Rufnummernportierung im Auslandsaufenthalt

eingestellt am 26. Nov 2022 (eingestellt vor 20 h, 46 m)
Ich habe kürzlich das Pixel mit o2 Vertrag und Portierung abgeschlossen.
Befinde mich aber für mehre Monate im nicht EU Ausland. Jetzt will mir ein Kumpel das Handy und Sim mitbringen.
Muss für die erfolgreiche Portierung die neue Sim Karte einmal im deutschen Netzt registriert werden?
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
Sag was dazu

8 Kommentare

sortiert nach
Avatar
  1. Avatar
    Das weiß der Support.
    Avatar
    Autor*in
    Lieber wäre mir wenn jmd aus seinen persönlichen Erfahrungen berichten kann. Habe schon häufig erlebt, dass der Support widersprüchlich antwortet.
  2. Avatar
    Autor*in
    Werde ich aber trotzdem Mal anfragen
  3. Avatar
    Also du hast bei Abschluss die Portierung einer Runummer aus einem anderen Vertrag beantragt und die Rufnummer ist vom derzeitigen Anbieter für die Portierung freigegeben oder wie ist die genaue Lage?

    Für die Portierung zum Vertragsbeginn braucht die SIM nicht eingebucht werden. Der Vertrag hat bei dann im Idealfall bereits die portierte Rufnummer. Macht ja wenig Sinn, nur für die Portierung vorher eine andere Rufnummer zuzuordnen. (bearbeitet)
    Avatar
    Autor*in
    Leider ist das genau so der Fall bisher immer bei mir gewesen, auch jetzt. Die Sim ist von o2 schon aktiviert und ich habe auch schon eine Nummer zugewiesen bekommen. Am 5.12. findet die Portierung statt. (bearbeitet)
Avatar
Top-Händler