Rufnummernmitnahme

6
eingestellt am 29. Okt 2020
Hi,
Ich möchte meine gekündigte Rufnummer portieren. Das ist eigentlich für mich kein Problem. Bei der Telekom gibst du im Auftrag deine alte Rufnummer an und zum Vetragsende wird die portiert.
Aber bei Check24 und Otelo steht im Kleingedruckten folgendes:

Ihr Vertrag wird zunächst mit einer neuen Rufnummer aktiviert. Die Mitnahme Ihrer bisherigen Rufnummer beantragen Sie nachträglich bei Ihrem neuen Anbieter.

Wie ist das gemeint? Ich meinte damit, den zweiten Satz. Eigentlich möchte ich kurzzeitig keine Zwischenruftnummer haben, sondern meine Rufnummer soll übergangslos portiert werden.
Danke für die Antworten.
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
6 Kommentare
Dein Kommentar