Rücksendung an Amazon.FR - Etikett schon frankiert?

7
eingestellt am 7. Mär 2016
Moin,

ich stehe gerade auf dem Schlauch.
Ich muss leider einen Artikel zurückschicken und habe nun einen Papierberg auf Französisch ausgedruckt. Davor war etwas von 7€ Rücksendekosten die Rede (was ja prinzipiell auch kein problem ist), jetzt soll ich aber das Paket "Veuillez affranchir", also noch frankieren. Das würde allerdings per DHL 13,5€ kosten.
Mangels Französischkentnisse brauche ich nun Hilfe - wer hat Erfahrungen?

Gruß
Nick

  1. Diverses
Gruppen
  1. Diverses
7 Kommentare

Du musst es freimachen und zurücksenden und bekommst dann die Kosten erstattet, möglicherweise nur teilweise.
Ich hatte letzens auch was zu amazon.fr zurückgeschickt, allerdings habe ich den Fehler gemacht es mit Hermes zu schicken. Status nach wie vor ungeklärt, ich hab keine Ahnung ob das Paket angekommen ist...

Verfasser

therealpink

Du musst es freimachen und zurücksenden und bekommst dann die Kosten erstattet, möglicherweise nur teilweise. Ich hatte letzens auch was zu amazon.fr zurückgeschickt, allerdings habe ich den Fehler gemacht es mit Hermes zu schicken. Status nach wie vor ungeklärt, ich hab keine Ahnung ob das Paket angekommen ist...


Merci!
So werde ich es tun..

Verfasser

Natürlich per DHL

Jap, die paar Kröten die man spart sind den Stress nicht wert. Ich hoffe das geht noch irgendwie gut aus.

lbertine

Natürlich per DHL



Die 7€ sind der maximale Erstattungsbetrag für die Versandkosten. Gehe einfach zur Post und sage "So billig wie möglich, mit Sendungsverfolgung"

Kann dir leider nicht helfen, aber erstattet wurde bisher nur DHL innerdeutsch.

Bei meiner Sendung aus Paris stand eine deutsche Rücksendeadresse auf dem Karton, was sagt das denn aus? Oder haben die deutschen Kollegen beim "Umlablen" auf dem Flughafen irgendein Etikett draufgeklebt? Mir blüht viel. auch der Rückversand.

Ich hatte das Glück, dass ich meine aus den USA gelieferte Maus nicht zurück schicken musste.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text