Rufnummermitnahme per Zwischenparken

7
eingestellt am 27. Jan
Hallo, hier eine vielleicht etwas banale Frage, über die ich bisher keine konkrete Antwort finden konnte:
Wenn ich aktuell einen mobilcom Tarif (Telekom Netz) mit mobilcom Rufnummer habe, kann ich durch Zwischenparken meiner Nummer für einen Monat (bspw Congstar im Telekom Netz), danach wieder meine Rufnummer zurück zu einem 2-Jahresvertrag bei mobilcom (auch Telekom) nehmen? Weil ich bin immer davon ausgegangen, dass mobilcom diese Nummer dann gar nicht mehr zurücknimmt, egal aus welchem Vertrag man kommt.
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
7 Kommentare
Was sagt mobilcom dazu?
Müsste gehen. Wüsste auch nicht, warum MD sich weigern sollte. Eine Firma ist ja nicht “beleidigt“.
Es gibt einen ausführlichen Deal von ThomAK, der sich nur mit der Kunst des Zwischenparkens befasst.

mydealz.de/dea…156
-Dealalarm27.01.2020 15:46

Was sagt mobilcom dazu?


Bremsgirl27.01.2020 16:00

Müsste gehen. Wüsste auch nicht, warum MD sich weigern sollte. Eine Firma i …Müsste gehen. Wüsste auch nicht, warum MD sich weigern sollte. Eine Firma ist ja nicht “beleidigt“.Es gibt einen ausführlichen Deal von ThomAK, der sich nur mit der Kunst des Zwischenparkens befasst.https://www.mydealz.de/deals/aktuelle-optionen-zwischenparken-2gb-lte-vodafone-1088-fur-6-monate-181-mtl-4-monate-3gb-790-3-monate-4gb-191-1520156#thread-comments


Danke euch, hab ehrlich gesagt nicht daran gedacht die zu fragen weil der Mitarbeiter letztes mal so unglaublich unfreundlich war.

Falls noch jemand dieselbe Frage hat:

Hab jetzt angerufen, und es geht. Man soll den anderen Vertrag aber mindestens einen Monat halten bevor man zurück wechselt. Wenn es sich nur um ein paar Tage Zwischenparken handelt, könnten die sich weigern die Nummer zurückzunehmen.
Danke für die Rückmeldung, wieder was gelernt!
Brauche das Wissen in etwa 1,5 Jahren, wenn mein Vertrag bei MD im Telekom-Netz ausläuft.
Bearbeitet von: "Bremsgirl" 27. Jan
Bremsgirl27.01.2020 16:23

Danke für die Rückmeldung, wieder was gelernt! Brauche das Wissen in etwa 1 …Danke für die Rückmeldung, wieder was gelernt! Brauche das Wissen in etwa 1,5 Jahren, wenn mein Vertrag bei MD im Telekom-Netz ausläuft.


Sehr schön, dann wars nicht ganz sinnlos eine Diskussion auf zu machen
Hast du bedacht, dass die Portierung dann ggf doppelt kostet?
myoshi27.01.2020 19:54

Hast du bedacht, dass die Portierung dann ggf doppelt kostet?


Davon bin ich ausgegangen, aber mir ging es in erster Linie darum, bei mobilcom einen neuen Vertrag abzuschließen ohne die Rufnummer wechseln zu müssen. Außerdem gibts ja dann beim „Parkvertrag“ auch Boni für die Rufnummermitnahme, sodass ich letztlich dann nur einmal gezahlt habe.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler