Router für schlichtes Magenta Zuhause M?

8
eingestellt am 7. JanBearbeitet von:"k_anna"
Hallo zusammen,

auf der Suche nach einem einfachen (dem günstigsten ) DSL-Tarif für die Eltern bin ich bei Magenta Zuhause M gelandet. Die Routermiete würde ich gerne umgehen und gebraucht einen kompatiblen Router kaufen.

Hat jemand einen Tipp für einen Router mit gutem Preis-Leistungsverhältnis? Das Ding muss nichts können, außer IP-Telefonie und WLAN in die Bude zu bringen (kein Magenta TV, smarthome usw.).

Spricht etwas dagegen, auf ältere Speedports (z.B. W724V) oder Fritzboxen (7430) zurückzugreifen?

Dankbar für jeden Hinweis!
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

8 Kommentare
Spricht nichts gegen. den speedport kenn ich nicht, die 7430 unterstützt VDSL Vectoring, als kein Problem.
Noch gibts auch Sicherheitsupdates dafür .... das wäre mein einziger Grund für ein eher aktuelleres Gerät.
gebrauchte 7362 SL für 20-30 Euro bei ebay Kleinanzeigen kaufen...nutzen bei uns in der Familie auch alle...
Braetschek07.01.2020 12:12

gebrauchte 7362 SL für 20-30 Euro bei ebay Kleinanzeigen kaufen...nutzen …gebrauchte 7362 SL für 20-30 Euro bei ebay Kleinanzeigen kaufen...nutzen bei uns in der Familie auch alle...


würd ich nicht unbedingt amchen. Die hat keinen Support mehr beim Hersteller. Heisst auch, es gibt keine Sicherheitsupdates mehr.
Oh! Das hab ich gar nicht mitbekommen! Die Box wurde letztes Jahr hier auch andauernd noch empfohlen.
Braetschek07.01.2020 12:19

Oh! Das hab ich gar nicht mitbekommen! Die Box wurde letztes Jahr hier …Oh! Das hab ich gar nicht mitbekommen! Die Box wurde letztes Jahr hier auch andauernd noch empfohlen.


Sie wurde empfohlen, weil sie billig war, ist halt nen Schnäppchenforum hier. Der Preis kam, weil sie EoL war.
724V hab ich gehabt...katastrophe...Jeden Tag Verbindungsabbrüche...und Kein Support mehr..


bin jetzt auf die 7590 Fritzbox umgestiegen und bisher alles problemlos. Die 7530 tut bestimmt auch, aber für mich war die Reichweite des LAN interessant.
Danke, ihr Guten!

Dann sehe ich mich nach den Modellen bei AVM um, die bzgl. Updates und Service noch unterstützt werden. Habe in ein paar Deals auch noch Hinweise gefunden. Also wie immer top hier : ).
Zaphir07.01.2020 12:47

724V hab ich gehabt...katastrophe...Jeden Tag Verbindungsabbrüche...und …724V hab ich gehabt...katastrophe...Jeden Tag Verbindungsabbrüche...und Kein Support mehr.. bin jetzt auf die 7590 Fritzbox umgestiegen und bisher alles problemlos. Die 7530 tut bestimmt auch, aber für mich war die Reichweite des LAN interessant.



Reichweite von LAN ist abhänging von Länge des LAN-Kabels, nicht von Fritz!Box Modell.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler