Rückstufung durch neue Versicherung abschwächen?

9
eingestellt am 17. AprBearbeitet von:"jokergermany"
Habe am 01.01.2018 die Versicherung gewechselt.
Vorher hatte ich Haftpflicht + Teilkasko (SF5)
Und dieses Jahr dann nur noch Haftpflicht (SF6)
Ende Januar hatte ich einen Haftpflichtschaden.
Mein eigenes Auto habe ich Anfang diesen Monats verschrottet.

Mitte August bekomme ich einen Neuwagen der auf meinen Vater zugelassen sein wird und auf meinen Namen versichert wird.

Nun werde ich ja beim neuen Versicherer erstmal SF6 haben.
Die Rückstufung im nächsten Jahr bestimmt dann auch die Rückstufungstabelle des neuen Anbieters?

Muss man jetzt jede Versicherung nach der Rückstufungstabelle durchsuchen um herauszufinden, wer mich am wenigsten zurückstuft und diese dann ein Jahr abschließen?
Zusätzliche Info
Diverses
Beste Kommentare
Master_OFvor 3 m

Warum nicht an einen unabhängigen Versicherungsfachmann wenden?


Weil es hier doch viel lustiger für uns alle ist, wenn derartige Fragen in Kürze von den "Profis" beantwortet werden.

Der logische Weg über z.b. einen Makler wäre langweilig.
9 Kommentare
Da wird dir nicht anderes übrig bleiben....meine Erfahrung: Direktversicherer oder Basis-Tarife haben meist eine für den Kunden schlechtere Rückstufungstabelle. Ich vermute mal, dass du mit den Classic bzw. Comfort Tarifen der größeren Anbieter nichts verkehrt machen wirst (z. B. HUK, Allianz).
Warum nicht an einen unabhängigen Versicherungsfachmann wenden?
Master_OFvor 3 m

Warum nicht an einen unabhängigen Versicherungsfachmann wenden?


Weil es hier doch viel lustiger für uns alle ist, wenn derartige Fragen in Kürze von den "Profis" beantwortet werden.

Der logische Weg über z.b. einen Makler wäre langweilig.
CrackJohn1981vor 8 m

Weil es hier doch viel lustiger für uns alle ist, wenn derartige Fragen in …Weil es hier doch viel lustiger für uns alle ist, wenn derartige Fragen in Kürze von den "Profis" beantwortet werden. Der logische Weg über z.b. einen Makler wäre langweilig.


Ah stimmt: DIVERSES 2018
Manchmal.... in persönlichen Gesprächen mit Versicherungsmaklern bekommt man manchmal auch einen persönlichen Tipp, wie man das am wirtschaftlichen regeln könnte. Die Jugend von heute kommuniziert aber ja nur schriftlich
gibt es unabhängige Versicherungsmakler??
eh47vor 1 h, 51 m

gibt es unabhängige Versicherungsmakler??


Unabhängig vom kundenbezogenen Optimum <-;<
scheiß drauf, lass die Versicherung über deinen Alten laufen
Bearbeitet von: "Ryker" 17. Apr
Kleiner Tipp:
Wenn Halter und Versicherungsnehmer nicht die selbe Person sind, kostet das bei vielen Versicherungen mehr. Die Versicherer mögen das nicht.

Ansonsten ist zu empfehlen eine Versicherung zu suchen die im Folgejahr nicht so stark zurückstuft. Sieht man in manchen Vergleichsportalen. Ein offline Makler kann aber auch sehr hilfreich sein.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler