Kategorien

    Rückrufaktion! Philips Café Gourmet Kaffeemaschinen HD5405

    "Philips hat ein mögliches Sicherheitsproblem festgestellt, das sich auf Philips Café Gourmet Kaffeemaschinen auswirken könnte, die zwischen März 2012 und Juni 2013 produziert wurden. Da uns das Wohlergehen unserer Kunden ein sehr wichtiges Anliegen ist, haben wir uns zu einem freiwilligen Rückruf der betroffenen Kaffeemaschinen entschieden.


    In den sehr seltenen Fällen, in denen ein Isolationsfehler vorliegt, könnten diese Geräte einen elektrischen Schlag im Bereich des Metallbügels verursachen. Es sind keine anderen Philips Kaffeemaschinen betroffen."

    Weitere Informationen unter:
    philips.de/rec…405

    35 Kommentare

    ich habe so eine Kaffeemachine
    mit der NR.HD5405
    Herstellerdatum:1238
    wie soll ich weiter gehen?
    mfg willy lang

    Ich besitze eine Kaffeemaschine
    Philips Gourmet Typ 5405
    Produktionswoche 1318
    Bitte um weitere Verhaltensweise

    Mit freundlichen Grüßen

    Walter Trogisch

    Ich habe eine solche Kaffeemaschine die Sie zurückrufen, wie muß ich weiter vorgehen.

    Weitere Informationen unter: 
    philips.de/rec…405

    DENNIS09

    Ich besitze eine Kaffeemaschine Philips Gourmet Typ HD 5405 Produktionswoche 1304 Bitte um weitere Verhaltensweise Mit freundlichen Grüßen Walter Trogisch


    Ofen1

    Ich habe eine solche Kaffeemaschine die Sie zurückrufen, wie muß ich weiter vorgehen.


    Ofen1

    Ich habe eine solche Kaffeemaschine die Sie zurückrufen, wie muß ich weiter vorgehen.


    nicknicknick

    Weitere Informationen unter:  http://www.philips.de/recall/HD5405


    Habe eine Philips kaffeemaschine Typ 5405 Prouktionwoche 1240 was soll ich machen.Ich brauche die täglich paarmal.

    Bin davon betroffen. Habe Kaffeemaschine Prod. Woche 1322. Was ist zu tun?
    Mit frdl. Grüßen gdwilhelm

    Auch ich habe so eine Kaffeemaschine gekauft Type HD 5404 Produktionswoche 1227.Was muss ich als nächstes tun ? Bitte geben sie mir Bescheid. Danke
    Mit freundl. Grüßen
    Eleonore Irmscher

    ICH HABE EINE KAFFEEMASCHINE DIE SIE ZURÜCKRUFEN

    Habe so eine Kaffeemaschine mit der Produktionswoche 1304,
    möchte nun wissen wie ich mich weiter verhalten soll wegen der
    Rückrufaktion.
    Bitte um Mitteilung.

    Ich besitze so eine Kaffeemaschine, wie geht es weiter????
    Gruß GMd

    Ich habe schon die 3.Gourmet-Kaffeemaschine von Philips.
    Leider fällt die jetztige (HD5405) unter die Rückrufaktion,
    und zwar - Produktionswoche 1222 -.
    Wie soll ich vorgehen?
    MfG
    A. Haverkamp

    Wir haben eine Kaffeemasschine TypHD 5405 mit der Produktionswoche
    1222. Wie soll der Umtausch stattfinden?

    Habt ihr euch alle für diesen Satz heute angemeldet ?

    Mal nachgeschaut: amazon.de/rev…hen

    Vielleicht ein anderer Mangel, aber da wurde Edelstahl durch Plasik(Beschichtung) ersetzt, weshalb es zu Kurschlüssen kommen kann - sieht man ja in den Rezensionen.

    Philips wird mehr und mehr zur Schrottmarke, was man auch bei den Zahnbürsten nachlesen kann (aufgekaufte Sonicare, Made in USA; später China) usw...

    Guten Tag,

    ich besitze einen Kaffeeautomat HD 5405 Produktionswoche 1248.

    Wie, bitte, geht es nun weiter?

    Mit freundlichen Grüßen
    Thomas Lamberg

    ich habe die Kaffeemaschine 5405 mit der PWoche 1315
    und jetzt ?

    Ich habe diese Maschine (1240) gekauft.
    Was soll nun passieren?
    MfG
    C. Schmidt

    Habe auch eine Maschine die zurück muss. Was muss ich noch machen?

    Auch ich habe so eine Kaffeemaschine gekauft Type HD 5404 Produktionswoche 1227.Was muss ich als nächstes tun ? Bitte geben sie mir Bescheid. Danke
    Mit freundl. Grüßen

    Auch meine Maschine muß zurück.
    HD5405 Prod. Woche1234
    Bitte um Nachricht wie es weiter geht.
    Mit freundl. Gruß K.Rabe

    Guten Morgen,
    ich besitze eine Kaffeemaschine Typ HD 5405 Produktionswoche 1320.

    Wie verhalte ich mich weiter?

    MVG
    Udo Haße

    Ich habe auch so eine Maschine,(1321),wie soll ich nun weiter vorgehen?

    Oh mann, ist das soo schwer?!? Einfach diesen Link aufrufen und machen was da steht!!!

    Ich brauche die Maschine täglich mehrfach. Jetzt soll ich sie einschicken und erhalte sie dann irgendwann repariert zurück. Damit bin ich nicht einverstanden. Fehler kännen immer passieren. Es kommt auf die Abwicklung an. Und die ist hier äußerst mangelhaft und dilettantisch. Ich will eine funktionierende Maschine, die mich nicht tötet und Kaffee macht, danach schicke ich den elektrischen Stuhl zu Philips - und nicht anderherum.
    Saftsäcke!!!

