Rufnummerportierung Festnetz bei Congstar nicht mehr möglich

5 Kommentare
eingestellt am 12. Jun 2016
Hey,

folgendes: Werde morgen meinen Festnetz Vertrag bei Congstar abschließen und wollte meine Nummer von meinem alten bereits gekündigten Vertrag portieren (6.05.2016) laut Netcologne kein Problem, da 60 Tage gespeichert. In der Hotline hieß es aber eben, dass Congstar nur Nummern von Verträgen importieren kann, welche noch nicht gekündigt sind und welche von Congstar direkt gekündigt werden.

Hatte jemand das selbe Problem und konnte es lösen?

  1. Diverses
Gruppen
  1. Diverses
5 Kommentare

Also so schwer iat das doch nicht eine Minute auf die Congstar Seite zu schauen?

.Sie kündigen den Mobilfunkvertrag bei Ihrem bisherigen Mobilfunkanbieter und nutzen Ihre aktuelle Rufnummer bei ihm bis zum Vertragsende weiter. Erst danach wird Ihre Rufnummer zur congstar GmbH übertragen.

Verfasser

.Sie kündigen den Mobilfunkvertrag bei Ihrem bisherigen Mobilfunkanbieter und nutzen Ihre aktuelle Rufnummer bei ihm bis zum Vertragsende weiter. Erst danach wird Ihre Rufnummer zur congstar GmbH übertragen.



Sorry, meinte meine Festnetznummer

.Sie kündigen den Mobilfunkvertrag bei Ihrem bisherigen Mobilfunkanbieter und nutzen Ihre aktuelle Rufnummer bei ihm bis zum Vertragsende weiter. Erst danach wird Ihre Rufnummer zur congstar GmbH übertragen.


Ja das gilt auch nur für Festnetz diese Regelung. Es wird bei Festnetz immer empfohlen die Kündigung und Portierung vom neuen Anbieter durchführen zu lassen. Bei Mobilfunk muss man selber kündigen. Also du kannst nur auf Kulanz von Congstar hoffen.

Das ist Blödsinn.
Du füllst das aus congstar.angebote-tarife.de/bes…pdf und sendest das zurück, dass die "kündigen" sollen lässt du und schreibst NICHTS dazu (von wegen, es sei schon gekündigt etc.).
Wenn der alte Anbieter das Formular erhält, gibt dieser trotzdem die Rufnummer frei.

Bzw., da du erst abschließt, sagst du, dass der Anschluss bei NC noch läuft, dann klappt es auch und die Nummer wird freigegeben von NC mit dem Portierungsantrag den du dann bekommst beim Neuabschluss. Schließst du selbst online ab, dann geh die Bestellschritte so durch, als ob NC noch ungekündigt wäre.

Bearbeitet von: "Pustemann" 13. Jun 2016
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Enstyler - ich will mein MyDealz zurück!21206
    2. Erfahrungen mit KKG Technik116328
    3. Invasion der Fakeaccounts - oder was war am 03.04. los ?1221946
    4. Gearbest Tracking510

    Weitere Diskussionen