Gruppen
    ABGELAUFEN

    Rückgabe bei Privatverkauf ? Defekt?

    Hallo,

    ich bräuchte mal euren Rat bzgl. folgenden Ablauf:

    Verkäufer verkauft Motor bei Ebay. Beschreibung umfasst lediglich die Motordaten. Unten drunter schreibt der Verkäufer als Hinweis: Bei Gebot verzichten Sie auf Garantie, Rücknahme und Gewährleistung. Sowie: Ich deklariere den Artikel an Bastler/defekt weil ich keine weiteren Angaben machen kann. Bitte nur bieten wenn Sie sich dessen bewusst sind.

    Nun meldet sich der Käufer nach Erhalt und sagt, dass der Motor defekt sei und das Geld zurück möchte.


    Wie soll sich der Verkäufer verhalten?

    Vielen Dank. MfG

    Beste Kommentare

    Solange du nicht hier das Angebot postest kann dir das keiner sagen.
    Aber da dich schon 3 Leute deswegen angesprochen haben und du einfach nicht drauf reagierst, wirst du schon wissen warum


    Ich bin raus

    31 Kommentare

    Welcher Zustand war in den Artikelmerkmalen angegeben - "gebraucht", oder korrekt "defekt"?

    Deklariert als defekt, Käufer bekommt ein defektes Produkt und beschwert sich dann?

    Sollte für den Verkäufer kein Problem darstellen.

    (muss natürlich wie Michalala schon sagte auch in den Merkmalen so gewesen sein)

    edit1

    der käufer wusste worauf er sich einlässt und hat das bekommen was er wollte, somit sein problem.

    Favorite

    der käufer wusste worauf er sich einlässt und hat das bekommen was er wollte, somit sein problem.



    Das sagst du so, ich hatte mal das gleiche Problem und eBay gab dem Käufer Recht und hat die Negative Bewertung nicht gelöscht, Fazit: Recht haben und bekommen sind immer so eine Sache.....

    Lachen und sich über das Geld freuen Irgendwie sterben die Dummen bei ebay nicht aus.

    Käufer darauf hinweisen, dass der Motor als defekt verkauft wurde. Und dann eBay die Sache klären lassen. wenn der Motor als defekt ausgeschrieben war sollte es keine Probleme geben

    mircn

    Wie soll sich der Verkäufer verhalten?


    na ja, er sollte sich auf jeden fall nicht aus dem fenster hängen, wenn er selber mal was übersieht (z.b. kleingedrucktes bei versicherung oder autokauf).

    verstehe ich die gliederung richtig: beschreibung, dann hinweis? und erst im hinweis als defekt vermerkt?

    beim nächsten mal die info, dass der artikel defekt ist nicht als hinweis unten an die beschreibung ranhängen, sondern gut sichtbar ganz nach oben. das ist schließlich die vermeintlich wichtigste info.

    ps: und was soll die formulieung "Bei Gebot verzichten Sie auf Garantie, Rücknahme und Gewährleistung" bringen? konnt mir bisher noch niemand erklären. wenigstens kein geschwafel von wegen neues(!) EU-recht…

    Verfasser

    als gebraucht War dieser eingestellt. Aber im Text steht nicht, dass funktionsfähig und an Bastler/defekt

    Verfasser

    Verkäufer wusste nicht ob defekt oder funktionsfähig.

    In diesem Fall kommt es meiner Meinung nach darauf an, wie genau Artikel eingestellt wurde. Lediglich kleiner Hinweis in der Beschreibung reicht nicht aus. Der defekte Artikel sollte auch in der entsprechneden Kategorie und ggf. mit einer ensprechneden Überschrift eingestellt werden.

    mircn

    als gebraucht War dieser eingestellt. Aber im Text steht nicht, dass funktionsfähig und an Bastler/defekt



    Du hast den Artikel also unter "gebraucht" eingestellt und erst im Lauf der Artikelbeschreibung erwähnt, dass dieser "defekt" ist?

