Rufnummernmitnahme: Telekom - Congstar - Telekom

10
eingestellt am 15. Aug 2017Bearbeitet von:"saddi87"
Hallo

ich würde gerne zum Ende meiner Vertragslaufzeit von der Telekom zu Congstar wechseln und meine Rufnummer mitnehmen.

Anschließend würde ich dann wieder (sobald ich weiß, ob mir das neue iPhone zusagt oder nicht) mit meiner Rufnummer von Congstar zur Telekom wechseln.

Würde das so funktionieren?:

- Vertrag bei der Telekom ist bereits zum 13.09. gekündigt
- Heute Congstar Prepaid zum 13.09. inkl. Rufnummernmitnahme abschließen
- Im Oktober/November von Congstar wieder zur Telekom inkl. Rufnummernmitnahme wechseln

Congstar würde mir bei der Rufnummermitnahme 25€ gut schreiben.
Zurück zur Telekom müsste ich dann wohl 25€ zahlen. Das wäre es mir aber wert.

Muss ich noch irgendwas beachten? Gibt es irgendwelche Sperrfristen? Muss ich das bei der Telekom beantragen?

Oder habt ihr andere Ideen, um meine Rufnummer für 1-2 Monate zu parken um dann wieder zur Telekom zurückzugehen?

Danke & Gruß
Zusätzliche Info
Diverses
10 Kommentare
Ich habe im Kopf, dass netzinterne Wechsel schwierig sind. Und da Congstar das Telekom Netz nutzt könnte es schwierig werden. Deshalb wäre es eventuell sinnvoller die Nummer im O2 oder Vodafone Netz zu parken.

Lasse mich da aber gerne eines Besseren belehren.

Edit: Scheint dann wohl doch zu gehen
Bearbeitet von: "Croshk" 15. Aug 2017
Ich habe von Congstar zur Telekom gewechselt mit Rufnummermitnahme...ging problemlos.
Bearbeitet von: "Mcgusto" 15. Aug 2017
Im Netz wechseln ist problemlos möglich. Nur Providerintern geht nicht, also wenn du nen laufenden Telekomvertrag hast und holst dir im Telekomshop nen anderen Vertrag zusätzlich, kriegst du die Nummer nicht auf den neuen portiert.
Kann Deine Karte nicht zum Kündigungsdatum in einen Telekom Prepaid Tarif überführt werden ,
und dann zu einem späteren Zeitpunkt wieder in einen Telekom Laufzeitvertrag ?

Ich weiss, dass bei der lieben Konkurrenz, also Vodafone, eine Umstellung in Callya bei Laufzeitende des Vertrages möglich ist.
Bearbeitet von: "Steve096" 15. Aug 2017
1.) Bei der Telekom kündigen (hast du wohl schon getan)

2.) Bei Congstar eine Rufnummern Portierung zum Ende der Vertragslaufzeit beantragen. (Gutschein für congstar vlt mitnehmen? :P)

3.) Rufnummer zur Telekom zurück portieren, wichtig dass man die Anfrage bei congstar über CONG laufen lässt und nicht über CONS (congstar services, ist sowas wie ja!mobil).

Hinweis: Portierung von der Telekom WEG kostet dich 30€ soviel ich weiß.
Steve09615. Aug 2017

Kann Deine Karte nicht zum Kündigungsdatum in einen Telekom Prepaid Tarif …Kann Deine Karte nicht zum Kündigungsdatum in einen Telekom Prepaid Tarif überführt werden ,und dann zu einem späteren Zeitpunkt wieder in einen Telekom Laufzeitvertrag ?Ich weiss, dass bei der lieben Konkurrenz, also Vodafone, eine Umstellung in Callya bei Laufzeitende des Vertrages möglich ist.


Wenn man den Vertrag bei Vodafone auf Callya umgestellt hat, kann man dann monatlich wieder in einen Vertrag auch bei Vodafone selbst wechseln?
Steve09615. Aug 2017

Kann Deine Karte nicht zum Kündigungsdatum in einen Telekom Prepaid Tarif …Kann Deine Karte nicht zum Kündigungsdatum in einen Telekom Prepaid Tarif überführt werden ,und dann zu einem späteren Zeitpunkt wieder in einen Telekom Laufzeitvertrag ?Ich weiss, dass bei der lieben Konkurrenz, also Vodafone, eine Umstellung in Callya bei Laufzeitende des Vertrages möglich ist.


Soweit ich weiß geht das tatsächlich nur bei Vodafone, und auch da klappt es nur eingeschränkt, da nicht alle Dritthändler den DC-Wechsel durchführen, und wenn doch, kostet es 50€ Aufpreis. Man kann es auch nicht als nachträgliche Portierung machen.

@goetzi Wenn du den Vertrag bei VF direkt/in offiziellen Shops abschließt ja, bei den günstigen Onlinehändlern musst du nachfragen. (Mein Stand: talkthisway und preisboerse24: ja mit 50€ Gebühr; Logitel und Sparhandy: nein)
Bearbeitet von: "Moko" 15. Aug 2017
goetzi15. Aug 2017

Wenn man den Vertrag bei Vodafone auf Callya umgestellt hat, kann man dann …Wenn man den Vertrag bei Vodafone auf Callya umgestellt hat, kann man dann monatlich wieder in einen Vertrag auch bei Vodafone selbst wechseln?



Ja , guckst Du :
vodafone.de/hil…tml
klappt so einwandfrei. hab ich vor 4 moantenebenso gemacht. auf der congstar karte ist noch ein restguthaben bzw. negativ guthaben
Super. Danke Euch.

Habe nun die Prepaid Karte gebucht.

Hoffentlich klappt alles
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler