ABGELAUFEN

Rückholangebot der Krankenkassen

Ich würde mal gerne wissen, wie eure Erfahrung mit Rückholangeboten der Krankenkasse sind. Ich frage deshalb, weil ich vor hatte zu wechseln und dann von der noch bestehenden Krankenkasse ein wirklich extrem gutes Angebot bekam.

Beste Kommentare

beneschuetz

Und wer sagt das? Habe ja eins bekommen. Und das Angebot war extrem gut.


Wie gut? Bei dir, beneschuetz, weiß man nie, ob du die Wahrheit sagst oder wieder einen von deinen lustigen Scherzen bringst. Das ist nicht böse gemeint.

Bernare

Wie ich sehe wird der Typ ja richtig ernst genommen... X) Aber darfst gerne mal ein Foto von deinem extrem guten Rückholangebot zeigen... X)



Ach, das Rückholangebot kam per Kontoauszug? X)

beneschuetz

Und wer sagt das? Habe ja eins bekommen. Und das Angebot war extrem gut.



Willst selbst keine Infos raus rücken, aber von anderen wissen wie gut ihre Rückholangebote sind. Warst bestimmt früher auch so einer, der immer bei anderen die Hausaufgaben abgeschrieben hat und während den Klassenarbeiten andere verpetzt hat, die abgeguckt haben.

23 Kommentare

Gibt es nicht bei Gesetzlichen Kassen.

Verfasser

maxii

Gibt es nicht bei Gesetzlichen Kassen.


Und wer sagt das? Habe ja eins bekommen. Und das Angebot war extrem gut.

maxii

Gibt es nicht bei Gesetzlichen Kassen.



Läuft bei dir (_;)

beneschuetz

Und wer sagt das? Habe ja eins bekommen. Und das Angebot war extrem gut.


Wie gut? Bei dir, beneschuetz, weiß man nie, ob du die Wahrheit sagst oder wieder einen von deinen lustigen Scherzen bringst. Das ist nicht böse gemeint.

maxii

Gibt es nicht bei Gesetzlichen Kassen.




Jaja haben dir bestimmt die unglaublich heiße Studentenfreundin geschickt.

maxii

Gibt es nicht bei Gesetzlichen Kassen.



Na dann erzähl mal.

Wie ich sehe wird der Typ ja richtig ernst genommen... X)

Aber darfst gerne mal ein Foto von deinem extrem guten Rückholangebot zeigen... X)

Verfasser

beneschuetz

Und wer sagt das? Habe ja eins bekommen. Und das Angebot war extrem gut.



Ja, manchmal scherze ich. Aber diesmal nicht. Ich möchte aber nicht öffentlich machen, was ich für ein Angebot erhalten habe, sondern teile es dir gerne per PN mit, aber wie gesagt: es geht darum, ziu wissen, ob ihr auch Erfahrungen habt.

Verfasser

Bernare

Wie ich sehe wird der Typ ja richtig ernst genommen... X) Aber darfst gerne mal ein Foto von deinem extrem guten Rückholangebot zeigen... X)




Also, Einblick in meinem Kontoauszug darfst du leider nicht haben. Aber Frage ist Ernst, erhaltenes Angebot ebenso. Nur will ich wissen, ob das normal ist oder nicht.

Bernare

Wie ich sehe wird der Typ ja richtig ernst genommen... X) Aber darfst gerne mal ein Foto von deinem extrem guten Rückholangebot zeigen... X)



Ach, das Rückholangebot kam per Kontoauszug? X)

Welchen Spielraum sollten die Kassen denn haben? Würde mich doch auch mal interessieren

Würdest uns wenigstens verraten, von welcher KK du das Angebot erhalten hast?
Falls es die gleiche sein sollte wie bei mir, dann frage ich dich nach weiteren Details per PM ;-)

Hey das würde mich auch interessieren, da ich am Dienstag ein termin bezüglich meiner kündigung bei der Krankenkasse habe.

Warum sollte die KK keinen Spielraum haben? Ich bin nahezu nie krank und bringe jedes Jahr ordentlich Geld mit. Ein Angebot habe ich nie erhalten. Man muss wohl aktiv kündigen ...

Verfasser

Z0TR

. Man muss wohl aktiv kündigen ...


Ja, aktiv kündigen sonst werden die nicht aktiv.

Danke für die Nachricht. Aber wirklich aussagekräftig war das ja nicht Zu deiner Info: Die GKV meiner Freundin hat sich nach einer Ankündigung des Wechsels und der eingegangenen Kündigung nicht gemeldet.

Ja, ist relativ normal. Zumindest bei den großen Kassen und wenn du selten krank warst und du nen relativ hohen Beitrag zahlst.

beneschuetz

Und wer sagt das? Habe ja eins bekommen. Und das Angebot war extrem gut.



Willst selbst keine Infos raus rücken, aber von anderen wissen wie gut ihre Rückholangebote sind. Warst bestimmt früher auch so einer, der immer bei anderen die Hausaufgaben abgeschrieben hat und während den Klassenarbeiten andere verpetzt hat, die abgeguckt haben.

bear2

Danke für die Nachricht. Aber wirklich aussagekräftig war das ja nicht Zu deiner Info: Die GKV meiner Freundin hat sich nach einer Ankündigung des Wechsels und der eingegangenen Kündigung nicht gemeldet.



Was hat er dir denn geschrieben? Und warum macht er es wohl nicht öffentlich?

Also mir schrieb er:

falls es dich interessiert: Auszahlung in dreistelliger Höhe



Würde mich nicht wundern, wenn er dir was anderes geschrieben hat... X)

es gibt doch genug bonus programme der krankenkassen. Ich denke die haben da schon einwenig Spielraum.

Verfasser

Bernare

Und warum macht er es wohl nicht öffentlich?



Das frage ich mich auch. Aber schön, dass wir darüber gesprochen haben. Vielleicht auch wäre die Frage interessant, warum ich den Thread absichtlich geschlossen habe?

Irukandji

Ja, ist relativ normal. Zumindest bei den großen Kassen und wenn du selten krank warst und du nen relativ hohen Beitrag zahlst.



Der hohe BEitrag spielt keine Rolle, da durch den Gesundheitsfonds die Kassen einheitliche Summen pro Person bekommen unabhängig vom Einkommen (ggf. lediglich angepasst um Morbiditätsfaktoren).

Artnik

es gibt doch genug bonus programme der krankenkassen. Ich denke die haben da schon einwenig Spielraum.



nupp
aus Spiegel 31/2016
"Krankenkassen
Verbotene Prämie für DAK-Mitglieder?
Die DAK-Gesundheit hat möglicherweise mehreren Versicherten Geld gezahlt, damit sie nicht zu einer anderen Krankenkasse wech- seln. Das könnte den aktuel- len Wettbewerbsgrundsätzen widersprechen. Laut Bundes- versicherungsamt richten sich Beschwerden anderer Kassen bei der Aufsichtsbe- hörde der gesetzlichen Kran- kenversicherungen dagegen, dass die DAK einen „Sofort- bzw. Aktivbonus in Höhe von 210,- bzw. 330,- € ange- boten“ oder bei Rücknahme der Kündigung die Zahlung einer Prämie von 110 Euro
„für die Teilnahme an einer Marktforschung“ in Aussicht gestellt habe. Mit sechs Mil- lionen Versicherten ist die DAK nach TK und Barmer GEK die drittgrößte gesetz- liche Krankenkasse Deutsch- lands. Nachdem sie ihre Bei- träge erhöhen musste, verlor sie seit Jahresbeginn mehr als 180000 Mitglieder. Ein Sprecher der Kasse bestätig- te sechs Fälle, in denen „im Rahmen der Mitgliederhalte- arbeit“ Zahlungen „vorge- nommen wurden, obwohl erforderliche Auszahlungs- voraussetzungen nicht vor- lagen“. Ein Fall verstoße gegen die „interne Anwei- sungslage“; gegen einen Mitarbeiter seien deshalb
„disziplinarische Maßnah- men ergriffen“ worden. "

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Lokal.com: jetzt kann man dort sogar einen Auftragskiller dort beauftragen.…55
    2. Gewinne Reisen im Wert von 10.000€ - Schnapp dir das Golden Ticket! mydealz…594824
    3. nimm4zahl2 Mediamarkt?22
    4. Festivalzelt55

    Weitere Diskussionen