    Ich habe eine Kaffemaschine mit dem Ttyp HD 5405 Produktionswoche 1322
    gekauft.Bitte auch um eine Nachricht von Ihnen
    Danke.

    Meine Kaffeemaschine hat die Nr. HD 5405 - 1322 und was nun?

    Ich habe eine solche Kaffeemaschine die Sie zurückrufen, wie muss ich weiter vorgehen.

    Gruß

    Peter Engelbracht

    wo bekomme ich die rücklieferadresse zum austausch oder zur reparatur her bitte um antwort vielen dank im voraus

    Auch wir besitzen eine Philips Cafe Gourmet Maschine mit der
    Typennr. 5405 Produktionswoche 1318
    Bitte geben Sie uns Bescheid was zu tun ist.
    C.Schüßler

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    der Rückruf betrifft auch mich. Rücksendekarton bitte an Schubert & Coll., Emilienstraße 13, 04107 Leipzig senden.

    Mit freundlichen Grüßen

    Ich kaufte am 30.10.2013 die „PHILIPS CAFE GOURMET KAFFEEMASCHINE“.
    Am 22.01.2014 startete Philips in der „Westdeutschen Allgemeine“ eine Rückrufaktion wegen eines technischen Fehlers.
    Am 23.01.2014 rief ich beim Philips-Service an und meldete, dass ich betroffen bin. Die Mitarbeiterin erfasste alle Daten. Sie machte mir einen „sehr zerstreuten Eindruck“, im weiteren Gespräch erkannte ich, dass die Dame nur Unsinn erzählte. Fakt war: Mein Auftrag kam nie bei Philips an.
    Am 27.01.2014 habe ich deshalb noch einmal eine Anmeldung per E-Mail gestartet. Das Ergebnis war: „Innerhalb von einer Woche wird Ihnen per Post ein Versandkarton zugeschickt.“. Dann beginnt erst die Reparatur. Über das Chaos in der Rostocker Service-Station habe ich mich auf der Philips-Internetseite beschwert.
    Am 28.01.2014 sagte mir Jana Schubert vom zentralen Hamburger Philips Kundenservice die volle Unterstützung zu. Endlich ein Lichtblick: Priorisierung meines Auftrags!
    Am 31.01.2014 erhielt ich von Philips den Verpackungskarton und sendete ihn am gleichen Tag mit der Kaffeemaschine zurück. Trotzdem setzte Philips meinen Auftragsstatus im Internet auf „Warte auf Einlieferung“.
    Vom 31.01. bis 04.02.2014 bombardiert mich die Rostocker Servicestation mit weiteren unnützen Verpackungskartons. Sie machten keinen Sinn, sie mussten aber jeweils bei DHL abgeholt werden. Schikane oder Blödheit, das ist hier die Frage.
    Am 11.02.2014 sendete ich erneut einen Hilferuf an den zentralen Philips Kundenservice.
    Frau Jana Schubert antwortet mir lakonisch, dass ich mich wieder an die Rostocker Servicestation wenden soll, sie kann nichts mehr machen. In der Philips-Auftragssicht im Internet wurde eine gefälschte DHL-Auftragsnummer eingetragen. Der Auftragsstatus wird weiterhin bewusst falsch mit „Warte auf Einlieferung“ dargestellt. An meiner Maschine wurde also nicht gearbeitet.
    Am 24.02.2014 wende ich mich schriftlich an die Geschäftsführung der Philips Deutschland GmbH.
    Am 28.02.2014 meldete sich Nico Henke aus Rostock zur Lösung des Problems bei mir. Er war nun beauftragt, die Sache zu klären. Im Ergebnis wurden die gefälschten DHL-Aufträge aus der Philips-Auftragssicht herausgenommen und der bewusst falsch ausgewiesene Auftragsstatus in „Defektgerät angeliefert in Werkstatt“ korrigiert. Offensichtlich stand meine Kaffeemaschine vom 31.01. bis 28.02. in Rostock „im Wald“. Weiterhin wurde mir zugesagt, dass mir am gleichen Tag eine neue Maschine geliefert wird.
    Am 10.03.2014 platzte mir erneut der Kragen, denn eine Kaffeemaschine war noch immer nicht bei mir angekommen. Ich wollte Herrn Nico Henke zur Klärung anrufen. Seine mitgesendete Telefonnummer war ein „Fake“, in der Philips-Zentrale war Nico Henke gar nicht bekannt. Beim Rückruf kommt die Ansage: „Diese Rufnummer ist uns nicht bekannt.“.
    Ich bat die Geschäftsführung erneut um Hilfe.
    Am 11.03.2014 meldete sich Nico Henke aus Rostock mit fadenscheinigen Ausreden zu seiner schlampigen Arbeit und versprach erneut, dass sofort eine Maschine an mich geliefert wird.
    Am 12.03.2014, also nach rund zwei Monaten, wurde eine neue Austauschmaschine geleifert.
    Also: Nie wieder Philips!

    die Produktionswoche der Maschine ist 1250

    Habe eine solche Maschine, bitte Info zum Austausch.

    Vielleicht muß man einfach nur lang genug warten ;-) Habe am WE erst von dem Rückruf (durch Zufall) Wind bekommen und heute früh angerufen. Mein Austauschgerät HD5407 geht heute noch raus und meine olle Büchse schicke ich denen dann einfach zurück.
    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text
      Top Diskussionen
      1. Ebay Kleinanzeigen - 20% auf Amazon Karten711
      2. Wenn der eBay-Käufer nicht zahlt - ein Klageweg150388
      3. [Frage] Keinen Tarif bei Lidl Connect - trotzdem Surfen möglich55
      4. Zahnzusatzverischerung1115

      Weitere Diskussionen