ABGELAUFEN

Rufnummer für 2 Jahre auf Prepaid parken, welcher Anbieter ist der Beste???

Ich habe einen Telekom Neuvertrag abgeschlossen, konnte aber Zweck Zeitmangels
meine Rufnummer nicht mit nehmen da ich so mind. 100€ günstiger
weg gekommen bin. Ein nachträgliches portieren ist nach Telekom Support
bei einem bestehenden Mobilfunkvertrag nicht möglich

Welches Prepaid Angebot ist empfehlenswert um die Nummer
für 2 Jahre zwischen zu parken. Die meisten sind ja auch wen behauptet wird es fallen keine Grundgebühr an dann doch nicht ganz kostenfrei. Zum Beispiel verlangen Klarmobil
und debitel light ab den 4 Monat 1€ wen man die Karte nicht genügend nutzt.
Ich bräuchte also einen Prepaid Karte mit der ich für 2 Jahre ohne wirkliche Benutzung
meine Rufnummer behalten kann ohne irgendwelche Kosten wegen nicht Nutzens
oder eine Abschaltung der Karte zur befürchten.
In 2 Jahren werde ich dann wohl entweder bei der Telekom bleiben oder was wahrscheinlicher ist wieder einen Vertrag bei Vodafone abschließen.
Ich hätte nach kurzer Recherche ja einen congstar Karte genommen, ich bin mir aber nicht sicher ob ich in 2 Jahren wen ich z.B einen Telekom Tarif haben will die Nummer
dann mitnehmen kann.

Vielleicht kennt ja jemand die perfekte Lösung oder kann mir zumindest einen
Prepaid Tarif zeigen der definitiv auch bei nicht Nuten kostenfrei bleibt und
zudem keine Abschaltung befürchtet werden muss.

11 Kommentare

Ein nachträgliches portieren ist nach Telekom Support
bei einem bestehenden Mobilfunkvertrag nicht möglich


-> der hat dich angelogen.

Netzclub?

beneschuetz

Ein nachträgliches portieren ist nach Telekom Supportbei einem bestehenden Mobilfunkvertrag nicht möglich-> der hat dich angelogen.


Ich werde es nochmal probieren diesmal aber schriftlich, ich habe aber von mind. 3
Mitarbeitern die selbe Information bekommen.
Zudem hat jemand mit dem selben Problem das gleiche auch in der
Telekom hilft Community gesagt bekommen Link
Des weiteren hab ich folgendes bei congstar heraus bekommen.
Dort müsste ich vor ablauf von 15 Monaten die Karte einmal aufladen
damit diese nicht gekündigt wird.
Bearbeitet von: "asauerwein" 8. September

Tarzan61

Netzclub?


muss man bei Netzclub nicht auf die SMS Werbung reagieren damit die Karte aktiv bleibt??
Ansonsten wäre es eine gute alternative auch wenn ich mit O2 hier weit und breit keinen Empfang habe.

asauerwein

muss man bei Netzclub nicht auf die SMS Werbung reagieren damit die Karte aktiv bleibt??Ansonsten wäre es eine gute alternative auch wenn ich mit O2 hier weit und breit keinen Empfang habe.



Habe eine solche Karte seit Jahren als Reserve. Einmal im Monat gehe ich auf eine Werbeseite einer SMS-Werbung. Hatte noch nie Schwierigkeiten, auch schon mal die Reaktion für zwei Monate vergessen und nix ist passiert.

ich bin bei fyve und blau.de falls dir das hilft.
Kost nix, nur kanns sein, dass du nach 1 Jahr mal Guthaben aufladen musst, damit die Karte nicht abgeschaltet wird, aber das Guthaben kannst dir am Ende ja wieder auszahlen lassen.

Wenn es keine besondere Nummer ist würde ich den Aufwand sparen. Nach zwei Jahren hat jeder der halbwegs wichtig ist die neue Nummer. Da bring der Wechsel zurück zur alten auch nichts mehr.

Panini6. September

ich bin bei fyve und blau.de falls dir das hilft.Kost nix, nur kanns sein, dass du nach 1 Jahr mal Guthaben aufladen musst, damit die Karte nicht abgeschaltet wird, aber das Guthaben kannst dir am Ende ja wieder auszahlen lassen.



asauerwein6. September

muss man bei Netzclub nicht auf die SMS Werbung reagieren damit die Karte aktiv bleibt??Ansonsten wäre es eine gute alternative auch wenn ich mit O2 hier weit und breit keinen Empfang habe.


Auf Werbe SMS muss nicht mehr reagiert werden, das war nur in den ersten zwei Jahren so. Seit mindestens 5 Jahren ist das nicht mehr notwendig. Tarif und Karte bleiben aktiv.

Danke für eure Hilfe werde morgen meine Rufnummer zu Netzclub mitnehmen.
Zwar habe ich hier nicht keinen Empfang mit E+ und O2 aber den werd ich
auch nicht gebrauchen. Hab mich jetzt für die entschieden da wen ich die Karte zwichenzeitlich mal nutzen will
auch 100MB freies Volumen habe (hoffe ich zumindest da ich die Karte sonst nicht nutzen werde)

Bearbeitet von: "asauerwein" 7. September

Jap, wirst du haben

Man könnte so ca jeden Prepaid Tarif ohne Grundgebühr nehmen für dein Vorhaben.
Auch wenn man es nicht richtig nutzt, normalerweise reicht es bei den meisten Anbietern, wenn man sich mit der SIM Karte ab und zu ins Netz "einloggt", sprich alle 2-3 Wochen ein mal das Handy anschaltet. Dann bleibt die Karte aktiv und du behältst deine Nummer.

Ob man so einen Aufwand für eine Telefon-Nummer betreiben sollte, die man eh die nächsten 2 Jahre nicht in Gebrauch hat, ist eine andere Frage.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. neuer LTE Anschluss für Zuhause gesucht - Volumen Volumen Volumen817
    2. Handy-Vertrag bis maximal 20 Euro im Monat11
    3. Suche einen Telekom "for Friends" Code11
    4. PlayStation 4 Bundle Angebot22

    Weitere Diskussionen