, die Coupons illegal zu nutzen. Und über was reden wir: von Farb-Shampoos, die man eh nie genutzt hätte ohne Coupons, oder von Rossmann Zahncreme, die 0,60€ kosten.

In diesem Punkt hat User Kirsche auch Recht.

Es ist klar, dass es Mitteln gibt, das zu unterbinden, wie das Petit Bistro Beispiel zeigt, aber noch lange kein Grund, das System auszunutzen nur weil es keinen effektiven Schutz gibt.

Ich finde es ja nicht schlimm, wenn einer alle drei Wochen ab und zu mal einen für sich brauchbaren Coupon nutzt, aber es ist so, dass jeder JEDE Woche ALLE Coupons druckt und einlöst, auch wenn er/sie es nicht so dringend braucht. Vieles lagert so in der Schublade.

Igge

solange jeder wirklich nur 1 produkt holt, ist das ja noch "ok", aber … solange jeder wirklich nur 1 produkt holt, ist das ja noch "ok", aber gibt welche, die haben nin rucksack voll jede woche... das ist wohl das größte problem.und ich kann mir auch denken, dass die firmen nur 5000 produkte "bezahlen" und der rest geht auf rossmanns kappen ^^



Nur wozu brauchen die meisten Leute die Produkte überhaupt? War das nicht letztens irgendein Babyprodukt (war das nicht erst gestern?)?

Das ist reine Gier: Gibt es etwas gratis, muss ich es haben
Igge

solange jeder wirklich nur 1 produkt holt, ist das ja noch "ok", aber … solange jeder wirklich nur 1 produkt holt, ist das ja noch "ok", aber gibt welche, die haben nin rucksack voll jede woche... das ist wohl das größte problem.und ich kann mir auch denken, dass die firmen nur 5000 produkte "bezahlen" und der rest geht auf rossmanns kappen ^^


ich habe mir z.b. auch nur die brauchbaren sachen genommen, brauche z.b. keine babykekse, schnuller oder babysaft, das soll lieber zu den eltern, die damit ne kleine freude haben :-)
aber shampoo, zahnpasta oder zewa braucht man immer, das nimmt man natürlich 1x mit +g+ (ab und zu gewinnt man ja wirklich mal :D)

ich hole mir manches mal ein produkt, wenn es mich interessiert und ich es brauche. Z.B. die zahncreme damals, aber ich spiele das spiel auf facebook und hol mir so einen gutschein (ja, mit etwas glück), es kann aber echt nicht sein, dass hier blankogutscheine verteilt werden. Ihr versaut uns allen ehrlichen das dadurch, also lasst es sein uns haltet euch an die spielregeln. Bitte

Gibt es echt Menschen die mehrmals diese Rossmann GS benutzt haben? oO
Ihr Schweine echt! Was soll das?

X)

Avatar
GelöschterUser30448

ich weiß, ist eigentlich nicht das thema aber mich würde interessieren, was daran illegal sein sollte. wenn ich zufällig im besitz von einem gutschein bin, auch wenn er nur für bestimmte personengruppen zugänglich sein darf/soll, dann bin ich trotzdem nicht an den aufgeführten konditionen (keine vervielfältigung, nachdruck, was auch immer) gebunden. und viel wichtiger, "blanko-gutscheine"-tauschen dürfte auf keinen fall illegal sein, oder? höchstens die verwendung der gutscheine wäre illegal.

AdelinaX

ich weiß, ist eigentlich nicht das thema aber mich würde interessieren, w … ich weiß, ist eigentlich nicht das thema aber mich würde interessieren, was daran illegal sein sollte.Gutscheine zu manipulieren ist nicht legal, sollte klar sein. Du kannst ja auch nicht bei Kaufhof dir einen Geschenkgutschein besorgen und es manipulieren und dann verteilen. Da ich kein Jurist bin, weiß ich nicht, ob das unter Dokumentenfälschung fällt. wenn ich zufällig im besitz von einem gutschein bin, auch wenn er nur für bestimmte personengruppen zugänglich sein darf/soll, dann bin ich trotzdem nicht an den aufgeführten konditionen (keine vervielfältigung, nachdruck, was auch immer) gebunden. Unwissenheit schützt einen auch nicht. Es ist klar, was los ist. Der Blanko Gutschein war keine Postwurfsendung, sondern du hattest danach aktiv gesucht. und viel wichtiger, "blanko-gutscheine"-tauschen dürfte auf keinen fall illegal sein, oder? höchstens die verwendung der gutscheine wäre illegal. Etwas zu haben ist eine Sache, etwas einzusetzen eine andere. Aber, wie oben gesagt: du hast nach dem GS aktiv gesucht und gekriegt, war kein Zufall, du weißt also, was los ist




Sorry Bene, aber ich habe schon öfter Gutscheine ausgedruckt (von der Unilever Seite und co.), wo stand "nur im Original gültig" oder "keine Vervielfältigung" Hä? Ist doch Quatsch, wie soll ein "normaler" Verbarucher das verstehen?

...Betrug ist Betrug, von mir aus macht doch wat ihr wollt, rechtfertigt euch is mir sowas von Latte, für mich sind solche Leute assozial! Durch genau solche Leute geht alles kaputt, unser Soziales System angefangen und mit den gefakten Coupons gehts weiter...jeder is sich selbst der nächste, hauptsache man hat noch fünf weitere Shampoos im Schrank...und diese Rechtfertigungen, von wegen die hätten sich besser schützen können da kotz ich wenn ich sowas lese, wenn ich mein Auto vergesse abzuschliessen heisst das noch lange nicht das das ein Freifahrtschein ist um einzusteigen es ist schliesslich immernoch mein Auto...hoffe so mancher erstickt an seiner Gier! Langsam macht auch der Austausch kaum noch Spass, da sich hier keine Sparfüchse sondern Gierlappen tummeln, ekelhaft was hier (nicht in diesem Tread sondern allgemein) zu lesen ist, man sollte eure IP nehmen und euch nur wegen nem Scheiss zu unrecht erhaltenen Shampoo oder wat weiss ich anzeigen, dann würdet ihr vielleicht mal raffen was Recht und was Unrecht ist...so hab alles zu dem Thema gesagt, bekehren werde ich mit meiner Meinung sowieso nicht PS Danke an die Likes, dass zeigt mir dass ich nich die einzige mit ein bisschen Ehre im Leib bin

Ich erwähne das in jedem rossmann Deal Und vote deswegen auch cold.

ich kenne genug Leute, die, wenn sie irgendeinen Umsonst Gutschein haben, nicht nur diesen einlösen, sondern auch, weil sie gerade eh im Laden sind und sich vielleicht schämen, weil sie nichts kaufen, dann noch ne Menge anderer Bezahlprodukte mit zur Kasse nehmen. Also eine Win-Win Situation für beide Seiten.
Die Hamster, die wirklich da skrupellos haufenweise Zeugs für lau abschleppen, sind doch verschwindend gering im Vergleich zu dem Umsatz, den Rossmann zusätzlich mit solchen Aktionen generiert.

rhastenichgesehn

ich kenne genug Leute, die, wenn sie irgendeinen Umsonst Gutschein haben, … ich kenne genug Leute, die, wenn sie irgendeinen Umsonst Gutschein haben, nicht nur diesen einlösen, sondern auch, weil sie gerade eh im Laden sind und sich vielleicht schämen, weil sie nichts kaufen, dann noch ne Menge anderer Bezahlprodukte mit zur Kasse nehmen. Also eine Win-Win Situation für beide Seiten.Die Hamster, die wirklich da skrupellos haufenweise Zeugs für lau abschleppen, sind doch verschwindend gering im Vergleich zu dem Umsatz, den Rossmann zusätzlich mit solchen Aktionen generiert.



was glaubst Du warum die Gutscheine begrenzt sind? Bescheissen und dann von win win Situation reden, da fällt mir nix mehr ein ich gebs auf...schönen Abend noch zusammen und viel Spass beim diskutieren

@Tassenschenker: Hör mit solchen Anschudligungen auf, das ist hier nicht das richtige Forum für. Klärt das per PN aber bestimmt nicht hier.

So jetzt muss ich mal mein Senf dazu geben ^^ Ist Rossmann wirklich so naiv und hat geglaubt, dass jeder Gewinner nur einmal sein Gutschein einlöst bzw. dass die Coupons nicht im Internet veröffentlicht werden? Im Zeitalter des Internets kann ich mir das nur schlecht vorstellen. Auch kann ich mir gut vorstellen, dass die jenigen die sich hier am meisten aufregen auch am meisten geholt haben.

@ Kirsche984 fang lieber bei den Politikern an sie anzuzeigen

[Fehlendes Bild]

Ich sage einfach mal, dass das einfache veröffentlichen des Gutscheins rechtlich auf jeden Fall unkritischer (oder vielleicht sogar komplett unkritisch, da man ihn ja vielleicht verschenken will) wäre, als einen bearbeiteten Gutschein zu veröffentlichen oder die passende Anleitung dazu wie man ihn bearbeitet (Schriftart, Schriftgröße, etc.)

Itschie22

So jetzt muss ich mal mein Senf dazu geben ^^ Ist Rossmann wirklich so … So jetzt muss ich mal mein Senf dazu geben ^^ Ist Rossmann wirklich so naiv und hat geglaubt, dass jeder Gewinner nur einmal sein Gutschein einlöst bzw. dass die Coupons nicht im Internet veröffentlicht werden? Im Zeitalter des Internets kann ich mir das nur schlecht vorstellen. Auch kann ich mir gut vorstellen, dass die jenigen die sich hier am meisten aufregen auch am meisten geholt haben.@ Kirsche984 fang lieber bei den Politikern an sie anzuzeigen



Und ich kann mir sehr gut vorstellen, dass die meisten Leute, die einen GS ehrlich erspielt haben auch tatsächlich diesen nur einmal eingelöst haben. Es ist traurig zu sehen, dass es schon als normal angesehen wird, zu bescheissen, zu betrügen etc., denn es trifft ja nur irgendwelche Unternehmen, die ja eh genug Umsatz machen. Den Schaden merken sie doch gar nicht... Ich frage mich dann nur, warum Rossmann aktiv dagegen vorgeht, wenn sie es doch nicht merken.
Itschie22

So jetzt muss ich mal mein Senf dazu geben ^^ Ist Rossmann wirklich so … So jetzt muss ich mal mein Senf dazu geben ^^ Ist Rossmann wirklich so naiv und hat geglaubt, dass jeder Gewinner nur einmal sein Gutschein einlöst bzw. dass die Coupons nicht im Internet veröffentlicht werden? Im Zeitalter des Internets kann ich mir das nur schlecht vorstellen. Auch kann ich mir gut vorstellen, dass die jenigen die sich hier am meisten aufregen auch am meisten geholt haben.@ Kirsche984 fang lieber bei den Politikern an sie anzuzeigen



Naja ich denke, dass eher die jüngeren Gewinner die Gutscheine mehrmals einlösen. Was mich aber am meisten wundert, warum Rossmann bzw. deren Partner immer noch den gleichen Coupon zum gewinnen anbieten (babydream, Alterra) obwohl das Problem da schon bekannt war. Daraus ziehe ich den Entschluss, dass sie nichts dazu gelernt haben. Im Gegenteil die Aktion sogar noch um einen Monat verlängert haben.
Gebannt
Nicao

@Tassenschenker: Hör mit solchen Anschudligungen auf, das ist hier nicht … @Tassenschenker: Hör mit solchen Anschudligungen auf, das ist hier nicht das richtige Forum für. Klärt das per PN aber bestimmt nicht hier.


Es geht hier doch darum, dass die Manipulation von Gutscheinen nicht legal
ist. Beneschuetz gibt sich hier als Unschuldslamm!
doch siehe hier:

beneschuetz20.08.2012 10:44:34ZitierenIch habe mal einen upgeloadet, … beneschuetz20.08.2012 10:44:34ZitierenIch habe mal einen upgeloadet, selbst (schlecht) zusammengeflickt, aber die Kassierinnen sind ja eh nicht schlau. (der text ist noch alt, aber das werden die auch nicht lesen). Hauptsache das Bild stimmt.http://www.abload.de/img/fakehbua5.jpgEdited By: beneschuetz on Aug 20, 2012 10:45: E


Meine Güte ...

Ich überlege jetzt gerade, ob dieser "elektronische Ladendiebstahl" nicht die gerechte "Strafe" - oder sagen wir lieber, der gerechte Preis - dafür ist, dass die sich mein "Like" erschlichen haben und mich Woche für Woche auf ihre Seite locken, um mich da mit ihrer Marke zu penetrieren, während ich diese dämlichen Bläschen poppen lasse, aber noch nie was gewonnen habe? Und ich überlege weiter, ob ich mir damit von der EOL das zurückhole, was die mir weggenommen haben? Schließlich haben die seit langer Zeit Hunderte von Euros von mir und liefern nicht. Aber nicht gleich in die Luft gehen, ich überlege nur.

@Admin: Das siehst du richtig. Ich wüsste nicht, wo es ähnlich locker zugeht und toll, toll, toll.

Gebannt

Ich weiß nicht, was ich mehr vermisse...
- Gutscheine, die man 1x einlöst?
- das Überfliegen von gefühlten 682 "will auch pn"-Postings
- oder sinnbefreite Postings, wie "schriftart und größe?", "was ist pn?", "was ist Paint?"

@Admin: Das war schon sehr kulant, die Postings nicht einfach zu löschen

Ok, mal im Ernst! Was manche hier vom Stapel lassen ist echt der Hammer... ich werde hier nicht auf besondere Leute/Zitate eingehen, da es häufig Aussagen gab, denen ich voll zustimme und zwei Sätze später hätte ich denjenigen schon wieder klatschen können

Dennoch möchte ich erwähnen, dass es ja kaum dreister geht, als auch noch zu fragen, wie oft denn bei einem Kauf der Gutschein eingelöst wurde. Aber klar, wenn man schon nicht liest, dass eine PN erforderlich ist, dann sieht man auch nicht das "Nicht übertreiben".

Aber in Zukunft bleibt mir/uns das ja alles erspart... insbesondere die o.g. Punkte X)



P.S: Bedruckt doch gleich so ein komplettes 500-Blatt-Paket mit Gutscheinen und fragt einfach an der Kasse, wie ihr ins Lager kommt.... *SLAP*


Trozdem ist Rossmann mit dieser Aktion positiv in Erinnerung geblieben und das ist auch das wichtigste, tausende von Menschen rannten durch die Läden und haben nach gratis Artikeln gesucht. Tausende von Menschen haben für sich Rossmann neu entdeckt. An dieser Stelle möchte ich mich auch bei Rossmann bedanken!

Nicao

@Tassenschenker: Hör mit solchen Anschudligungen auf, das ist hier nicht … @Tassenschenker: Hör mit solchen Anschudligungen auf, das ist hier nicht das richtige Forum für. Klärt das per PN aber bestimmt nicht hier.

beneschuetz20.08.2012 10:44:34ZitierenIch habe mal einen upgeloadet, … beneschuetz20.08.2012 10:44:34ZitierenIch habe mal einen upgeloadet, selbst (schlecht) zusammengeflickt, aber die Kassierinnen sind ja eh nicht schlau. (der text ist noch alt, aber das werden die auch nicht lesen). Hauptsache das Bild stimmt.http://www.abload.de/img/fakehbua5.jpgEdited By: beneschuetz on Aug 20, 2012 10:45: E



Schön, dass du die nachfolgenden Texte rausgelassen hast und somit ein verzehrtes Bild abgibst. Du bist schlimmer als ein kreuz.net Kommentator. Dass das als Joke war, sollte dir auch klar sein. Schau dir mal das Coupon an, das kommt niemals durch. Aber klug wie du bist, hast du die darauffolgenden Kommentare ausgelassen. Schlimmer als kreuz.net kann es doch wohl kommen. Ausserdem habe ich gesagt: 1x in drei Wochen einen sinnvollen Coupon einzulösen, ist ok.

Und ich habe auch gesagt, dass es dreist ist, wenn einer 5 Coupons druckt und in einem Tag alle Rossmann Lädens seines Ortes abgrast und dann tags darauf wieder, obwohl er es nicht tatsächlich braucht.

Also, nicht die Worte verdrehen, mein Lieber! Massenmissbrauch steht bei einigen an der Tagesordnung.

Hat noch wer nen Blankogutschein für Hirn?
Jetzt hört mal auf euch gegenseitig "anzuprangern" oder den Klugscheisser zu geben.
Nehmt das alles zur Kenntnis was Admin geschrieben hat und gut is.
War doch klar dass Rossmann irgendwann mal versucht dagegen anzugehn.
Ob sie damit Glück haben steht auf nem anderen Blatt

Ruhrpott74

Hat noch wer nen Blankogutschein für Hirn?Jetzt hört mal auf euch g … Hat noch wer nen Blankogutschein für Hirn?Jetzt hört mal auf euch gegenseitig "anzuprangern" oder den Klugscheisser zu geben.Nehmt das alles zur Kenntnis was Admin geschrieben hat und gut is.War doch klar dass Rossmann irgendwann mal versucht dagegen anzugehn.Ob sie damit Glück haben steht auf nem anderen Blatt



gebe dir da voll und ganz Recht.
Das mit den "anprangern" muss wirklich nicht sein.

Auf eine Facebook Aktion hinzuweisen, ist schon ok. Es darf aber keine … Auf eine Facebook Aktion hinzuweisen, ist schon ok. Es darf aber keine Hinweise zum offentsichlichen Tausch geben. Ganz einfach. Daher bitte auch keine offensichtlichen PNs wie "Ich habe was und gebe es per PN" und keine offentsichlichen Bitt-Notizen "Ich will es per PN".



so sehe ich das auch,also dran halten jungs
und jeder der hier bei mydealz ist und etwas nachdenken kann der wird sicherlich wissen was er nächste woche zu tuen hat falls er was haben will

DANKE subwayne!
.... Dickes LIKE!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler