Roto Dachfenster mit Homematic IP steuern

12
eingestellt am 4. Feb 2021
Hallo zusammen,

ich möchte ein motorisiertes Dachfenster von Roto mit Homematic IP steuern. Der Wunsch scheint nicht so abwegig zu sein, denn Roto stellt genau für diesen Anwendungsfall einen Schaltplan auf der Webseite bereit:

1747964-6Vd0H.jpg
Blöd an diesem Schaltplan ist, dass dort ein HmIP Rollladenaktor – Unterputz (ein HmIP-FROLL) verwendet wird. Unterputz ist insofern schlecht, als dass ich das Dachfenster (auch) per Wandschalter bedienen möchte.

Jetzt sagte mir mein Elektriker allerdings, dass es mit dem "normalen" HmIP Rollladenaktor (einem HmIP-BROLL) nicht funktionieren würde was vor allem daran liegt, dass das Dachfenster nicht über den Aktor mit Strom gespeist wird, sondern eine eigene Stromversorgung hat (Stecker in Steckdose).

Bevor ich jetzt etwas falsches kaufe: Liegt mein Elektriker richtig und hat jemand eine Idee, wie sich dieser Wunsch stattdessen auf Basis von HmIP realisieren ließe?

Viele Grüße
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
12 Kommentare
Dein Kommentar