Rossmann-Gutschein

Hi,

wenn ich einen Rossmann-Gutschein einloese, habe ich einen G-winn, aber wer hat dann den Verlust?

Die Kassiererin? keingeswegs.
Ihre Kolleginnen? wohl auch nicht.
Die Filialeleiterin?
Die Zentrale?
Die Hersteller?
Die Konkurrenz (der Filiale)?
Die Konkurrenz (der Hersteller)?
Die Nachbar-Filiale?
Niemand?
Alle?

Wer denn nun?

12 Kommentare

Du, weil Du glaubst das Du einen gewinn hast, Du hast nur einen kleineren verlust als die, die keinen gutschein einlösen

Spezifiziere mal was du da einlösen willst und was du wissen willst.
Initialer Geldfluss und wer am Ende zahlt sind 2 Paar Schuhe.
Einen Gutschein für ein Produkt? (Hersteller zahlt) Einen von Rossi (guess who) oder eine Geschenkkarte (Rossmann btw)

Rossmann btw ? Bundestagswahl ?
Bearbeitet von: "Martin Fry" 12. Oktober

Mal eine ganz andere Frage zu den Rossmann-Geschenkgutscheinen: es ist ja bekannt, dass man mit den Gutscheinen wieder andere Geschenkgutscheine kaufen kann. Funktionierte auch ganz gut. Nun habe ich über ein Prämien-Programm einen neuen Rossmann-Gutschein bekommen, allerdings jetzt mit dem Hinweis aufgeruckt, dass der Gutschein nicht mehr für den Kauf Geschenkgutscheinen und Prepaidprodukten gültig ist. Wie sind die neuesten Erfahrungen?

Igoku..?

Warum muss es denn einen Verlust geben? Ist ne Marketing-Aktion, die höchstwahrscheinlich in Summe mit einem deutlichen Plus stattfindet - sonst gäbe es die nicht.

Rossmann belastet doch den Ausgeber der Gutscheine. Wieso sollte Rossmann da einen Verlust machen? Die Gutscheine sind wahrscheinlich für den Ausgeber auch billiger als Werbung oder Geldzurück-Aktionen, selbst wenn einige sich den Keller mit Knoppers vollstellen.

SirSamvor 1 h, 57 m

Warum muss es denn einen Verlust geben? Ist ne Marketing-Aktion, die höchstwahrscheinlich in Summe mit einem deutlichen Plus stattfindet - sonst gäbe es die nicht.



ich meine verlust im vergleich zum Fall dass keine Gutschein verwendet wird.

und ins-b-sondere bei gutscheinaktionen kombiniert mit rabattaktionen wo dann ein zero-preis zustande kommt - wo also dann ein produkt verkauft wird, aber nicht eingenommen wird, ausser kosten.
Bearbeitet von: "Martin Fry" 14. Oktober

Martin Fryvor 14 h, 3 m

Rossmann btw ? Bundestagswahl ?



Die Abkürzung BTW steht für Bundesverband der Deutschen Tourismuswirtschaft

Martin Fryvor 20 m

ich meine verlust im vergleich zum Fall dass keine Gutschein verwendet wird.und ins-b-sondere bei gutscheinaktionen kombiniert mit rabattaktionen wo dann ein zero-preis zustande kommt - wo also dann ein produkt verkauft wird, aber nicht eingenommen wird, ausser kosten.


Ja gut - Marketingbudget. Neukundengewinnung etc... Tickt ja nicht die ganze welt so wie ein mydealzer
Bei ner TV Werbung hauen die ja auch tausende von Euros raus und verkaufen dabei nichts^^ Nur evtl nach Konsum der Werbung.

SirSamvor 16 m

Bei ner TV Werbung hauen die ja auch tausende von Euros raus und verkaufen dabei nichts^^ Nur evtl nach Konsum der Werbung.


Aber auch nur, wenn es dann im Angebot ist^^

Admin

Martin Fryvor 44 m

ich meine verlust im vergleich zum Fall dass keine Gutschein verwendet wird.und ins-b-sondere bei gutscheinaktionen kombiniert mit rabattaktionen wo dann ein zero-preis zustande kommt - wo also dann ein produkt verkauft wird, aber nicht eingenommen wird, ausser kosten.


Rossmanns Marketingabteilung, aber keine Sorge, die können schon rechnen

Die werden wissen, ob sich das für sie lohnt oder nicht.

Manchmal auch die Marken, die solche Gutscheine finanzieren, aber meistens sind es bei Rossi, ja die Eigenmarken. Aber auch die Marken können rechnen und die sind oft schlauer als viele hier denken
Bearbeitet von: "admin" 13. Oktober

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. 5€ Allyouneed Gutschein11
    2. Begrüßt bitte unsere beiden neuen Moderatoren4660
    3. Bei dem eBay Händler "sellingiglos2eskimos" kaufen? Ja oder Nein?1922
    4. Bausparvertrag - Jetzt der richtige Zeitpunkt?1657

    Weitere Diskussionen