    Prinzipiell sollte das dem Käufer sein Problem sein, schließlich hast du es in die Beschreibung reingeschrieben.

    Verfasser

    mircn

    als gebraucht War dieser eingestellt. Aber im Text steht nicht, dass funktionsfähig und an Bastler/defekt



    Der Verkäufer wusste nicht ob defekt oder heil

    In solchen Fällen macht der Ton die Musik, immer schön höflich bleiben. Wenn du keine negative Bewertung riskieren willst, musst du dem Käufer entgegenkommen. Wenn du mit einer Negativen leben kannst: Rücknahme ablehnen und der Käufer darauf hinweisen, dass der Artikel als defekt beschrieben war

    Poste bitte mal die Artikelnummer oder den Link zum Angebot


    Gruß

    Aus Kulanz könntest du folgendes sagen:
    Rückporto übernimmt er, und du überweist alles zürück außer Porto und Ebay Gebühren.

    Ich denke, das ist Fair außer, du hast einen überdurchnitlich hohen Preis erwirtschaftet, dann würde ich nochmals etwas von dem Betrag abziehen. Du kannst ihn nochmal verkaufen, und der Käufer hat keinen kapputen Motor.

    Verfasser

    Es geht darum wie es bei einer möglichen Klage aussehen würde.

    Der Verkäufer konnte keine Angaben zur Funktion machen und deshalb im Hinweis unten, dass an Bastler/defekt.

    Die negative ist relativ egal, geht bloß um mögliche Konsequenzen (Gericht usw).

    Hätte der Käufer richtig gelesen, hätte er wissen müssen, dass der Zustand nicht bekannt ist und der Verkäufer alles an Garantie usw ausschließt und hinzu kommt der Vermerk an Bastler/defekt.

    Aber im deutschen Rechtssystem wird einem oft schuld angekreidet, obwohl man eigentlich recht hat, deswegen die frage.

    vielen dank

    Wenn ich aber nur in Schriftgröße 5 schreibe, dann der Motor wohlmöglich vielleicht defekt sein könnte, dann läuft doch etwas schief. Mit offenen Karten spielen ist das nicht gerade.

    Meiner Meinung nach reicht es nicht aus, solche wesentlichen Dinge nur ins Kleingedruckte zu schreiben. Denn dann kann davon ausgegangen werden, dass der Verkäufer nur Leute, die nicht alles genauestens durchlesen, übers Ohr hauen will.

    mircn

    Es geht darum wie es bei einer möglichen Klage aussehen würde.



    poste doch mal bitte den Link zum Angebot...

    wie schon von meloen360 beschrieben, sollten diese "wichtigen" Hinweise klein geschrieben worden sein, könnte man dir sogar arglistige Täuschung unterstellen.

    Da stellt sich halt die Frage auf was man bezug nimmt.
    Denn wenn man Artikel als gebraucht einstellt, müssen sie in der regel noch funktionieren.
    Ansonsten sollte man die kategorie "Ersatzteil / defekt" wählen um auf der sichren Seite zu sein.






    mircn

    als gebraucht War dieser eingestellt. Aber im Text steht nicht, dass funktionsfähig und an Bastler/defekt


    Verfasser

    Artnik

    Da stellt sich halt die Frage auf was man bezug nimmt.Denn wenn man Artikel als gebraucht einstellt, müssen sie in der regel noch funktionieren.Ansonsten sollte man die kategorie "Ersatzteil / defekt" wählen um auf der sichren Seite zu sein



    Und wenn man nicht weiß ob das Teil funktioniert?

    Ich würde einfach gar nichts machen. Ich weiß nicht um welchen Betrag es geht, aber ob der andere zum Rechtsanwalt geht ist fraglich. Der Käufer wusste, was er kauft, oder hat es überlesen. Sein Problem.
    Soll er an Ebay rantreten etc.

    Verfasser

    Bei Ebay ist das Problem, dass die beim gebrauchten Zustand einen Text anhängen.. Zählt der oder mein Text?

    Ob ein Anwalt mir mehr sagen kann?

    Solange du nicht hier das Angebot postest kann dir das keiner sagen.
    Aber da dich schon 3 Leute deswegen angesprochen haben und du einfach nicht drauf reagierst, wirst du schon wissen warum


    Ich bin raus

    Ich gehe als Laie mal davon aus, dass die Summe durchaus den Einsatz eines Anwalts rechtfertigen würde und wie das dann exakt ausgeht, kann dir womöglich noch nicht einmal DEIN Anwalt sagen, da es u. U. auf die exakten Details der Beschreibung und die AUSLEGUNG des RICHTERs ankommt.

    Du hast wissentlich oder unwissentlich eine IMHO für dich und den Käufer fatale Artikelbeschreibung konstruiert (Gebraucht, Kleingedrucktes, keine exakten Angaben, etc.)

    Letztlich hast du 2 Möglichkeiten:

    1. Rücknahme
    2. Darauf hoffen, das der Käufer keinen Anwalt einschaltet - denn dann wirst auch du erstmal einen brauchen und ob du letztlich recht bekommst ist IMHO fraglich...

    Wenn dir ein "Fehler" unterlaufen ist, wirst du Variante 1 wählen. Wenn du dir mehr oder minder bewußt warst, das du evtl. defekte Ware verkaufst ohne diese exakt zu deklarieren, wirst du dazu neigen auf Variante 2 zu hoffen.

    (_;)

    Lame. Solange nicht das Angebot auf dem Tisch liegt, kann dir hier keiner der selbsternannten Hobbyjuristen was sagen. Ich sage dir auch nur was, wenn du das Angebot postest.

    Boris und Alexej ist das Bewertungssystem von Ebay scheiss egal... viel Spaß bei der außergerichtlichen Einigung
    Wenn die mehrere Stunden den Motor eingebaut und dann festgestellt haben dass der defekt ist, würde ich kulanterweise den Artikel zurücknehmen abzüglich aller dir anfallenden Kosten...

    Wozu den ganzen Stress?!

    Wer solche "halbwahrheiten" Sätze mit "Der Artikel kann defekt sein, ich kann nicht mehr dazu sagen" will BEWUSST die Käufer täuschen bzw Betrügen!!!

    Und so einer bist du auch!!

    Ekelhaft was Gier aus den Menschen macht...

    Wenn du den Artikel nicht als Artikelzustand "Defekt" eingestellt hast, ist er als funktionsfähig verkauft worden. Weicht der Zustand hiervon ab, musst du Garantie gewähren (und das unabhängig vom Text in der Beschreibung, da diese nur zur Klarstellung dient).

    blubdidup

    Wenn du den Artikel nicht als Artikelzustand "Defekt" eingestellt hast, ist er als funktionsfähig verkauft worden. Weicht der Zustand hiervon ab, musst du Garantie gewähren (und das unabhängig vom Text in der Beschreibung, da diese nur zur Klarstellung dient).



    Da war der Verkäufer echt ein Amateur. Man setzt Kaputtes doch immer als Bastlerware rein und suggeriert dann im Fließtext, das er doch noch funktionieren könnte, und distanziert sich dann wieder davon. Aus Sch.eisse Gold machen rockt auch nur bei Ebay

    clayface

    Ekelhaft was Gier aus den Menschen macht...



    Stimmt, diese gierigen Käufer die für Peanuts hochwertige 1A Artikel haben wollen. ABSTOSSEND!!!! und dann weinen wenn sie mal in den Mist greifen. Wer nicht lesen kann und an das Gute im Internet glaubt, der sollte ggf nicht bei Ebay einkaufen.
    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text
      Top Diskussionen
      1. DSL Anbieter38
      2. [S]2 Zimmer Wohnung in Stuttgart bis 800€611
      3. Suche passendes Ladekabel zu Bluetooth Transmitter TS-BT35F0211
      4. Günstiger Auslandsaufenthalt gesucht (30+ Tage)69

      Weitere Diskussionen