Rücksendung vente privee

6
eingestellt am 22. Jan 2012
bei mir ist nun der seltene Fall eingetretn, dass ich etwas zurücksenden muss.
ich hatte bei vente mit der Gutschein aktion 3 artikel bestellt in einer Lieferung.
einer der Artikel sieht anderes aus, als ich es mir vorgestellt hatte und gefällt mir nicht. Also will ihn zurücksenden, wert 35 €.
vente schrieb mir nun:

- senden Sie die Artikel bitte in der ursprünglichen Artikelverpackung zurück
- Sie können für die Rücksendung einen geeigneten Karton Ihrer Wahl verwenden
- legen Sie dem Paket den Retourenschein bei und kleben Sie den Retourenaufkleber darauf
- geben Sie das Paket in einer Postfiliale ab
- und lassen Sie sich eine Quittung bei der Paketabgabe ausstellen

Bitte senden Sie Ihr Paket innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt des Retourenaufklebers zurück.

Sobald Ihre Ware in unserem Lager registriert wurde, erhalten Sie eine detaillierte Bestätigungs-E-Mail zur Erstattung.

Sollte der Gesamtwert der zurückgesandten Ware den Betrag von 40 Euro unterschreiten, werden Ihnen die zur Rücksendung von vente-privee.com vorgestreckten Kosten in Höhe von 5 Euro vom Erstattungsbetrag abgezogen.


das heisst, die wollen mir dann nur 30 € erstatten und nochmal 5 für die Rücksendung berechnen?

Können die denn von mir verlangen, dass ich es so sende? Kann ich es nicht mit hermes für 4 € zurücksenden, oder noch billiger als Warensendeung oer Post?
Ich komme mir da etwas abgezockt vor. Kann ich ja nichts für, wenn die Bilder nicht der Realität entsprechen.
Aber ich habe schelchte Karten, weil unter 40 €, oder?
Zusätzliche Info
6 Kommentare
Gebannt

per gesetz hast du unter 40€ "schlechte karten" und musst den rückversand tragen, wenn der händler das nicht tut. amazon ist ja immer so freundlich, wenn man weiß wie.
ich glaub ich würde neu bestellen und das dann zusammen zurück senden

die 5€ abzug ist so ne sache... im grunde bieten sie ja eine dienstleistung an mit rma aufkleber.

Wer Abzocker abzockt, wird mit Kaufzurückhaltung bis zum nächsten S … Wer Abzocker abzockt, wird mit Kaufzurückhaltung bis zum nächsten Schnäppchen bestraft!

Wie du eine Ware im Rahmen eines Widerrufs zurücksendest ist im Grunde deine Sache. Das Unternehmen kann von dir nicht ein bestimmtes Vorgehen verlangen. Hast du jetzt aber den Retouraufkleber selbst angefordert, ist die Frage, ob denen zu diesem Zeitpunkt Rücksendekosten entstanden sind, oder die erst mit dem Scannen des Aufklebers bei DHL abgerechnet werden. Evtl. sind denen nun auch Verwaltungskosten entstanden usw.

Hast du das Ding selbst angefordert, würde ich es damit einfach zurückschicken. Du kannst dich darauf verlassen, dass wenn du mit Hermes nun zurücksendest, die dir trotzdem die 5€ abziehen. Das ganze Theater wegen 1€ über sich ergehen zu lassen, hängt natürlich von deiner Schmerzgrenze ab.

spb

Hast du das Ding selbst angefordert, würde ich es damit einfach … Hast du das Ding selbst angefordert, würde ich es damit einfach zurückschicken. Du kannst dich darauf verlassen, dass wenn du mit Hermes nun zurücksendest, die dir trotzdem die 5€ abziehen. Das ganze Theater wegen 1€ über sich ergehen zu lassen, hängt natürlich von deiner Schmerzgrenze ab.



So ist es.

Bei billigen Artikeln (<10€) gehe ich meist das Risiko ein und schicke die Teile als Warensendung zurück weil sonst die Rücksendekosten nicht mit dem Warenwert im Vergleich stehen bei deinem Fall würde ich Hermes nehmen.

hellium

amazon ist ja immer so freundlich, wenn man weiß wie.



wie? :-)
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler